Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.441 Themen, 107.899 Beiträge

Einfrieren des gesamten Systems alle 10-15 Minuten

Joe / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe folgendes Problem:
Ich habe eine AMD K6-2, IBM 351010 HD, 64MB-Ram, Soundkarte, Modem, Scanner und SCSI-System mit Brennner Yamaha 4416 S, IBM 4 GB HD, ZIP100
Am IDE 1 habe ich nur die IBM 351010 HD angeschlossen, am IDE 2 keine Geräte
Seit ich die 351010 HD (IDE-Platte) eingebaut habe bleibt mein System alle 10-15 Minuten für 2-4 sec einfach stehen -
es bewegt sich kein Mauszeiger, beim Spielen bleibt friert das Bild ein, eine CD-Brennen ist unmöglich.
Nach diesem Stillstand verläuft alles wieder normal (außer CD-Brennen -BUFFER UNDERRUN)
Ich kann das nicht verstehen, zuvor lief alles, wie geschmiert. Auch der Yamaha-Brenner hatte keine Buffer-Underrun´s.
Ich habe die Daten von der alten Festplatte einfach auf die NEUE kopiert. Die Neue vorerst als Slave gejumpert - Daten kopiert - alte Platte raus - neue Platte als Master gejumpert und der Rechner startet ohne Probleme bis auf diese Aussetzer.
Kann mir jemand helfen????
Joe (Joe)

Antwort:
Hi,
Bus-Master Treiber (IDE) durch Original Windows Bus-Treiber ersetzen! IDE Kabel zur HD max 20-25 cm mir nur zwei Steckern verwenden.
sven
(Sven)

bei Antwort benachrichtigen
Sven Joe

„Einfrieren des gesamten Systems alle 10-15 Minuten“

Optionen

Hi,
Bus-Master Treiber (IDE) durch Original Windows Bus-Treiber ersetzen! IDE Kabel zur HD max 20-25 cm mir nur zwei Steckern verwenden.
sven
(Sven)

bei Antwort benachrichtigen