Das Reise-Blog 40 Themen, 498 Beiträge

3 Days around the Lake Constance - Part 1...

fakiauso / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

...waren für den Konsumenten zuviel, für den Ästheten leider zu wenig und selbst beim derzeit mistigen Wechselwetter mit den Worten von Otto Dix - auf den kommen wir später zurück:

"Zum Kotzen schön!"

Nach einem frühen Start ging es am ersten Tag mit einem freundlichen 'Fährmann hol´ über' von Meersburg in die Konzils-Stadt nach Konstanz und von dort auf die Insel Mainau als eine der sicher nicht gänzlich unbekannten Perlen des Sees:

Meersburg - Blick Richtung Radolfzeller See


Überfahrt über das "Schwäbische Meer"

Bodensee - Blick nach Osten - nur Wolken und Wasser


Ähnlich schaut es auf der Brücke zur Insel aus:

Brücke zur Mainau


Leider lässt sich nicht alles hier zeigen, aber vielleicht später? Für den Moment nehmen wir daher die Abürzung und in der Zeit, in welcher Ihr die Bilder dazwischen nicht seht, akklimatisiert sich das fotografische Equipment, um dem geneigten Spanner ein paar Falten - wollte Falter sagen - zu präsentieren.

Da gibt es Typen, die nur Augen für Fussball im Kopf haben, Tarnkappenträger und Wesen aus einer scheinbar anderen Welt:













Zur Abwechslung gibt es jetzt wieder etwas als Motiv, mit dem jeder klarkommt, ohne sich die Synapsen verrenken zu müssen:

Stilleben


Wer es im Gegensatz zu Jesus mit dem Wasser nicht so hat, kann auch über den Wolken den See überschreiten:

Wolkenbrücke


Dabei heisst es aufpassen, um nicht wider Erwarten vom Winde verweht zu werden:

stormy day in paradise


Zumindest drängt sich bei diesem Wesen der Eindruck auf, dass die Suche nach Leda für dieses Jahr vorbei ist, die ist wohl schon in südlichere Gefilde abgezischt:



Bleibt wohl nur Nachfragen bei diesen ebenfalls anmutigen Luftakrobaten, ob sie denn etwas gesehen haben, daher als Abschluss für heute noch ein paar schicke Flugis:









to be continued...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
presla fakiauso

„3 Days around the Lake Constance - Part 1...“

Optionen
Wer es im Gegensatz zu Jesus mit dem Wasser nicht so hat, kann auch über den Wolken den See überschreiten:

Hi Fakiauso,mit etwas Glück kann man über den See laufen;selbst bin ich 1963 über den See.

Zu der Zeit wohnhaft in Ober-Uhldingen,Gymnasium Überlingen,Lehre in Konstanz.

Die schöne Insel Mainau habe ich damals gehaßt,da wir (meine Geschwister) immer mit unseren Eltern und deren Besuch mit mußten.

Heute etwas weiser finde ich den See und Umgebung wunderschön und hoffe Du hattest in meiner früheren Heimat bleibende Erinnerungen mitgenommen.

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso presla

„Hi Fakiauso,mit etwas Glück kann man über den See laufen selbst bin ich 1963 über den See. Zu der Zeit wohnhaft in ...“

Optionen
Heute etwas weiser finde ich den See und Umgebung wunderschön und hoffe Du hattest in meiner früheren Heimat bleibende Erinnerungen mitgenommen.


Hin und wieder treibt es mich beruflich bedingt am See vorbei, allerdings fehlt mir da halt die Andacht und Zeit für solche Spielchen wie hier.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm fakiauso

„Hin und wieder treibt es mich beruflich bedingt am See vorbei, allerdings fehlt mir da halt die Andacht und Zeit für ...“

Optionen
Hin und wieder treibt es mich beruflich bedingt am See vorbei

... wohl auf dem Führerstand?
Ich bin gespannt auf die nächste Foto-Serie, welche Du hier einstellen wirst.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes fakiauso

„3 Days around the Lake Constance - Part 1...“

Optionen

Einige deiner Bilder könnte man auch als "Wallpaper" benutzen.

Danke!
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso

Nachtrag zu: „3 Days around the Lake Constance - Part 1...“

Optionen

@AlfUlm

... wohl auf dem Führerstand?


Nee - im Cockpit;-)

Mal schauen, wie lange wir mit der guten, alten 218 noch auf der Südbahn herumdumpern dürfen. Im Schwarzwald gab´s ja schon das letzte Halali mit dem Trecker und wenn die mal ganz weg sind, blutet einem jetzt schon das Herz. Da geht dann wieder ein Stück 'echte Eisenbahn' über den Jordan.

@Erwin

Einige deiner Bilder könnte man auch als "Wallpaper" benutzen.


Du kannst ja die unskalierten Originale haben, wenn Du magst...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm fakiauso

„@AlfUlm Nee - im Cockpit - Mal schauen, wie lange wir mit der guten, alten 218 noch auf der Südbahn herumdumpern dürfen. ...“

Optionen
Nee - im Cockpit;-)

Sorry, ich wusste nicht, dass das bei euch im Dienst das Cockpit ist. Unschuldig
Mit minimal 2500 PS solltest Du für die beschriebene Tour ja genügend Kraft unterm Hintern haben, also: Unfallfreie Fahrt!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso AlfUlm

„Sorry, ich wusste nicht, dass das bei euch im Dienst das Cockpit ist. Mit minimal 2500 PS solltest Du für die ...“

Optionen
Sorry, ich wusste nicht, dass das bei euch im Dienst das Cockpit ist.


Erst seit dem Chef, der etwas von Flughöhe null bei der Bahn gequasselt hat. Ansonsten komme ich mit einem Führerstand ganz gut zurecht.

Mit minimal 2500 PS solltest Du für die beschriebene Tour ja genügend Kraft unterm Hintern haben


Geht so;-)

Von den 'kleinen' Motoren haben wir keine mehr, da müsste die letzte die 191 in Plochingen als Angstlok für die S-Bahn gewesen sein. Bei uns sind nur noch Maschinen mit TB11 oder dem 4000er Ölsäufer unterwegs.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
schoppes fakiauso

„@AlfUlm Nee - im Cockpit - Mal schauen, wie lange wir mit der guten, alten 218 noch auf der Südbahn herumdumpern dürfen. ...“

Optionen
Du kannst ja die unskalierten Originale haben

Dann schick' mir mal bitte Bild Nr. 2 (Bodensee - Blick nach Osten - nur Wolken und Wasser) an meine Mehl-Adresse!

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen