Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.279 Themen, 105.914 Beiträge

Von SCSI- und von IDE-Platte booten

Riccardo Patrese / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich hab ein Asus P2B-S mit Adaptec U2W-SCSI-Controller onboard. Daran hängt eine IBM DDRS 34560UW (4,5GB), ein Plextor Ultraplex und ein TraxDATA CDRW 2260TE pro SCSI-Brenner.
Am IDE-Port hab ich eine Quantum TrailBlazer 850TA (850MB).
Ich würde jetzt gerne abwechselnd von IDE und von SCSI booten.
Allerdings kann ich im BIOS nur einstellen zuerst von SCSI ODER von IDE booten. Ich hab auch noch keinen BOOT-Manager gefunden der es geschafft hat.
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Bis dann
Ricco (Riccardo Patrese)

Antwort:
Nach allem was ich so weiß, bleibt wohl doch nur der Griff ins Bios, wenn Du nicht mit Bootmanager und mehreren bootfähigen Partitions entweder auf SCSI oder IDE arbeiten willst.
(Christian Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen
Christian Buddeweg Riccardo Patrese

„Von SCSI- und von IDE-Platte booten“

Optionen

Nach allem was ich so weiß, bleibt wohl doch nur der Griff ins Bios, wenn Du nicht mit Bootmanager und mehreren bootfähigen Partitions entweder auf SCSI oder IDE arbeiten willst.
(Christian Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen