Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.440 Themen, 107.872 Beiträge

Festplatte partionieren

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bestitze eine 13,5 GB IBM-Festplatte. Leider habe ich die Platte zu Anfang nicht gleich partioniert. Ich habe deswegen jetzt ca. 4 GB schon belegt möchte die Daten auf keinen Fall löschen.
Gibt es eine Möglichkeit, die Festplatte nachträglich noch zu partionieren, so daß die Daten und der Bootsektor trotzdem erhalten bleiben ? (alte Daten + Bootsektor = neue 1. Partition)
Wenn ja, mit welchem Programm ist das möglich?(Freeware-Programme?) ((Anonym))

Antwort:
Das geht mit Partition Magic 4.0 oder 5.0 von PowerQuest. Lade Dir die Demo runter und erstelle mittels des Setup-Programms Notfall-Disketten. Mit denen kannst Du im DOS-Modus booten und kannst deine Platte einrichten, wie es Dir paßt. Wir benutzen dieses Tool hier schon geraume Zeit und wenn die Festplatte nicht defekt ist, kannst Du mit dem Tool alles machen was Du willst.
(Michael H.)

Antwort:
Das geht ganz einfach. du verlässt windows und gest in das DOS. Dann unter C:\Windows\Comand Findest du ein Programm
das sich fdisk.exe nennt. -> wichtig , das geht nur unter dos nicht unter Windows (mabo)

bei Antwort benachrichtigen
Michael H. (Anonym)

„Festplatte partionieren“

Optionen

Das geht mit Partition Magic 4.0 oder 5.0 von PowerQuest. Lade Dir die Demo runter und erstelle mittels des Setup-Programms Notfall-Disketten. Mit denen kannst Du im DOS-Modus booten und kannst deine Platte einrichten, wie es Dir paßt. Wir benutzen dieses Tool hier schon geraume Zeit und wenn die Festplatte nicht defekt ist, kannst Du mit dem Tool alles machen was Du willst.
(Michael H.)

bei Antwort benachrichtigen
mabo (Anonym)

„Festplatte partionieren“

Optionen

Das geht ganz einfach. du verlässt windows und gest in das DOS. Dann unter C:\Windows\Comand Findest du ein Programm
das sich fdisk.exe nennt. -> wichtig , das geht nur unter dos nicht unter Windows (mabo)

bei Antwort benachrichtigen