Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.414 Themen, 107.636 Beiträge

NT4 & FAT32 Problem

stefan / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
bei jedem start von NT4 (SP3 oder SP4) wird während des blauen
Bildschirms mein E-Laufwerk (FAT32, Dawicontrol 2974 SCSI2
IBM DDRS 34560 UW-SCSI 4.5 GB) auf Fehler untersucht, jedoch
bricht CHKFAT32 nach etwa 48% (variiert) ohne Fehlermeldung ab,
das Laufwerk bleibt auch weiterhin als "zu überprüfen" markiert.
Wenn ich die Platte unter Win98 mit Scandisk überprüfe ist immer
alles in Ordnung (Win98 prüft das LW nicht beim booten).
Meine Frage:
wie kann ich NT davon abhalten die E-Platte zu untersuchen?
Danke
(Stefan)

Antwort:
Da hilft meiner Meinung nach nur ein Update auf NT5.0Beta. Dort werden FAT32 Laufwerke automatisch erkannt. Es gibt aber auch ein Zusatztool für NT4, womit man FAT32 erkennen kann. Eine eingeschränkte Version(nur lesen) gibt´s irgendwo im Internet. Am besten mal suchen.
MfG georg
(georg Schmidt)

bei Antwort benachrichtigen
georg schmidt stefan

„NT4 & FAT32 Problem“

Optionen

Da hilft meiner Meinung nach nur ein Update auf NT5.0Beta. Dort werden FAT32 Laufwerke automatisch erkannt. Es gibt aber auch ein Zusatztool für NT4, womit man FAT32 erkennen kann. Eine eingeschränkte Version(nur lesen) gibt´s irgendwo im Internet. Am besten mal suchen.
MfG georg
(georg Schmidt)

bei Antwort benachrichtigen