Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.287 Themen, 105.993 Beiträge

SCSI-Platte langsamer als IDE ???

Sven / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Meine neue SCSI-Platte (eine IBM DCAS 34330) ist,was das "On the fly"-Lesen angeht,wesentlich langsamer als meine IDE-Platte (eine Quantum Fireball 4.3SE)
Mein Controller ist ein Tekram DC390,der eine max. Datentransferrate von 10MB/s beherscht.
Wie kann ich der SCSI-Platte Beine machen ?
Sven (Sven)

Antwort:
Ich habe 3 IBM - PLatten
Eine DCAS34330 UW , eine DDRS UW mit 7200rpm und eine uralte DFRS mit 7200rpm/Fast SCSI (bei der wird man taub).
An einem Symbios UW - Controler bringen die DDRS und DFRS ca. 7-8000, die DCAS bringt ca. 5-6000.
Im Vergleich scheinen die SCSI-Platten tatsächlich etwas langsamer zu sein, aber probiere mal 4-fach On-the-Fly brennen mit einer fragmentierten IDE-Platte.
Abgesehen davon kann bei meiner die Cache Einstellung der Platte im gegensatz zu den anderen nicht verändert werden.
Des weiteren kenne ich zwar deinen Controler nicht, aber kann es sein, daß du den Controler auf 5 MB/s eingestellt hast? Bei Symbois ist das möglich, pro ID eigene Einstellungen zu machen.
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
Wicky Sven

„SCSI-Platte langsamer als IDE ???“

Optionen

Ich habe 3 IBM - PLatten
Eine DCAS34330 UW , eine DDRS UW mit 7200rpm und eine uralte DFRS mit 7200rpm/Fast SCSI (bei der wird man taub).
An einem Symbios UW - Controler bringen die DDRS und DFRS ca. 7-8000, die DCAS bringt ca. 5-6000.
Im Vergleich scheinen die SCSI-Platten tatsächlich etwas langsamer zu sein, aber probiere mal 4-fach On-the-Fly brennen mit einer fragmentierten IDE-Platte.
Abgesehen davon kann bei meiner die Cache Einstellung der Platte im gegensatz zu den anderen nicht verändert werden.
Des weiteren kenne ich zwar deinen Controler nicht, aber kann es sein, daß du den Controler auf 5 MB/s eingestellt hast? Bei Symbois ist das möglich, pro ID eigene Einstellungen zu machen.
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen