Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.940 Themen, 42.336 Beiträge

Tipp: Spiele - Konsolen, PC, online, mobil

"Simon Tatham's Portable Puzzle Collection" (für alle Plattformen :-)

Borlander / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Heute möchte ich mal eine freie Sammlung von Logik-Spielen vorstellen: Die "Portable Puzzle Collection" von Simon Tatham. Wer mit Puzzlen zum auf den Tisch legen nicht viel anfangen kann sollte vielleicht trotzdem weiterlesen, da Puzzle im Englischen nicht das selbe meint wie im Deutschen.

Viel bekannter dürfte wohl eine andere Software des Namensgebers Simon Tatham sein: Die Terminal Emulation PuTTY, an der man sich von einem Windows-System per SSH mit einem Linux-Server verbinden möchte. Das ist nun aber eine ganz andere Welt, die man nicht verstehen muss um mit der Spielesammlung seinen Spaß zu haben.

Irgendwann bin ich mal per Zufall (in der Paketverwaltung) über die Spiele gestolpert, wobei mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst war wie viele verschiedene Ideen dort umgesetzt wurden. Insgesamt 38 Spiele sind - bislang - in dem Paket enthalten; siehe Abb.1.

Abb.1: Alle 38 Spiele in der Übersicht
Quelle: Screenshot mit angepasstem Ausschnitt von www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/puzzles/

Fairerweise muss man darauf hinweisen, dass natürlich nicht alle Spielkonzepte neu sind. Einige kennt man bereits als klassisches Brettspiel (z.B. Fifteen = Schiebepuzzle, Guess = Mastermind, Pegs = keine Ahnung wie das sonst heißt), in Papierform (z.B. Solo = Sudoku) oder auch als Computerspiel (z.B. Mines = Minesweeper, SameGame, Untangle). Möglicherweise gab es auch alles irgendwie in anderer Form schon einmal, aber manche Ideen habe ich zumindest vorher noch nie gesehen:

Die Bedienung erfolgt in den meisten Fällen primär per Maus, teilweise unter etwas gewöhnungsbedürftiger Nutzung der Maustasten (z.B. Linke und Rechte Maustaste drehen ein Feld in unterschiedliche Richtungen) an anderer Stelle durch ziehen. Bei Spielen mit Zahlen kommt die Tastatur zum Einsatz.

Grafik-Freaks werden womöglich bemängeln, dass die Bildschirmdarstellung wirkt wie aus den 1990er Jahren. Durch vektorbasierte Darstellung kann die Fenster allerdings auch Bildschirmfüllend darstellen und nicht nur im Briefmarkenformat. Außerdem darf man davon ausgehen, dass die Spiele wirklich auf jedem normalen Computer laufen (einzig das initiale Erzeugen der eindeutig lösbaren Aufgabenstellungen kann bei maximaler Problemgröße gelegentlich mal ein paar Sekunden dauern). Zumal die Sammlung auch für alle gängigen Betriebssysteme und Plattformen verfügbar ist:

  • Windows
  • OS-X
  • Linux (unter debian-basierten Systemen auch dierekt in der Paketverwaltung als sgt-puzzles)
  • iOS
  • Android
  • Palm
  • Symbian S60
  • JavaScript (und somit auch im Browser von ansonsten nicht unterstützten Systemen. Wäre hier interessant mal Windows Phone/Mobile zu testen)
  • Java (Applet)

Wer zwischendurch gerne mal ein paar Minuten rätselt (oder bei Einstellung eines hohen Schwierigkeitsgerades das Hirn zum rauchen bringen möchte) hat gute Chance in der Sammlung etwas passendes zu finden, muss aber aufpassen, da die Spiele trotz (oder vielleicht gerade wegen der) minimalistisch anmutender Umsetzung ein nicht zu unterschätzendes Suchtpotenzial bieten ;-)

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen