Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.441 Themen, 107.899 Beiträge

Nach formatieren der Festplatte und Start mit Bootdiskette keine

Jochen / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe die Festplatte meines alten 486 formatiert und danach mit einer Win 95 Bootdiskette hochgefahren. Darauf
kam die Meldung, ich solle die nächst Diskette einlegen, jedoch habe ich Win 95 auf CD. Es läßt sich auch kein
Laufwerksbuchstabe eingeben. Wer kann mir helfen? (Jochen)

Antwort:
Hi,
Hast Du schon mal versucht mit einer Dos-Boot Diskette und dem CD-ROm Triber nur das CD-Rom zum laufen zu bringen?
Danach kannst Du diekt von der WIn-CD aus Dein WIn95 installieren.
Hast Du die Festplatte mit System Formatiert?
Und bist Du sicher, dass Dein 486er Plug and Play fähig ist? Sollte es ein älteres Stück sein, könnte es Dir sonst passieren, dass er fast am Ende der installation Deine tollen Versuche abbricht.
Viel Erfolg
(Beatrice)

bei Antwort benachrichtigen
Beatrice Jochen

„Nach formatieren der Festplatte und Start mit Bootdiskette keine“

Optionen

Hi,
Hast Du schon mal versucht mit einer Dos-Boot Diskette und dem CD-ROm Triber nur das CD-Rom zum laufen zu bringen?
Danach kannst Du diekt von der WIn-CD aus Dein WIn95 installieren.
Hast Du die Festplatte mit System Formatiert?
Und bist Du sicher, dass Dein 486er Plug and Play fähig ist? Sollte es ein älteres Stück sein, könnte es Dir sonst passieren, dass er fast am Ende der installation Deine tollen Versuche abbricht.
Viel Erfolg
(Beatrice)

bei Antwort benachrichtigen