Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.440 Themen, 107.872 Beiträge

Festplattendurchtausch ohne Neuinstallation ???

Frank E. / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe 2 vernetzte Win98 SE Rechner, die optimal eingerichtet und konfiguriert sind, und möchte nun die Festplatten gegeneinander austauschen.
Beide Platten sind mehrfach unterteilt.
Platz zum Sichern der einzelnen Partitionen ist ebenfalls genug da.
Wie bekomme ich nun die primäre Bootpartition von Platte A nach Platte B und umgekehrt ?? (B müßte dann irgendwo zwischengelagert werden)
Und was passiert dann mit den Bootsektoren??
Danke für eure Tips.
Frank (Frank E.)

Antwort:
Mit Drive Image 2 von Powerquest geht das ganz leicht. Kostet aber. Es gibt aber ein freeware- oder shareware-Tool. das im Prinzip dasselbe macht (hdcopy heißt das oder ähnlich). Nickles beschreibt in seinen Tuning-Reports auch immer, wie man sowas von Hand macht, ohne zusätzliche Tools.
lg
C
(Carnap)

Antwort:
Du kannst Dir bei PowerQuest die Demo-Version von Drive Image Pro 3.0 runterladen. Diese hat, wenn Du sie installierst eine Option, um Notfall-Disketten herzustellen. Diese kannst Du dann benutzen, um die Partitionen zu überspielen. Allerdings ist es wahrscheinlich notwendig beide Platten in einen Rechner zu bauen, damit du die Images auf der jeweiligen Platte speichern kannst. Wenn Du auf jede Platte beide Images legst kannst Du je nach Bedarf die Images installieren, die Du brauchst.
(Michael H.)

Antwort:
Ganz einfach! : Die Auslagerungsdatei auf eine andere Platte umleiten und anschliessend alle Daten auf gewünschtes Laufwerk beamen. Danach richtige Platte aktivieren mit fdisk.
(chris)

bei Antwort benachrichtigen
Carnap Frank E.

„Festplattendurchtausch ohne Neuinstallation ???“

Optionen

Mit Drive Image 2 von Powerquest geht das ganz leicht. Kostet aber. Es gibt aber ein freeware- oder shareware-Tool. das im Prinzip dasselbe macht (hdcopy heißt das oder ähnlich). Nickles beschreibt in seinen Tuning-Reports auch immer, wie man sowas von Hand macht, ohne zusätzliche Tools.
lg
C
(Carnap)

bei Antwort benachrichtigen
Michael H. Frank E.

„Festplattendurchtausch ohne Neuinstallation ???“

Optionen

Du kannst Dir bei PowerQuest die Demo-Version von Drive Image Pro 3.0 runterladen. Diese hat, wenn Du sie installierst eine Option, um Notfall-Disketten herzustellen. Diese kannst Du dann benutzen, um die Partitionen zu überspielen. Allerdings ist es wahrscheinlich notwendig beide Platten in einen Rechner zu bauen, damit du die Images auf der jeweiligen Platte speichern kannst. Wenn Du auf jede Platte beide Images legst kannst Du je nach Bedarf die Images installieren, die Du brauchst.
(Michael H.)

bei Antwort benachrichtigen
chris Frank E.

„Festplattendurchtausch ohne Neuinstallation ???“

Optionen

Ganz einfach! : Die Auslagerungsdatei auf eine andere Platte umleiten und anschliessend alle Daten auf gewünschtes Laufwerk beamen. Danach richtige Platte aktivieren mit fdisk.
(chris)

bei Antwort benachrichtigen