Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.942 Themen, 42.340 Beiträge

Jesus-Simulator

Alekom / 65 Antworten / Baumansicht Nickles

Man möge meinen, es fällt Leuten nichts mehr ein...eines der absurdesten Sachen kommen noch vielleicht doch noch..

Alleine schon, frag ich mich, wozu man einen Angler-Simulator braucht, oder was auch immer...

aber das schlägt vieles aus dem Rennen der absurdesten Spiele..

https://www.rebelgamer.de/2019/12/es-gibt-jetzt-einen-jesus-simulator-auf-steam/84015

Wir sehen unter anderem, wie Jesus Fische aus dem Nichts zaubert, auf dem Wasser geht und wie er am Kreuz hängt – aus der Ego-Perspektive.

gibts schon als Gegenpart einen Mohammed-Simulator? Verschlossen

ich hör jetzt schon das Gebrülle, Gekeife...

ich bin noch immer der naiven Ansicht, das der Mensch ein vernunftbegabtes Individuum sein sollte...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alekom

„Jesus-Simulator“

Optionen

Wie kann man gerade als Bewohner von Ösiland auf diese wahnwitzige Idee kommen, wenn man wirklich vernunftbegabt ist???

Wenn irgendwo die Vernunft nicht wohnt dann u.a. definitiv da!

https://de.wikipedia.org/wiki/Opferthese#Auswirkungen_und_Langzeitfolgen

http://oesterreich-2005.at/av/1141070988

Und definitiv nicht nur wegen der Staatslüge der 2. Republik und den unsäglichen Nazis in der FPÖ, die trotzdem und zu sehr hohen Anteilen gewählt worden sind!

Du bist auch definitiv nicht wirklich vernunftbegabt, weil du sonst mindestens wissen müßtest wie deine Mitbürger ticken und was für einen absoluten Scheiß du in Geschichte beigebracht bekommen hast und dass der Mensch nur im Prinzip vernunftbegabt ist...

Janz allgemein sind auch in jedem anderen Staat weit über 50% der Menschen das nicht, in Ösiland ist der Anteil aber immer höher als der Durchschnitt!

Die USA sind gerade dafür das absolute Paradebeispiel und da sind alle! die Trump gewählt haben nicht wirklich vernunftbegabt und nicht sehr wenige Biden Wähler natürlich auch!

Und "nicht wirklich vernunftbegabt" = theoretisch schon und praktisch definitiv nicht!

An absurden Sachen, die bar jeder Vernunft sind, gibts in Ösiland sowas von Überfluß!

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Alpha13

„Wie kann man gerade als Bewohner von Ösiland auf diese wahnwitzige Idee kommen, wenn man wirklich vernunftbegabt ist??? ...“

Optionen

ich sage nur Merkel!

reicht für alle zeiten.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alekom

„ich sage nur Merkel! reicht für alle zeiten.“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
unhold06 Alpha13

„Wie kann man gerade als Bewohner von Ösiland auf diese wahnwitzige Idee kommen, wenn man wirklich vernunftbegabt ist??? ...“

Optionen

Hallo Alpha13,

"vernunftbegabt" was soll das sein?

Du behauptest die Ösis und die Amis seinen nicht vernunftbegabt. an dieser Stelle bin ich ganz bei Dir.Zwinkernd

Abgesehen davon, fehlt es nicht der gesamten Menschheit an selbiger, der Vernunft?

Besäßen wir diese, würden wir uns nicht täglich mit dem Thema Klimawandel beschäftigen, welcher nachweislich durch Menschenhand beschleunigt wird.

Abgesehen davon, wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen. Damit sind wir alle gemeint. Es gibt Ausnahmen für geballte Unvernunft, dass beste Beispiel dafür liefern uns z.Zt. die USA frei Haus. 

Wie dem auch sei, wenn ein jeder vor seiner eigenen Haustür Ordnung halten würde, wäre die Welt um ein vieles friedlicher und sauberer.

Gruß

unhold06 

Der geniale Mensch ist der, der Augen hat f?r das, was ihm vor den F??en liegt. Johann Jakob Mohr
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 unhold06

„Hallo Alpha13, vernunftbegabt was soll das sein? Du behauptest die Ösis und die Amis seinen nicht vernunftbegabt. an ...“

Optionen
Abgesehen davon, fehlt es nicht der gesamten Menschheit an selbiger, der Vernunft?

Da bin ich ganz bei dir.

Wie dem auch sei, wenn ein jeder vor seiner eigenen Haustür Ordnung halten würde, wäre die Welt um ein vieles friedlicher und sauberer.

Auch hier bin ich bei dir. Wir haben es gerade nötig, mit Fingern auf andere zu zeigen. Ich denke da nur an AfD, Querdenker und das ganze andere unvernünftige Volk von Verschwörungstheoretikern und Coronaleugnern. die die Gesundheit ihrer Mitmenschen mutwillig gefährden.

Und das kann ich zurecht behaupten, leide ich doch an den ganzen üblen Spätfolgen einer Infektion mit SARS Cov2. - besser bekannt unter Corona! Ich bin schlagartig 20 Jahre gealtert und das ist nicht metaphorisch gemeint, sondern organisch nachgewiesen. Ich kann von Glück sagen, dass ich damals überlebte. Aber ein wirkliches Glück ist das auch wieder nicht.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 winnigorny1

„Da bin ich ganz bei dir. Auch hier bin ich bei dir. Wir haben es gerade nötig, mit Fingern auf andere zu zeigen. Ich ...“

Optionen
Ich denke da nur an AfD, Querdenker und das ganze andere unvernünftige Volk von Verschwörungstheoretikern und Coronaleugnern. die die Gesundheit ihrer Mitmenschen mutwillig gefährden.

Diesen Leuten ist nicht zu helfen. Ihnen fehlt es an allem, incl. Verstand.

Das es Dich mit Corona erwischt hat tut mir leid. Hoffe nur das es Dir wieder einigermaßen gut geht, soweit man in anbedracht der Sache von gut reden kann.

Bedauerlicher Weise ist das fehlen von Verstand, was Vernunft voraussetzt, besonderst bei Hochgestellten "Persönlichkeiten" weit verbreitet. Beispiele dafür gibt es genügend. Aktuell wären da der noch amt. US Präsident, der brasil. Präsident u.v.a.m. zu nennen, diese seien nur als mahnendes Beispiel angebracht.

Ob es ein Trost ist sei dahin gestellt: die Hoffnung auf Besserung stirbt immer zuletzt.

Geben wir sie nicht auf, legen die Schaufel zu Seite, mit welcher wir täglich unser eigenes Grab tiefer und tiefer graben.

Jeder kann etwas dazu beitragen, wir müssen nur entlich damit anfangen und nicht nur drüber reden. Eine höhere Kraft wird uns dabei nicht zur Seite stehen.

G ruß

unhold06

Der geniale Mensch ist der, der Augen hat f?r das, was ihm vor den F??en liegt. Johann Jakob Mohr
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Da bin ich ganz bei dir. Auch hier bin ich bei dir. Wir haben es gerade nötig, mit Fingern auf andere zu zeigen. Ich ...“

Optionen

"Janz allgemein sind auch in jedem anderen Staat weit über 50% der Menschen das nicht"

Lesen bildet ungemein!

Und nicht nur der Antisemitimus war in Ösiland und da besonders in Wien schon immer größer und gemeiner als in Deutschland!

Und die Ösiländer = Ostmärker waren an den Naziverbrechen definitiv überproportional beteilligt!!!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Janz allgemein sind auch in jedem anderen Staat weit über 50 der Menschen das nicht Lesen bildet ungemein! Und nicht nur ...“

Optionen
Lesen bildet ungemein!

Weiß ich doch! Unschuldig

Und die Ösiländer = Ostmärker waren an den Naziverbrechen definitiv überproportional beteilligt!!!

Auch das ist mir bekannt!

Allerdings halte ich es da mit dem Bibelzitat (wenn ich auch sonst nicht viel vom Buch der Bücher halte - und vor allem von den profitierenden Kirchen nicht):

"Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein!".

M.E. wäre da ein wenig Demut nicht verkehrt. - Auch und schon gar nicht in der Gegenwart dieses unseren Landes.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Alpha13

„Janz allgemein sind auch in jedem anderen Staat weit über 50 der Menschen das nicht Lesen bildet ungemein! Und nicht nur ...“

Optionen

tja...bei uns war er ein arbeitsloser postkartenmaler..bei euch war er deutscher reichskanzler!

das sagt einiges aus :P

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alekom

„tja...bei uns war er ein arbeitsloser postkartenmaler..bei euch war er deutscher reichskanzler! das sagt einiges aus :P“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
andy11 Alpha13

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
"Aber in der Lage zu sein, gute Ergebnisse zu erzielen, wird eine Quelle der Ermutigung fuer die Zukunft sein" Sumotori Takakeisho
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 andy11

„https://www.youtube.com/watch?v D_VAlJjgfIA“

Optionen

Zwischen dem Balkan und Ösiland gibts schon definitiv viele Parallelen und zwar janz ohne Satire!

Die waren mal vor langer Zeit der Wurmfortsatz der Bayern...

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Alpha13

„Zwischen dem Balkan und Ösiland gibts schon definitiv viele Parallelen und zwar janz ohne Satire! Die waren mal vor langer ...“

Optionen

und im übrigen gibts einen österreichischen film der die begebenheiten des weltkrieges im alltag abzeichnet:

Der Bockerer....da gibts eine Szene wo der ösi dem deutschen genau das sagt:

Owa es hobts erm zum Reichskanzler gmocht...

:p

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alekom

„und im übrigen gibts einen österreichischen film der die begebenheiten des weltkrieges im alltag abzeichnet: Der ...“

Optionen

Sein "Wissen" aus nem Antel Film zu beziehen paßt zu dir wie Faust auf Auge!

Haider, Strache, Hofer... alles Nazis und Verbrecher und die Zahl der anderen Ösi Flachpfeifen, die sich Politiker schimpfen ist Legion!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Sein Wissen aus nem Antel Film zu beziehen paßt zu dir wie Faust auf Auge! Haider, Strache, Hofer... alles Nazis und ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde entfernt weil er vermutlich rechtlich bedenklich ist und dem Nickles-Teilnehmer Ärger bereiten könnte (Beispiel: Bezeichnung einer Firma als "Betrüger" obwohl noch kein Gerichtsurteil wegen Betrugsvorfalls gefällt wurde). Entfernt werden auch Hinweise und Anfragen bezüglich illegaler Dinge (Beispiel: Hinweise zu Raubkopien oder Mechanismen zum Umgehen eines Kopierschutzes). Ebenfalls entfernt werden Beiträge, die das Urheberrecht verletzen (beispielsweise Kopieren von Texten anderer Internetseiten).
Alekom Alpha13

„Sein Wissen aus nem Antel Film zu beziehen paßt zu dir wie Faust auf Auge! Haider, Strache, Hofer... alles Nazis und ...“

Optionen

nun die allermeisten älteren österreicher kennen das mit dem reichskanzler und den arbeitslosen postkartenmaler...

tja...

der film ist übrigens bei uns kult..man muss kein antel-fan sein :p

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alekom

„Jesus-Simulator“

Optionen
ich bin noch immer der naiven Ansicht, das der Mensch ein vernunftbegabtes Individuum sein sollte...

Da gibt es deutlich andere Ansichten. Einigermaßen freundlich ist noch diese:

"Der Mensch ist zwar zur Vernunft begabt, aber er neigt zur Unvernunft....".

Ich bin mehr Anhänger dieser Aussage:

"Der Mensch ist das einzige zur Unvernuft begabte Wesen auf diesem Planeten!".

Denn das stimmt defniniv! - Alle anderen Lebewesen haben keinerlei Begabung zur Unvernunft, denn sie (müssen) ihrem Instinkt gehorchen und dessen oberstes Gebot ist die Arterhaltung.

Auf letzteres scheint die Menschheit zu scheißen, wie ich täglich in den Nachrichten beobachten kann.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Da gibt es deutlich andere Ansichten. Einigermaßen freundlich ist noch diese: Der Mensch ist zwar zur Vernunft begabt, ...“

Optionen

Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente. Mark Twain“

Optionen
Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.

OK - einige Affenarten, vor allem die intelligenteren sind enttäuschenderweise Kannibalen.

Aber das waren unter denen, die in die Savanne abwanderten und sich auf zwei Beine erhoben, auch etliche gewesen. Also kann es am Kannibalismus nicht gelegen haben, dass Gott sich abwendete..... Zwinkernd

Und im Nachhinein muss man dann leider sagen, dass der Boss der Bosse dann wohl einen entscheidenen Fehler eingebaut hatte - ich glaube, das war der "freie" Wille. - Eben dass der Mensch nach eigenem Guttdünken auch "Böses" tun kann..... Unschuldig

Spaß beiseite: Mark Twain war schon immer ein gewiefter Bursche.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„OK - einige Affenarten, vor allem die intelligenteren sind enttäuschenderweise Kannibalen. Aber das waren unter denen, ...“

Optionen
dass der Boss der Bosse dann wohl einen entscheidenen Fehler eingebaut hatte - ich glaube, das war der "freie" Wille.

Der Glaube daran, entbehrt bis heute jeglichen Beweises.
Bist Du dir sicher, dass Du nicht "Fremdgesteuert" bist?
Die Hirnforschung ist sich über den freien Willi nicht so sicher...
Was, wenn wir nur in einem Computerspiel (Die Siedler von Terra) für Fortgeschrittene stecken?Unentschlossen

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Der Glaube daran, entbehrt bis heute jeglichen Beweises. Bist Du dir sicher, dass Du nicht Fremdgesteuert bist? Die ...“

Optionen
Was, wenn wir nur in einem Computerspiel (Die Siedler von Terra) für Fortgeschrittene stecken?

.... und Trump vorm Monitor hockt..... Überrascht

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„.... und Trump vorm Monitor hockt.....“

Optionen
für Fortgeschrittene

Nicht zurückgebliebene...Zunge raus

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Der Glaube daran, entbehrt bis heute jeglichen Beweises. Bist Du dir sicher, dass Du nicht Fremdgesteuert bist? Die ...“

Optionen
Der Glaube daran, entbehrt bis heute jeglichen Beweises. Bist Du dir sicher, dass Du nicht "Fremdgesteuert" bist? Die Hirnforschung ist sich über den freien Willi nicht so sicher...

Chapeau Hatterchen, damit liegst du ziemlich weit vorn! "Limbisches System" – dessen willenlose Sklaven wir alle sein sollen – lautet das Stichwort.

Darum ranken sich Diskussionen mit dem Tenor: "wenn das so ist, müssten wir ja unser komplettes Strafrecht abschaffen, denn kein Straftäter handelt ja nach seinem freien Willen; er kann schließlich nichts dafür, was sein Limbisches System ihm vorschreibt".

Ganz so einfach ist es natürlich nicht... aber an dieser Stelle mache ich es mir einmal leicht und sage: mein Limbisches System bin ich, das ist für mich ein und dasselbe.– Nein, das Thema ist schon deutlich zu komplex für ein Nickles-Posting.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Chapeau Hatterchen, damit liegst du ziemlich weit vorn! Limbisches System dessen willenlose Sklaven wir alle sein sollen ...“

Optionen

Hallo Olaf,

das Thema ist schon deutlich zu komplex für ein Nickles-Posting.

darüber wollte ich hier auch nicht mit Sophi Phylo diskutieren.Zwinkernd
Aber, wäre ein rationales Wesen in der Lage sich selber zu terminieren?Unentschlossen

Nein, so einfach ist das wirklich nicht. Wenn man sich selber als Universum betrachtet, wer ist dann der "Gott" darin? Ist in diesem Universum alles Zufall, oder vorher bestimmt?

Ich wünsche Dir weiterhin ein frohes, gesundes und selbstbestimmtes Leben...

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Hallo Olaf, darüber wollte ich hier auch nicht mit Sophi Phylo diskutieren. Aber, wäre ein rationales Wesen in der Lage ...“

Optionen
Ich wünsche Dir weiterhin ein frohes, gesundes und selbstbestimmtes Leben...

Danke, auch so! Vor allem zu den ersten beiden Adjektiven – beim dritten haben wir ja ein "etwas differenzierteres" Bild :)

Cheers
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Da gibt es deutlich andere Ansichten. Einigermaßen freundlich ist noch diese: Der Mensch ist zwar zur Vernunft begabt, ...“

Optionen
"Der Mensch ist das einzige zur Unvernuft begabte Wesen auf diesem Planeten!".

Und wer bestimmt was Unvernunft ist?

Wir fahren zwar Auto und fliegen durchs Sonnensystem, sind aber auf Grund der kurzen Evolution nur geistige Krüppel und keine "Lichtgestalten".

...ihrem Instinkt gehorchen und dessen oberstes Gebot ist die Arterhaltung.

Würde der Mensch nicht genau so handeln, hätten wir keine 8 Milliarden Menschen auf der Erde.
Alle die, die sich über jeden "Affen" erhaben fühlen und täglich die tollsten Ideen in den Medien verbreiten, denken auch nicht weiter als von zwölf bis Mittag.

Die Realität wird von allen Seiten verdrängt und so lange verbogen, bis sie ins eigene Konzept passt, und die Realität ist grausam. Ja, die ach so edle Menschheit wird früher, oder späten aussterben.
Weder die Cro-Magnon-Menschen noch die Neandertaler hat jemand vor ihrem Aussterben gefragt.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Und wer bestimmt was Unvernunft ist? Wir fahren zwar Auto und fliegen durchs Sonnensystem, sind aber auf Grund der kurzen ...“

Optionen
Und wer bestimmt was Unvernunft ist?

ICH! - Wer sonst? Unschuldig

Äääääh - OK.... in den USA versucht Trump, das für sich immer noch zu beanspruchen..... Brüllend

Würde der Mensch nicht genau so handeln, hätten wir keine 8 Milliarden Menschen auf der Erde.

Du meinst wahrscheinlich, dann gäbe es noch mehr? - Da irrst du, denn da sei der Instinkt oder die Evolution vor.... Das würde sich dann selbst korrigieren - wie du so schön weiter unten anmerktest.

Dann würden wir aussterben, weil eine ungehemmte Ausbreitung der Spezies auch nicht von der Evolution erwünscht ist und mit dem Aussterben der Art belohnt wird - schon weil der Planet uns ohnehin schon nicht mehr allle ernähren kann - Produktivitätssteigerung durch Technik hin oder her.

Von daher gibt es eben immer noch eine "höhere Vernunft". Nenn es Evolution, oder Gaya oder Gott. - Je nach Belieben..... Zwinkernd

die Realität ist grausam.

Nein. Die Realität ist nicht grausam - und auch die Evolution nicht. Bei beiden ist es nur so, dass die Menschheit ihnen schnurzegal ist. - Das Leben wird weitergehen. Mit uns oder ohne uns. Wobei letzteres wahrscheinlicher ist, wie du so richtig bemerkt hast.

Ja, die ach so edle Menschheit wird früher, oder späten aussterben.

Da hat der Planet wirklich noch mal Glück gehabt....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Alekom

„Jesus-Simulator“

Optionen

Wart ma ab. Bald kommt der Trump-Simulator. Dann

ist der Jesus-Simulator einer echten Empfehlung wert.

lol, Andy

"Aber in der Lage zu sein, gute Ergebnisse zu erzielen, wird eine Quelle der Ermutigung fuer die Zukunft sein" Sumotori Takakeisho
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„Wart ma ab. Bald kommt der Trump-Simulator. Dann ist der Jesus-Simulator einer echten Empfehlung wert. lol, Andy“

Optionen
Bald kommt der Trump-Simulator

Ich glaube, ich mach mir in die Hose!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Karl65 andy11

„Wart ma ab. Bald kommt der Trump-Simulator. Dann ist der Jesus-Simulator einer echten Empfehlung wert. lol, Andy“

Optionen
Wart ma ab. Bald kommt der Trump-Simulator

Hoffentlich kein Alpha-Simulator - der echte ist schlimm genug. Allein schon sich Alpha zu nennen, zeugt von Unvernunft bis zum Gehtnichtmehr...

Gruß, Karl

Auf die letzten Fragen gibt es keine Antworten - nur Behauptungen.
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba andy11

„Wart ma ab. Bald kommt der Trump-Simulator. Dann ist der Jesus-Simulator einer echten Empfehlung wert. lol, Andy“

Optionen
Bald kommt der Trump-Simulator

Der ist echt gut!!!! Nachdem ich fast die ganze US-Wahl mitgefiebert hatte, platze ich sowieso fast vor lauter offenen Fragen. Hauptfrage, wie es denn überhaupt möglich ist, dass sog. "moderne" Menschen diesen ganzen Blödsinn so offensichtlich glauben. Das werde ich nie verstehen! Unter die Immunität des Präsidenten scheint dann wohl auch zu fallen, dass man ihn nicht einfach in die Klapsmühle stecken kann?

So viel zum Thema menschlische Vernunft. Denkt man dabei auch zurück an die letzten 2000 Jahre Religionsgeschichte wird das Thema noch brisanter. Allein was div. Heilige so alles getan haben sollen, toppt Trump, Kim, Erdowahn & Co. bei Weitem. Prüfungen bei Hexenprozessen...Kopfschüttel. Wer denkt sich bloss so nen Sch..ss aus? Über unsere Freunde aus dem Morgenland sage ich lieber nichts, sonst brennen die Michaels Büro ab.

Menschen - Glauben - Affen... Wer hat da mehr oder weniger gepachtet?

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Der ist echt gut!!!! Nachdem ich fast die ganze US-Wahl mitgefiebert hatte, platze ich sowieso fast vor lauter offenen ...“

Optionen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/trump-deutsche-bank-103.html

Die deutsche Bank wird Ihm seine Immobilen unter dem Arsch wegpfänden und mehr als 30 Prozesse warten natürlich auch noch auf Ihn und das werden mehr werden...

Und wenn er nicht mehr Präsident ist, gibts auch keine Immunität mehr!

In ner gerechten Welt wirds Ihm mindestens wie Al Capone gehen, der ist auch nur über ne Steuerstraftat in den Knast gekommen und große Steuerstraftaten hat Trump mit fast absoluter Sicherheit mehr als nur eine verbrochen...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„https://www.tagesschau.de/wirtschaft/trump-deutsche-bank-103.html Die deutsche Bank wird Ihm seine Immobilen unter dem ...“

Optionen
mehr als 30 Prozesse warten natürlich auch noch auf Ihn und das werden mehr werden... Und wenn er nicht mehr Präsident ist, gibts auch keine Immunität mehr!

In den Nachrichten war in den letzten Tagen häufiger zu lesen, Trump könne dem entgehen, indem er "sich selbst begnadigt". Angeblich kenne die amerikanische Verfassung bezüglich des zu begnadigenden Personenkreises keine Einschränkungen, also auch nicht so etwas wie "Befangenheit", die im Falle der eigenen Person im höchsten Maße gegeben ist.

Trotzdem frage ich mich, wie das gehen soll. Denn "begnadigen" kann man nach meinem Verständnis doch nur jemanden, der bereits rechtskräftig verurteilt ist, und nicht jemanden, dessen Prozess noch in den Startlöchern steckt und von dem man noch gar nicht weiß, ob er überhaupt verurteilt werden wird?

Ein für mich realistisches Szenario wäre:
– Trump ist ab Ende Januar nicht mehr US-Präsident, verliert also seine Immunität
– Daraufhin können die Prozesse gegen ihn endlich beginnen
– Im einen oder anderen Fall wird er verurteilt, vielleicht sogar in allen
– Eine Selbstbegnadigung entfällt, weil er nicht mehr Präsident ist; das kann dann nur noch "Sleepy Joe"...

...und der wird sich hüten...

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„In den Nachrichten war in den letzten Tagen häufiger zu lesen, Trump könne dem entgehen, indem er sich selbst begnadigt ...“

Optionen

Ich geb mal sinngemäß wieder was ich mal hörte:

Wenn man die Karriereleiter hochsteigt, sollte man

freundlich zu jedem sein. Fällt man wieder herunter,

kommt man an allen wieder vorbei. Da wird Joe nicht

der einzige sein mit gutem Erinnerungsvermögen. Andy

"Aber in der Lage zu sein, gute Ergebnisse zu erzielen, wird eine Quelle der Ermutigung fuer die Zukunft sein" Sumotori Takakeisho
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„In den Nachrichten war in den letzten Tagen häufiger zu lesen, Trump könne dem entgehen, indem er sich selbst begnadigt ...“

Optionen

"Bereits unmittelbar nach Nixons Rücktritt gab es in der US-Öffentlichkeit zahlreiche Spekulationen, ob Ford seinem Vorgänger eine Begnadigung gewähren würde, oder ob sich Nixon als erster Präsident einem Strafverfahren stellen müsste. Am 8. September 1974 amnestierte Ford Nixon dann für alle Straftaten, die diesem während seiner Präsidentschaft vorgeworfen worden waren (sogenanntes Nixon-Pardon)."

https://de.wikipedia.org/wiki/Gerald_Ford#%E2%80%9ENixon-Pardon%E2%80%9C

Nur so läuft das und dann müßte Trump schon zurücktreten und eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr...

Und zudem kann der Präsident natürlich nur für Verstöße gegen Bundesgesetze Pardon gewähren!

Und nicht einmal ein 100%iger Diktator kann für sich selbst Pardon gewähren, wenn er die Macht verliert...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„Bereits unmittelbar nach Nixons Rücktritt gab es in der US-Öffentlichkeit zahlreiche Spekulationen, ob Ford seinem ...“

Optionen

Ja, an Richard Nixon erinnere ich mich noch gut. Der Stern hatte im Spätsommer 1974 ein Titelbild mit einer Fotomontage, die einen verzweifelt mit beiden Armen gegen das Ertrinken in einem Schwimmbecken anrudernden Richard Nixon zeigte, Schlagzeile: "Nixon – bis zum Hals in Watergate" (schade, die Google-Bildersuche findet das nicht, ist halt uralt).

Ich will nicht sagen, dass seine Begnadigung damals ein Selbstgänger war, aber immerhin war Gerald Ford sein Parteifreund und "Running Mate" – also eine ganz andere Konstellation als Donald Trump und Joe Biden.

Die Begründung zu Fords Entscheidung – Ein Strafprozess gegen Nixon hätte das gesellschaftliche Klima zwischen den republikanisch und demokratisch gesinnten Bevölkerungsteilen zerstört und das Land vor eine Zerreißprobe gestellt – finde ich ziemlich "fischig".

Jetzt heißt es ja auch schon wieder, Trump ins Gefängnis zu bringen, würde ihn für seine Anhänger zum "Märtyrer" machen. Ja und? Soll er deswegen straffrei davonkommen? Für mich sind solche Überlegungen emotionale Erpressung in Reinkultur.

Nur so läuft das und dann müßte Trump schon zurücktreten und eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr...

Nein, der tritt nicht zurück. Er wird im Gegenteil versuchen, die Verkündung des amtlichen Endergebnisses, wie man es bei uns nennen würde, derart zu verschleppen, dass am Safe Harbour Day – 8. Dezember = 6 Tage vor dem Zusammentreten der Wahlfrauen und -männer – kein vollständiges Electoral College feststeht. Das könnte dazu führen, dass die Mehrheit dort zu Trumps Gunsten kippt, etwa wenn republikanisch regierte Staaten, die jetzt von den Demokraten gewonnen wurden (Rostgürtel, evtl. auch Georgia...), republikanische Wahlleute entsenden.

Schade, dass es am 2. November keinen "Erdrutschsieg" für die Demokraten gegeben hat. Dann wären all solche Überlegugen Makulatur. So aber könnte es noch einmal eng werden.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„In den Nachrichten war in den letzten Tagen häufiger zu lesen, Trump könne dem entgehen, indem er sich selbst begnadigt ...“

Optionen
Trotzdem frage ich mich, wie das gehen soll.

Es gäbe doch noch eine Möglichkeit (habe ich zumindes im TV vor kurzem gesehen/gehört):

Trump tritt kurz vor Ende der Amtszeit zurück und übergibt das Staffelholz seinem Stellvertreter. - Der könnte ihn dann begnadigen. Das wäre eine theoretische Möglichkeit, weil das juristisch noch nie hinterfragt wurde. Ob das aber den Segen des obersten Gerichts fände, weiß niemand und niemand wagt es, das vorherzusagen.....

Eine Selbst-Begnadigung sieht die Verfassung der US natürlich nicht vor das hat Alpha ja schon deutlich gemacht.

Wäre ja auch der Hammer, denn dann könnte jeder POTUS ja theoretisch jeden ermorden, der ihm nicht passt und sich dann gleich im Anschluß selbst begnadigen. Nenenene. Aber das obige Vorgehen wäre möglich.

Trump könnte auch versuchen, sich an Biden zu verkaufen; nach dem Motto: Ich erkenne die Wahl an, übergebe dir das Staffelholz und im Gegenzug begnadigst du mich. - Aber ich glaube nicht, dass Biden sich auf so einen Deal einlassen würde - selbst im Vollsuff nicht.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Es gäbe doch noch eine Möglichkeit habe ich zumindes im TV vor kurzem gesehen/gehört : Trump tritt kurz vor Ende der ...“

Optionen
Eine Selbst-Begnadigung sieht die Verfassung der US natürlich nicht vor das hat Alpha ja schon deutlich gemacht.

Andersrum wird ein Schuh draus: Eine Selbst-Begnadigung wird von der US-Verfassung anscheinend nicht ausdrücklich verboten, vermutlich deswegen nicht, weil die Macher der Verfassung sich nicht haben träumen lassen, dass es einmal zu einer derart hirnrissigen Konstellation kommen könnte. Siehe z.B. hier:

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Trumps-Selbstbegnadigung-ist-machbar-article22159000.html (Anfang und Schluss des Videos)

Trump könnte auch versuchen, sich an Biden zu verkaufen; nach dem Motto: Ich erkenne die Wahl an, übergebe dir das Staffelholz und im Gegenzug begnadigst du mich. - Aber ich glaube nicht, dass Biden sich auf so einen Deal einlassen würde

Selbst wenn er es wollte – der Druck von seiner Partei, dies tunlichst zu unterlassen, wäre viel zu groß. Dafür hat Trump den Demokraten im Laufe der Zeit viel zu viel angetan.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„Andersrum wird ein Schuh draus: Eine Selbst-Begnadigung wird von der US-Verfassung anscheinend nicht ausdrücklich ...“

Optionen

Ne Selbst-Begnadigung Trumps hätte in den USA niemals Bestand, selbst alle von Ihm ernannten höchsten Richter würden das nicht akzeptieren!

Und spätestens dann gäbs nen breiten Aufstand gegen Ihn in "seiner" Partei!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Ne Selbst-Begnadigung Trumps hätte in den USA niemals Bestand, selbst alle von Ihm ernannten höchsten Richter würden das ...“

Optionen

Der sollte einfach mal mit einem Cabrio durch Dallas fahren. Vielleicht begnadigt ihn da jemand.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Der sollte einfach mal mit einem Cabrio durch Dallas fahren. Vielleicht begnadigt ihn da jemand.“

Optionen

Dann haben nicht nur die Amis noch Jahrzehntelang was von Ihm als "Märtyrer"!

Prozesse durchführen und bis zum Tod Knast ist da angesagt!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Dann haben nicht nur die Amis noch Jahrzehntelang was von Ihm als Märtyrer ! Prozesse durchführen und bis zum Tod Knast ...“

Optionen

Auch wieder richtig, also ab in ein Supermax (ADX-Florence).
Aber da wird man ihm die Rosette vergolden...Unschuldig

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Auch wieder richtig, also ab in ein Supermax ADX-Florence . Aber da wird man ihm die Rosette vergolden...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesgef%C3%A4ngnis_ADX_Florence

In den Knast kommt er natürlich never ever, wenn er es auch redlich verdient hätte!

Sein Knast wird viel viel komfortabler sein, auf Golf wird er natürlich verzichten müssen und das liebt er neben sich selbst definitiv am allermeisten...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesgef C3 A4ngnis_ADX_Florence In den Knast kommt er natürlich never ever, wenn er es ...“

Optionen
In den Knast kommt er natürlich never ever,

Aber an der Vorstellung habe ich mich schon etwas erfreut...

Amerikanischer Expräsident im Knast, gäbe der angeschlagenen "Demokratie" schon einen gehörigen Schub. aber es wird wohl eher "the Bananastate" gewinnen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Aber an der Vorstellung habe ich mich schon etwas erfreut... Amerikanischer Expräsident im Knast, gäbe der ...“

Optionen

Übrigens ziehen dann normalerweise auch United States Secret Service Bodyguards mit in den Knast ein, auf die hat er einen Rechtsanspruch und AFAIK selbst im Knast.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Übrigens ziehen dann normalerweise auch United States Secret Service Bodyguards mit in den Knast ein, auf die hat er einen ...“

Optionen

Da werden sich sicher ein paar geneigte Secret Service Agents finden, die gerne einmal ins Boycamp schnuppern würden.
Aber leider wird daraus natürlich nichts. Donny bekommt eine Quarantäne Suit in seinem Tower, mit täglich wechselndem Mädelsservice, mit viel Green zum EinlochenUnschuldig und einen gaaanz langsamen Computer/Handy/Tablet zum twittern. 

Und in 4 Jahren heißt es dann wieder:"Donny for President".

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Da werden sich sicher ein paar geneigte Secret Service Agents finden, die gerne einmal ins Boycamp schnuppern würden. Aber ...“

Optionen

Übrigens ist Trump fast absolut sicher real pleite oder mindestens fast pleite und seine "Marke" ist sowas von im Arsch...

Alle die den Zustand ändern könnten werden Ihn fallen lassen wie ne heiße Kartoffel!

Spätestens Ende Januar werden wir noch quasi unglaubliches über diesen Lügner und Betrüger erfahren.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Alpha13

„Übrigens ist Trump fast absolut sicher real pleite oder mindestens fast pleite und seine Marke ist sowas von im Arsch... ...“

Optionen
Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1

Nachtrag zu: „Jetzt ziehen auch seine Anwälte allmählich die Schwänze ein: ...“

Optionen
Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Raecher_der_Erwerbslosen1

„...und grau ist er geworden: https://www.n-tv.de/politik/US-wahl-2020/Trumps-Auftritt-wirft-Fragen-auf-article22168391.html“

Optionen

https://www.spiegel.de/wirtschaft/70-000-dollar-fuer-die-frisur-auf-kosten-des-fiskus-a-664ad8f0-e80d-4aac-86a1-c7c61e063461

Der läßt sich nur seine Haare nicht mehr tönen/färben, spart halt "schon"...

Dahinter steckt AFAIK in 1. Linie Mitleid erhaschen und da hat der miese Kerl nicht nur bei mir jenau null Chance!

Das werden Ihm viele seiner "Berater" empfholen haben, wie natürlich keine Fragen zuzulassen und manchmal hört der auch auf die!

Alternativ könnte er auch nur den Look des Siegers Biden als Loser kopiert haben!

Er ist und bleibt bis zum Tod das Monster in Orange!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Jetzt ziehen auch seine Anwälte allmählich die Schwänze ein: ...“

Optionen
Jetzt ziehen auch seine Anwälte allmählich die Schwänze ein:

Vielleicht hat's ja Hirn vom Himmel gerieselt. Oder aber, die wahrscheinlichere Option: die Ratten spüren die Schlagseite des Schiffes.

Der größte Hammer ist aber, dass ausgerechnet Republikaner sich über Wahlbetrug und Manipulation beschweren – als ob sie nicht selbst die größten Schieber unter der Sonne wären! Wer das nicht glaubt, sollte mal in der Wikipedia nach "Gerrymandering" suchen...

Ferner werden in Wohnbezirken, in denen vorwiegend Schwarze leben, Wahllokale dichtgemacht, so dass die Wahlberechtigten weite Wege in Nachbarbezirke zurücklegen und dort in kilometerlangen Warteschlangen anstehen müssen – was unweigerlich dazu führt, dass viele Wahlberechtigte frustriert aufgeben.

Briefwahl – in vielen Ländern der Erde, auch bei uns, seit Jahrzehnten erfolgreich praktiziert – wird von Republikanern nach allen Arten der Kunst diskreditiert. Kein Wunder, fast 80% der Briefwähler bevorzugen die Demokratische Partei.

Strafgefangene dürfen nicht wählen – ob das gut und richtig ist, darüber kann man streiten. Aber auch nach der Haftentlassung kommen sie oft in kein Wahlberechtigten-Verzeichnis mehr hinein bzw. werden darauf gestrichen. Könnt ja sein, dass sie sonst ihr Kreuz bei der Demokratischen Partei machen...

Um so befriedigender zu sehen, dass der widerwärtige Schmu anscheinend nichts genützt hat.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„Vielleicht hat s ja Hirn vom Himmel gerieselt. Oder aber, die wahrscheinlichere Option: die Ratten spüren die Schlagseite ...“

Optionen

Da kein Republikaner (der noch was werden oder bleiben wollte) den vielen Tausend anderen dicken fetten Lügen von Trump widersprochen hat, ist das auch beim völlig erlogenen Wahlbetrug nicht zu tun nur absolut folgerichtig und logisch!

Das wird sich wahrscheinlich erst ändern, wenn vor den Gerichten die Wahrheit über Trump zum vorschein kommt und selbst dann wirds in den USA noch viele Millionen Vollidioten geben, die die Wahrheit selbst dann nicht glauben...

Die Republikaner im Senat und Kongress sind vieles, aber definitiv keine Idioten!

Trump übrigens auch nicht...

Übrigens wurden bei Boris in London die größten beiden Ratten gerade vor die Tür gesetzt und das ist für uns in naher Zukunft relevanter...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„Da kein Republikaner der noch was werden oder bleiben wollte den vielen Tausend anderen dicken fetten Lügen von Trump ...“

Optionen
Übrigens wurden bei Boris in London die größten beiden Ratten gerade vor die Tür gesetzt und das ist für uns in naher Zukunft relevanter...

Dominic Cummings und wer noch...?

Man muss echt aufpassen, dass man vor lauter Trump- und Corona-Gequatsche nicht alles andere aus den Augen verliert. Z.B die Situation beim Brexit – oder auch dass im Hintergrund neue Gesetze durchgewinkt werden, die nicht unbedingt dem Gemeinwohl dienlich sein müssen:

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-11/ueberwachung-terrorismusgesetz-fingerabdruecke-ausweis-freiheit

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„Dominic Cummings und wer noch...? Man muss echt aufpassen, dass man vor lauter Trump- und Corona-Gequatsche nicht alles ...“

Optionen

https://www.prweek.com/article/1675829/lee-cain-dominic-cummings-puppet-architect-number-10s-new-media-order

https://www.arcor.de/article/Machtkampf-ausgeloest--Boris-Johnsons-Kommunikationschef-tritt-zurueck/hub01-home-news-ausland/9848486

They tell PRWeek: “The only time he ever mentioned politics to me was just before the Brexit campaign. He told me: ‘I just want to get into politics. I’ve applied for two jobs and I’ve got one of them. I’ve applied for head of broadcast for ‘Remain’ and head of broadcast for ‘Leave’. If this ever comes out I’ll be in a lot of trouble…’ At that point he had no experience or understanding of politics. I don’t know if he was just chasing money.”

Wenn das keine Ratte ist und von der Sorte gibts in Downingstreet 10 natürlich jede Menge und Boris ist definitiv auch eine...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„https://www.prweek.com/article/1675829/lee-cain-dominic-cummings-puppet-architect-number-10s-new-media-order ...“

Optionen

Man stelle sich bildlich vor:

Der kleine Donny steht oben, in seinem Trup-Tower und sieht, wie alle seine Felle den East-River und den Hudson-River hinab schwimmen.
Und alle seine gekauften Kumpels machen sich aus dem Staub. Aber sicher hat er noch einige Fotos, wo er mit "seinen guten Freunden" im Freudenhaus Kaffee trinkt...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Man stelle sich bildlich vor: Der kleine Donny steht oben, in seinem Trup-Tower und sieht, wie alle seine Felle den ...“

Optionen
Der kleine Donny steht oben, in seinem Trump-Tower und sieht, wie alle seine Felle den East-River und den Hudson-River hinab schwimmen.

Das bleibt m.E. noch abzuwarten. Ich glaube immer noch nicht an einen friedlichen Übergang zum nächsten Präsidenten (den Job möchte ich mit Sicherheit nicht haben. Biden wird es mehr als nur schwer damit haben, den angerichteten Schaden zu richten).

Über eine Mobilmachung des Rechten Pöbels und der Möglichkeiten, die republikanerdominierte Staaten de facto haben, ist es immer noch möglich, dass Trump sich die nächsten 4 Jahre klaut.... Die Kirsche ist noch lange nicht geschält, fürchte ich.

Ein Bürgerkrieg ist nicht wirklich auszuschließen. - Und was Trump in der Führung der US-Army in den letzten Tagen angeschoben hat, ist auch nicht gerade eine Beruhigungspille.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Raecher_der_Erwerbslosen1

„Jetzt ziehen auch seine Anwälte allmählich die Schwänze ein: ...“

Optionen

Schätze, da fliesst auch kein Geld mehr nach...

Hat mal jemand nachgedacht, obs nicht ein Ausweg aus der Misere wäre, wenn "...der Präsident ist leider ernsthaft erkrankt...blablabla". Bringt ihm sicher ne Menge Sympathie/Mitleids-Punkte - auch wenn man ihn hinter den Kulissen still und heimlich in die Klapse bringt.

Schon klar, geht bestimmt rechtlich irgendwie nicht, aber man wird ja noch spekulieren dürfen, wie das Ekelpaket zu entsorgen ist. Das Bild von Trump in der Tonne bei Madame Tussaud fand ich am schönsten.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alibaba

„Schätze, da fliesst auch kein Geld mehr nach... Hat mal jemand nachgedacht, obs nicht ein Ausweg aus der Misere wäre, ...“

Optionen
Das Bild von Trump in der Tonne bei Madame Tussaud fand ich am schönsten.

Ich auch. Leider kann ich nicht dran glauben. Die amerikansiche Demokratie ist von alten, reichen, weißen Männern gezimmert worden, um alte reiche, weiße Männer an der Macht zu halten.

Meines Erachtens ist Trump noch lange nicht am Ende.... Der kann noch kann schön viel Scheiße bauen - mit Unterstützung seiner Steigbügelhalter bei den Reps.

Und wenn das nicht hilft, bricht er halt noch mal schnell nen Krieg vom Zaun. Das lenkt von ihm ab, macht ihn auf der anderen Seite bei seinen Fans zum starken Mann und erschwert den Übergang zusätzlich.

Ich mache mir da große Sorgen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba winnigorny1

„Ich auch. Leider kann ich nicht dran glauben. Die amerikansiche Demokratie ist von alten, reichen, weißen Männern ...“

Optionen

"...von alten, reichen, weissen Männern an selbiges..", da hast Du wohl Recht. Nur dürfte Biden auch darunter fallen (reich nehme ich mal an). Meine einzige Hoffnung in dieser Sache ist, dass vielleicht die Rednecks unerschütterlich zu ihm stehen, aber die Ober-Republikaner und Bosse generell, jedenfalls viele derer, die was zu sagen haben, sich zu einem grossen Teil von ihm abwenden, weil er sich doch allzusehr zum Kasper gemacht hat. Man kann ja Mist machen und/oder versagen, aber wenn zumindest die Hälfte der Nation über diesen Präsident begründet lacht, dann fragen sich doch viele, ob sie aufs richtige Pferd setzen. Um das Goldesel-System zu stützen hat sicher keiner richtiges Interesse daran, wenn irgendwelche militanten Spinner den Aufstand proben.

Ist zumindest meine Hoffnung. Was Trump in seiner Restzeit noch Alles veranstaltet (bockiges Kleinkind), davor grauts mir auch. Aber den "starken Mann" kauft ihm sicher kaum noch jemand ab. Zumal ja langsam auch der Geldfluss der Unterstützer stocken dürfte. Und nur auf Spruch gibts auch für Donald T. nix mehr in Amiland. Wie war das? 300Mio allein bei der Deutschen Bank Richtung Abschreibung? Autsch!!!

Gruss

Alibaba

P.S. Wahrscheinlich zerkratzt er am letzten Tag noch den Schreibtisch und kritzelt "F..k Biden" im Klo auf die Wand. Man müsste schon fast Mitleid mit dieser Figur haben. Vielleicht marschiert er in Andorra ein?

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„Ich auch. Leider kann ich nicht dran glauben. Die amerikansiche Demokratie ist von alten, reichen, weißen Männern ...“

Optionen
Meines Erachtens ist Trump noch lange nicht am Ende....

Genau!

Lies mal hier: Rätselhafte Konstellation

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Genau! Lies mal hier: Rätselhafte Konstellation“

Optionen
Genau!

Genau - deshalb schrieb ich, dass es da noch üble Überraschungen geben könnte. Ich erwarte, dass die mit dem im Link beschriebenen "Trick" die Macht behalten könnten - und mit Ihnen der "Oberkasper". - Die Welt war noch nie so gruselig wie im Moment. Und es könnte alles noch dicker kommen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba winnigorny1

„Genau - deshalb schrieb ich, dass es da noch üble Überraschungen geben könnte. Ich erwarte, dass die mit dem im Link ...“

Optionen

Wenn die per Justiz, FoxNews, Twitter oder Klowand Trump als Präsi bestätigen, dann geht doch bestimmt Alles hoch wie ein Päckchen Imi. Fazit: Donald Trump, Oberkasper und Lügenbold wird erster Militärdiktator des faschistischen Staatsgebildes Twitternations - und der 2. Sezessionskrieg startet, weil da garantiert nicht alle Bundesstaaten mitmachen.

Und bis die sich eingekriegt haben, hat sich Putin die Karpaten und vielleicht sogar noch das Baltikum geklaut, und VR China versucht sich mit Taiwan. Über Korea wage ich keine Prognose. Kim war verdächtig ruhig in letzter Zeit. Aber in Afrika und Südamerika gibts auch noch genug Gangster, Warlords, religiöse Spinner, die die Auszeit der USA zu nutzen wissen. Nicht zu vergessen Freund Erdowahn, der zuuu gerne sein Kurdenproblem in seinem Sinne lösen möchte. Hab ich noch jemand vergessen? Serbien? Argentinien und Falkland? Saudis und Iran? Indien und Pakistan? Rom und Karthago? Bayern München und Ober-Eschbach........usw.

Schöne heile Welt!

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alibaba

„Wenn die per Justiz, FoxNews, Twitter oder Klowand Trump als Präsi bestätigen, dann geht doch bestimmt Alles hoch wie ein ...“

Optionen
und der 2. Sezessionskrieg startet, weil da garantiert nicht alle Bundesstaaten mitmachen.

Und die Sklaverei wird wieder eingeführt...

Hab ich noch jemand vergessen?

Garantiert. Das kann man gar nicht alles (er)fassen!

Und bis die sich eingekriegt haben, hat sich Putin die Karpaten und vielleicht sogar noch das Baltikum geklaut, und VR China versucht sich mit Taiwan.

Na ja - den Putin höre ich ohnehin schon seit geraumer Zeit hämisch kichern.... Und die VR-China wird Trump noch eine Gedenkmünze widmen; ohne ihn hätten die längst nicht so rosige Wirtschaftsaussichten. Die profitieren ohne Ende ihm.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba winnigorny1

„Und die Sklaverei wird wieder eingeführt... Garantiert. Das kann man gar nicht alles er fassen! Na ja - den Putin höre ...“

Optionen

Ja, ja, diesen schrägen Herrn kann man schon kontrovers diskutieren. Nur, was ist es eigentlich, das seine Fans glauben, an ihm zu haben oder zu kriegen (wann???)? Wer vom einfachen Redneck Joe Smith aus sonstwo am A... der Welt hat effektiv was von ihm? COVID in der Familie, der Farmhelfer aus dem Süden wird ausgewiesen, Sachen werden teurer dank Handelskriegen, ... Ja, was denn nun? ...great again -ja Pustekuchen. Lachnummer der Welt mit Schulden ohne Ende und katastrophaler Innenstruktur plus zig Kranke und Arbeitslose. Definiert sich "great again" so?

Natürlich Riesen-Militärmacht, klar. Aber selbst wenn die USA einen auf Raubritter macht und jeder kuschen muss, dennoch würde sich nichts an den o.a. Punkten ändern, was auch vielen Amis durchaus klar ist. Unterm Strich spielt das doch Alles nur irgendwelchen Diktaturen in die Hände. Aber der "Insel-Status" schützt heutzutage nicht mehr, wie noch z. Zt. von WWII. Am Schluss wäre immer auch USA dran, wie es auch verläuft.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alibaba

„Ja, ja, diesen schrägen Herrn kann man schon kontrovers diskutieren. Nur, was ist es eigentlich, das seine Fans glauben, ...“

Optionen
Definiert sich "great again" so?

Auf jeden Fall! Eben auch "great" im Untergang...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen