Bilder des Tages 425 Themen, 5.075 Beiträge

Die Doppelseitige Diskette oder

andy11 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

ein Nickles Interview von 1999 in der ersten WDR Computernacht

im Heinz Nixdorf Museumsforum.

https://www.youtube.com/watch?v=0ZU7nJZgt4k

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=0ZU7nJZgt4k

Das Büchlein von 99 hab ich noch im Regal und

einen PDA nenn ich auch noch mein eigen. Der

ASUS 696, man mag es kaum glauben, ist ein

beliebtes Spielzeug der Enkelin. Andy

"Ich moechte jeden Tag alles geben, eine entschlossenere Denkweise im Sumo haben und noch staerker werden. Ich muss meine Art und Weise aendern. Ich habe so viel Raum fuer Verbesserungen. Ich moechte verstehen, was es bedeutet, ein Yokozuna zu sein und ein Vorbild zu sein" Terunofuji, 73. Yokozuna
bei Antwort benachrichtigen
Arctophylax andy11

„Die Doppelseitige Diskette oder“

Optionen

Bei der "doppelseitigen Diskette" fiel mir spontan eine Geschichte von einem alten (1984) Computerspiel namens "Karateka" ein:

An Easter egg is present on the Apple II floppy disk release. Though claimed to be sold as a single-sided disk, the reverse side of the disk included a full version of the game that would be rendered upside-down on the player's monitor. According to Mechner, this was done as a joke, causing naive users to call tech support and ask why the game was upside-down. Invariably, those users received the reply, "take the disk out, insert it right-side up, and reboot".

(Quelle: Wikipedia: Karateka (video game)

Für die, die nicht so gut englisch können: Es gab ein Easter Egg in der Version für den Apple II. Verkauft wurde die Diskette als einseitig, aber tatsächlich gab es auf der Rückseite eine vollständige Version des Spiels, bei der jedoch alles auf dem Kopf stand. Laut dem Entwickler des Spiels hat man sich daraus einen Spaß gemacht, wenn unbedarfte Anwender beim technischen Support gefragt haben, warum im Spiel alles auf dem Kopf steht und man ihnen sagen konnte: "Diskette entnehmen, umgedreht wieder einlegen und Spiel neu starten".

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 andy11

„Die Doppelseitige Diskette oder“

Optionen

Der Schluss ist ja köstlich! "Du solltest umsteigen auf Linux, obwohl, dann verdienst du ja kein Geld mehr mit Büchern..." :-o

Tja, und nur 8 Jahre später erschien der Nickles Linux-Report. Exklusive Weltpremiere vor handverlesenem Publikum auf dem Nickles-Usertreffen 2007 im schönen Bingen am Rhein :-D

Those were the days...

Cheers
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„Der Schluss ist ja köstlich! Du solltest umsteigen auf Linux, obwohl, dann verdienst du ja kein Geld mehr mit Büchern... ...“

Optionen
dann verdienst du ja kein Geld mehr mit Büchern...

Ja, der Wolfgang Rudolf hatte Humor. In der zweiten Nacht konnte

ich mit den beiden mal ein paar Worte wechseln. Damals wurde

noch geraucht. Schon ne stressige Nummer so eine acht Stunden

Nacht durch zu moderieren.

Wer in der Paderborner Gegend ist, sollte unbedingt mal rein in

das Museum. Lohnt absolut. Einen virtuellen Rundgang kann man

auf der Seite des HNF vorweg schon machen.

https://www.hnf.de/dauerausstellung/virtuelle-rundtour.html

Andy

"Ich moechte jeden Tag alles geben, eine entschlossenere Denkweise im Sumo haben und noch staerker werden. Ich muss meine Art und Weise aendern. Ich habe so viel Raum fuer Verbesserungen. Ich moechte verstehen, was es bedeutet, ein Yokozuna zu sein und ein Vorbild zu sein" Terunofuji, 73. Yokozuna
bei Antwort benachrichtigen