Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.415 Themen, 107.638 Beiträge

Erkennt Festplatte nicht richtig

Falk / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo,
ich habe folgendes problem. mein pc erkennt meine 2festplatte nicht richtig.
im bios ist sie zwar eingestellt und auch die hardwareerkennung von win98
scheint sie zu erkennen, jedenfalls ist sie im gerätemanager aufgelistet.
Aber bei eigenschaften stehen keine laufwerksbuchstaben und es lassen sich auch keine zuweisen.
das problem ist das ich diese festplatte schon verwand habe, das problem trat erst auf nachdem ich win98 nochmal
neuinstalliert habe. ich brauche die festplatte dringend, da auf ihr meine ganzen wichtigen daten sind.
ich hoffe irgendjemand kann mir helfen
ciao und vielen dank
falk
(falk)

Antwort:
Hi,
was sagt denn fdisk zu den partitionierungsdaten? sind partitionen
vorhanden? wenn partitionen drauf sind, hast du gute chancen deine
daten zu bekommen. warum w98 die platte nicht erkennt, ist mir rätsel-
haft, wenn du damit schon gearbeitet hast. schreibe deine partitionierungsdaten
ALLER festplatten mal hier auf und dann sehen wir weiter.
beste chancen hast du mit winnt4.0 auf die daten zuzugreifen, auch
partition magic ist ein gutes tool. hänge die platte mal in ein anderes
system (vom kumpel/händler) und versuche dort mal die platte zu lesen
bzw. die daten dort zu sichern.
yeti
(yeti)

Antwort:
hi,
bei fdisk gibt er mir die erste festplatte (c:) und das cd rom-laufwerk
an als d: an.
ciao falk
(falk)

Antwort:
falscher fehler:
fdisk zeigt an
lw name system größe belegung
c: system fat32 811mb 100%
-----soweit ist ja alles in ordnung und bei der zweiten platte
d: win98 unknown 504mB %
(daher dachte ich ?
das ist cd-rom, Statt 2gb
weil ich meine -ich vermute
win98-cd drinne das ist der
hatte) freie platz
der noch auf
der platte
ist/ war
weiß jemand ob man die partitionierung wieder herstellen kann ohne das ich meine daten verlier?
ciao falk
(falk)

Antwort:
falscher fehler bei meiner vorherigen antwort, also:
fdisk zeigt an
lw name system größe belegung
c: system fat32 811mb 100%
-----soweit ist ja alles in ordnung und bei der zweiten platte
d: win98 unknown 504mB %
win98 ->(daher dachte ich
das ist cd-rom, weil ich
meine win98-cd drinne hatte
504mb->? Statt 2gb ich vermute
das ist der freie platz der noch
aufder platte ist/war.
weiß jemand ob man die partitionierung wieder herstellen kann ohne das ich meine
daten verlier?
ciao falk
(falk)

Antwort:
Hi,
also doch ein bißchen komplizierter...
ist ein deinem bios die 2.platte mit lba eingetragen? wenn nicht
(bei 504 mb vermute ich das...) stelle lba-modus ein und kontrolliere
die geometriedaten deiner 2.hd (cyl,sec...). trage diese daten per
hand in den bios ein und starte nochmal.
wenn das auch nicht hilft, nochmal der tip mit win nt4.0.
ist wirklich gut der festplattenmanager von nt - auf jeden fall erstmal
damit die daten sichern. wenn du allerdings mit fat32 auf der 2.hd
gearbeitet hast, mußt du zusatzsoftware besorgen (zu finden unter
www.sysinternals.com -> nt-utilities). mit der freeware kannst du die daten wenigstens lesen - reicht ja zur datensicherung.
yeti
(yeti)

Antwort:
hi,
ok habe das in meinem bios eingestellt, habe jetzt auch wieder 2055mb.
mein computer zeigt mir auch wieder einen laufwerksbuchstaben an. aber kann nicht zugreifen, weil nicht
formatiert ich hoffe ich kann noch was machen bevor ich formatiere - denn sonst wäre ja alles futsch.
vielleicht hast du noch eine lösung parat, ich schaue mal auf die seite.
vielen danke für deine hilfe.
ciao falk,
(falk)

Antwort:
Hi,
wenigstens etwas...
ist die partition als aktive primäre eingetragen (fdisk)?
ist die platte bootfähig? wenn ja, mit sys
(z.b. sys d:) die systemdateien übertragen und damit booten.
leider weiß ich ansonsten auch nicht mehr weiter (außer nt...)
ich hoffe, es klappt und rate dir, vor einem systemumbau oder
-neuinstallation backup's zu machen. oder am besten mit nt zu arbeiten.
ich habe damit SE

bei Antwort benachrichtigen