Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.440 Themen, 107.872 Beiträge

Micropolis PLatten, langsam oder nicht?

Alexander / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

HI Leutz,
ich möchte jetzt hier mal ne offne Disskusion eröffnen und zwar höre ich immer das Miropolis Platte langsam sind und nix Taugen, andersrum höre ich aber auch das die Platte zu den Besten SCSI Platte gehören die`s gibt (gegeben hat!)
Ich selber nutze zwei Platten dieser Marke (4345AV und SS) und bin sehr zufrieden damit (in Puncto Geschwindigkeit und Lautstärke)
Was sagt ihr dazu????
MfG
Alexander Neng (Alexander)

Antwort:
Als langsam kann man die Micropolis 4345 nicht bezeichnen.
Allerdings hat mich meine Leidensgeschichte mit Micropolis einige graue Haare gekostet.
Die Story:
Mit der ersten Platte dieser Firma ist mein PC bei Defrag ohne Fehlermaldung abgeschmiert (wie ich heute weiß durch eine fehlerhafte Firmware), also zurüch zum Händler. Die nächste Platte wurde vom Controller garnicht erkannt. Wieder zurück. Auf dem dann folgenden, angeblich fabrikneuen Garät waren schon einige Dateien vorhanden, außerdem lief es auch nur hin und wieder. Also wieder zurück in den Laden. Die letzte Micropolis hat immerhin 3 Monate durchgehalten bis sie ein Headcrash dahinraffte.
Zum Glück bekam ich dann endlich mein Geld wieder und hab mir eine IBM DDRS geholt, die von anfang an ohne probleme lief.
Fazit: 4 Micropolis 4345, Ausfallquote 100% -- Keine gute Bilanz
(tHê $àInT )

Antwort:
Micropolis kannst du vergessen. Die sind mittleweile so alt/langsam die du für nichts gebrauchen kannst.Ausserdem Existiert Micropolis nicht mehr! Was soll das die ganze....
(B@C )

Antwort:
Ich benutze seit knapp 2 Jahren einen Rechner mit 2X 3391NS U-SCSI Platten von Micropolis.
In dieser Zeit hatte ich bis auf die Hitzeentwicklung absolut keine Probleme.
Beim Lesen ist die Platte sehr schnell : H2bench zwischen Min 6.935 MB/s Mittel 8.846 MB/s Max 10.305 MB/s
und alles ohne CPU Belastung,Ärger mit UDMA Treibern u. Windoofsproblemen
MKT
(MKT )

Antwort:
Hi alle zusammen,
weil ich endlich komplett auf SCSI umsteigen wollte habe ich mir bei Alternate eine 3391 WS besorgt. Zunächst hatte ich Schiß, weil ich hier gelesen hatte, daß eine Compaqversion mit Schreibschwäche im Umlauf ist. Alternate hat glücklicherweise die Original 3391 WS geliefert. Ich bin ganz zufrieden mit der Platte. Sie vermittelt mir ein Gefühl der Wertigkeit und ist auch recht leise. Ehrlicherweise muß ich aber die Aussage: " nicht mehr zeitgemäß " etc. unterstützen. Meine Maxtor Diamond Plus ( 7200 Umdrehungen ) ist beim Videoschnitt ( Miro Expert - Test ) in allen Belangen ca. 3 MB/s schneller. Und außerdem wird die Platte sauheiß - Lüfter. Zusätzlich hierzu kommt noch die Größe - doppelte Bauhöhe ! Der gute Ruf von Micropolis begründet sich wohl eher auf die wirklich guten AV Festplatten.
Ciao
jENS
(Jens )

Antwort:
HILFE!!!
Das ist keine Antwort, aber eine Frage.
Ich hab dein Text gelesen und hab erfahren dass du schon eine Festplatte 4345 von Micropolis in deinem PC hast und möchte deshalb fragen wie du die Festplatte zum Laufen gebracht hast.
Bitte schreib mir eine e-mail.
e-mail: wokupny@t-online.de
DANKE
(Rafael)

bei Antwort benachrichtigen
tHê $àInT Alexander

„Micropolis PLatten, langsam oder nicht?“

Optionen

Als langsam kann man die Micropolis 4345 nicht bezeichnen.
Allerdings hat mich meine Leidensgeschichte mit Micropolis einige graue Haare gekostet.
Die Story:
Mit der ersten Platte dieser Firma ist mein PC bei Defrag ohne Fehlermaldung abgeschmiert (wie ich heute weiß durch eine fehlerhafte Firmware), also zurüch zum Händler. Die nächste Platte wurde vom Controller garnicht erkannt. Wieder zurück. Auf dem dann folgenden, angeblich fabrikneuen Garät waren schon einige Dateien vorhanden, außerdem lief es auch nur hin und wieder. Also wieder zurück in den Laden. Die letzte Micropolis hat immerhin 3 Monate durchgehalten bis sie ein Headcrash dahinraffte.
Zum Glück bekam ich dann endlich mein Geld wieder und hab mir eine IBM DDRS geholt, die von anfang an ohne probleme lief.
Fazit: 4 Micropolis 4345, Ausfallquote 100% -- Keine gute Bilanz
(tHê $àInT )

bei Antwort benachrichtigen
B@C Alexander

„Micropolis PLatten, langsam oder nicht?“

Optionen

Micropolis kannst du vergessen. Die sind mittleweile so alt/langsam die du für nichts gebrauchen kannst.Ausserdem Existiert Micropolis nicht mehr! Was soll das die ganze....
(B@C )

bei Antwort benachrichtigen
MKT Alexander

„Micropolis PLatten, langsam oder nicht?“

Optionen

Ich benutze seit knapp 2 Jahren einen Rechner mit 2X 3391NS U-SCSI Platten von Micropolis.
In dieser Zeit hatte ich bis auf die Hitzeentwicklung absolut keine Probleme.
Beim Lesen ist die Platte sehr schnell : H2bench zwischen Min 6.935 MB/s Mittel 8.846 MB/s Max 10.305 MB/s
und alles ohne CPU Belastung,Ärger mit UDMA Treibern u. Windoofsproblemen
MKT
(MKT )

bei Antwort benachrichtigen
Jens Alexander

„Micropolis PLatten, langsam oder nicht?“

Optionen

Hi alle zusammen,
weil ich endlich komplett auf SCSI umsteigen wollte habe ich mir bei Alternate eine 3391 WS besorgt. Zunächst hatte ich Schiß, weil ich hier gelesen hatte, daß eine Compaqversion mit Schreibschwäche im Umlauf ist. Alternate hat glücklicherweise die Original 3391 WS geliefert. Ich bin ganz zufrieden mit der Platte. Sie vermittelt mir ein Gefühl der Wertigkeit und ist auch recht leise. Ehrlicherweise muß ich aber die Aussage: " nicht mehr zeitgemäß " etc. unterstützen. Meine Maxtor Diamond Plus ( 7200 Umdrehungen ) ist beim Videoschnitt ( Miro Expert - Test ) in allen Belangen ca. 3 MB/s schneller. Und außerdem wird die Platte sauheiß - Lüfter. Zusätzlich hierzu kommt noch die Größe - doppelte Bauhöhe ! Der gute Ruf von Micropolis begründet sich wohl eher auf die wirklich guten AV Festplatten.
Ciao
jENS
(Jens )

bei Antwort benachrichtigen
Rafael Alexander

„Micropolis PLatten, langsam oder nicht?“

Optionen

HILFE!!!
Das ist keine Antwort, aber eine Frage.
Ich hab dein Text gelesen und hab erfahren dass du schon eine Festplatte 4345 von Micropolis in deinem PC hast und möchte deshalb fragen wie du die Festplatte zum Laufen gebracht hast.
Bitte schreib mir eine e-mail.
e-mail: wokupny@t-online.de
DANKE
(Rafael)

bei Antwort benachrichtigen