Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.287 Themen, 105.993 Beiträge

Partitionen

Robert / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!
Wie stelle ich die Daten (Cyl,Heads,sec,..) bei einer ersten,zweiten,.. Partition richtig ein. Ich möchte mit dem Programm Partition Manager mehrere Laufwerke erstellen.
Danke im vorraus,
Ciao Robert! (Robert)

Antwort:
Hallo
DIESE Daten spielen bei der Partitionierung keine Rolle. Hier geht es lediglich um die Partitionsgröße in Byte.
Du sprichst von Werten die bei der Anmeldung ans Bios relevant sind.
Karl
(Karl )

Antwort:
Hi!
Mit der Antwort kann Ich leider nicht viel anfangen,
ich muß irgendwie den Start und das Ende der Partitionen einstellen.
Falls mir jemand weiterhelfen kann,...
Ciao Robert!
(Robert!)

Antwort:
ich glaube das hängt mit der Festplattengrösse ab.
(n´idee )

Antwort:
Hi Robert
vielleicht kann ich helfen.Wenn Du eine neue Platte kaufst,ist diese HD vorformatiert,also in Zylinder,Sektoren usw. eingeteilt.Dein Bios liest die Firmware der Platte und trägt (hoffentlich) die korrekten Werte ein.Über FDISK auf deiner Bootdiskette kannst du die Partitionen festlegen wobei Du dann noch manuell die Grössen in GByte
festlegen,sprich mehrere Partitionen anlegen kannst.Ich hoffe,ich konnte dir weiterhelfen,ansonsten,es gibt auch gute Bücher z.B.
von Michael Nickles PC-Report.
Gruss
dietmar
(dietmar )

Antwort:
Hi!
Vielen Dank Dietmar,
allerdings ist das immer noch nicht so ganz das was ich wissen möchte,
aber das konntest Du ja nicht wissen.
Also ich habe schon zwei Partitionen mit Win 98 und NT 4.0, beide mit etwa 2 GB, erstellt mit Partition Manager (nicht Partition Magic) kein Problem.
Jetzt möchte ich aber die zweite Partition in weitere 2 teilen, und zwar am Besten so das NT nicht neu aufgespielt werden muß.
Es geht, nur ich weiß nicht wie!
Ciao Robert!
(Robert!)

Antwort:
Hi
Dein Problem läßt sich warscheinlich mit Partitions Magic von PowerQuest
lösen. Dort kannst du deine Partition(en) verkleinern. Den freigewordenen
Bereich löschen und dann einen neue Partition erstellen und formatieren.
(Georg Fill)

bei Antwort benachrichtigen
karl Robert

„Partitionen“

Optionen

Hallo
DIESE Daten spielen bei der Partitionierung keine Rolle. Hier geht es lediglich um die Partitionsgröße in Byte.
Du sprichst von Werten die bei der Anmeldung ans Bios relevant sind.
Karl
(Karl )

bei Antwort benachrichtigen
Robert! karl

„Partitionen“

Optionen

Hi!
Mit der Antwort kann Ich leider nicht viel anfangen,
ich muß irgendwie den Start und das Ende der Partitionen einstellen.
Falls mir jemand weiterhelfen kann,...
Ciao Robert!
(Robert!)

bei Antwort benachrichtigen
Dietmar Robert!

„Partitionen“

Optionen

Hi Robert
vielleicht kann ich helfen.Wenn Du eine neue Platte kaufst,ist diese HD vorformatiert,also in Zylinder,Sektoren usw. eingeteilt.Dein Bios liest die Firmware der Platte und trägt (hoffentlich) die korrekten Werte ein.Über FDISK auf deiner Bootdiskette kannst du die Partitionen festlegen wobei Du dann noch manuell die Grössen in GByte
festlegen,sprich mehrere Partitionen anlegen kannst.Ich hoffe,ich konnte dir weiterhelfen,ansonsten,es gibt auch gute Bücher z.B.
von Michael Nickles PC-Report.
Gruss
dietmar
(dietmar )

bei Antwort benachrichtigen
Robert! Dietmar

„Partitionen“

Optionen

Hi!
Vielen Dank Dietmar,
allerdings ist das immer noch nicht so ganz das was ich wissen möchte,
aber das konntest Du ja nicht wissen.
Also ich habe schon zwei Partitionen mit Win 98 und NT 4.0, beide mit etwa 2 GB, erstellt mit Partition Manager (nicht Partition Magic) kein Problem.
Jetzt möchte ich aber die zweite Partition in weitere 2 teilen, und zwar am Besten so das NT nicht neu aufgespielt werden muß.
Es geht, nur ich weiß nicht wie!
Ciao Robert!
(Robert!)

bei Antwort benachrichtigen
n´idee Robert

„Partitionen“

Optionen

ich glaube das hängt mit der Festplattengrösse ab.
(n´idee )

bei Antwort benachrichtigen