Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.441 Themen, 107.899 Beiträge

Hilfe!!! Unsichtbare Partition???

stefan / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Meine Festplatte: IBM DTTA 351010
Primäre Partition: Zyl. 1 - 9753 (Win98)
Erweiterte Part.:
Logische Part. 1: Zyl. 9754 - 10014 (Linux Swap-Partition)
Logische Part. 2: zyl. 10015 - 19650 (Linux)
problem:
wenn ich mit YaST (Suse Linux 6.1) versuche,
die primäre (Win98)-Partition zu entfernen und eine neue
anzulegen, behauptet das programm, die zylinder
9216 - 9753 seien schon belegt - obwohl die ja in der
gerade gelöschten Part. enthalten waren. Auf diesen zylindern
kann ich keine neue Part. anlegen - es sei denn, ich lösche die
beiden anderen auch!!!!
1. Frage: was soll das?
2. Frage: wie finde ich genau heraus, was nicht stimmt?
3. Frage: was passiert wohl, wenn Windows diesen Bereich
beschreibt??
4. Frage: gibts irgendwelche Programme für Linux oder Win,
die mit Partitionen vernünftig umgehn können und sie nicht
als Solaris-Part. oder gar nicht erkennen??
Danke für hilfreiche auskünfte!!
Mfg Stefan
(Stefan)

Antwort:
Hast Du es schon mal mit PartitionMagic4.0 für Win versucht?
(Beatrice)

Antwort:
Danke, danke. Hab's kapiert.
Hab auch gehört, daß Yast einige Probleme mit der
Partitionierung hat. Muß ich mir wohl
Partition Magic leihen oder mir die Pistole
an den Kopf halten bzw. FIPS benutzen...
Trotzdem nett.
Gruß Stefan
(Stefan)

bei Antwort benachrichtigen
Beatrice stefan

„Hilfe!!! Unsichtbare Partition???“

Optionen

Hast Du es schon mal mit PartitionMagic4.0 für Win versucht?
(Beatrice)

bei Antwort benachrichtigen
stefan Beatrice

„Hilfe!!! Unsichtbare Partition???“

Optionen

Danke, danke. Hab's kapiert.
Hab auch gehört, daß Yast einige Probleme mit der
Partitionierung hat. Muß ich mir wohl
Partition Magic leihen oder mir die Pistole
an den Kopf halten bzw. FIPS benutzen...
Trotzdem nett.
Gruß Stefan
(Stefan)

bei Antwort benachrichtigen