Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.287 Themen, 105.993 Beiträge

Partitionieren ein 4,3GB Platte

Dagobert / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe eine neue SCSI-Platte von IBM, 4,3GB. Mein Problem ist, das ich mit fdisk nur 2 Partitionen anlegen kann mit max. 2GB. Wenn ich die erste Partition als primär und die zweite als erweitert angebe und auf der zweiten ein logisches DOS-Laufwerk einrichte, bekomme ich beim anlegen einer dritten Partition die Meldung, das bereits ein logisches Laufwerk vorhanden ist. Was mache ich falsch, bzw. wie kann ich unter DOS mehr als 2 Partitionen anlegen?
Danke schon mal für eure Hilfe.
Dagobert (Dagobert )

Antwort:
Sorry, sollte natürlich heissen:
Partitionieren einer 4,3GB Platte. Wenn schon schreiben, dann doch lieber richtig:-))
Dagobert
(Dagobert )

Antwort:
Ich nehme an, du hast die DCAS-Platte von IBM. Die habe ich auch und ich hatte das gleiche Problem wie du.
Ich habe es dadurch gelöst, daß ich zwei Partitionen angelegt habe (primär und erweitert) und fdisk abgeschlossen habe.
Dann legt Dos automatisch eine dritte Partition mit etwa 40 MB an - gut für Utilities.
Egbert
(Egbert)

Antwort:
Probiers es doch mal mit XFdisk oder Bootit, mit den Programmen kannst auf einfachste weise mehrer primäre und logische Partionen anlegen.
http://www.vobis.de suchbegriff "fdisk"
(Black Beauty )

bei Antwort benachrichtigen
Black Beauty Dagobert

„Partitionieren ein 4,3GB Platte“

Optionen

Probiers es doch mal mit XFdisk oder Bootit, mit den Programmen kannst auf einfachste weise mehrer primäre und logische Partionen anlegen.
http://www.vobis.de suchbegriff "fdisk"
(Black Beauty )

bei Antwort benachrichtigen