Clouds, Datensynchronisation 44 Themen, 387 Beiträge

hjb luttyy „Und schon wieder die Cloud..“
Optionen

Und jetzt bricht auch noch der Gewinn bei MS ein: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/microsoft-chatgpt-ki-cloud-gewinneinbruch-aktie-101.html

Irgendwann nagen die am Hungertuch.....

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
hjb luttyy „Und schon wieder die Cloud..“
Optionen

So allmählich kommt man wohl mittlerweile dahinter, dass eine allzu große Abhängigkeit von MS möglicherweise gar nicht so gut ist..... 

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/microsoft-teams-abhaengigkeit-sicherheit-101.html 

Vielleicht wäre es eine Überlegung wert, doch nicht alles Mögliche in die Cloud zu verlegen und mal wieder darüber nachzudenken, wie man den Mist loswerden kann und wieder mehr mit firmeneigenen Speichern zu arbeiten bzw. auf firmeneigene Infrastruktur zu setzen.

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hjb „So allmählich kommt man wohl mittlerweile dahinter, dass eine allzu große Abhängigkeit von MS möglicherweise gar nicht ...“
Optionen

Es lebe mein NAS! Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
Alekom hjb „So allmählich kommt man wohl mittlerweile dahinter, dass eine allzu große Abhängigkeit von MS möglicherweise gar nicht ...“
Optionen

Es ist nie gut, von irgendwas abhängig  zu sein!

Aber manchmal kann man nichts dagegen machen, weil es das Leben benötigt.

Microsoft gehört natürlich nicht dazu!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
RW1 Alekom „Es ist nie gut, von irgendwas abhängig zu sein! Aber manchmal kann man nichts dagegen machen, weil es das Leben benötigt. ...“
Optionen
Microsoft gehört natürlich nicht dazu!

Na ja. Das kann ich als Privatperson so sehen. Mit Sicherheit auch kleiner Firmen. Aber wenn du mehrere 100.000 Anwender hast die weltweit (zusammen) arbeiten müssen, wird die Luft sehr sehr dünn an Firmen, die solche Dienste als Ganzes anbieten wie MS. Um es konkret zu sagen es gibt keine andere, zumindest kenne ich keine! Ihr dürft mich gerne eines Besseren belehren. Natürlich gibt es die Möglichkeit alle Dienste einzeln zu betreiben. Aber das kostet unmengen von Geld für die verschiedenen Supporte und wenn was klemmt schiebt eine Firma die Schuld auf die andere.

Bei uns hat es tatsächlich auch ein paar Stunden gedauert bis der Bug (auf ca. 280.000 Installationen) behoben  war. Manch eine(r) hat dann entdeckt, dass er auf seinem Schreibtisch noch ein Telefon stehen hat, mit dem man auch telefonieren kann. Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
Alekom RW1 „Na ja. Das kann ich als Privatperson so sehen. Mit Sicherheit auch kleiner Firmen. Aber wenn du mehrere 100.000 Anwender ...“
Optionen

Keine 50 Meter von mir entfernt, steht noch eine öffentliche Telefonzelle.

Mich wundert echt, das diese schon solange steht in heutiger Zeit.

Wahrscheinlich hat die Post darauf vergessen! Lachend

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen