Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.247 Themen, 105.577 Beiträge

0,3 MB fehlerhafte Sektoren: Reparieren

Peter / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe eine 4,3 Platte . Bei Scandisk bekomme ich angezeigt, dass auf der Platte 0,3 MB fehlerhalfte Sektoren sind.
Kann man dies evtl. mit einem Programm reparieren ??? (Peter)

Antwort:
Lösung wäre die LOW-Level-Formatierung über ein Tool, welches Maxtor auch z.B. für IBM-Festplatten zur Verfügung stellt. Hat jedenfalls bei mir geholfen.(Siehe auch neu Zeitschrift CT Nr.21(
(Bernhard Fischer)

Antwort:
Sollte die LOW-Level-Formatierung nichts nützen, dann mal schauen, ob
die Platte noch Garantie hat (z.B. bei Seagate ganz problemlose
Garantie Abwicklung)
(Neodym)

Antwort:
Ich hatte das gleiche Problem.Es wurde hervorgerufen durch das Download-Tool Go!zilla.Immer wenn ich einen Download abgebrochen habe und das File gelöscht habe hatte ich fehlerhafte Sektoren.
Bei mir hat dann nur noch LowLevel formatieren geholfen.
(Uwe Jülich )

bei Antwort benachrichtigen
Bernhard Fischer Peter

„0,3 MB fehlerhafte Sektoren: Reparieren“

Optionen

Lösung wäre die LOW-Level-Formatierung über ein Tool, welches Maxtor auch z.B. für IBM-Festplatten zur Verfügung stellt. Hat jedenfalls bei mir geholfen.(Siehe auch neu Zeitschrift CT Nr.21(
(Bernhard Fischer)

bei Antwort benachrichtigen
Neodym Bernhard Fischer

„0,3 MB fehlerhafte Sektoren: Reparieren“

Optionen

Sollte die LOW-Level-Formatierung nichts nützen, dann mal schauen, ob
die Platte noch Garantie hat (z.B. bei Seagate ganz problemlose
Garantie Abwicklung)
(Neodym)

bei Antwort benachrichtigen
Uwe Jülich Neodym

„0,3 MB fehlerhafte Sektoren: Reparieren“

Optionen

Ich hatte das gleiche Problem.Es wurde hervorgerufen durch das Download-Tool Go!zilla.Immer wenn ich einen Download abgebrochen habe und das File gelöscht habe hatte ich fehlerhafte Sektoren.
Bei mir hat dann nur noch LowLevel formatieren geholfen.
(Uwe Jülich )

bei Antwort benachrichtigen