Bilder des Tages 383 Themen, 4.351 Beiträge

Mein Sylvesterfeuerwerk...

Fetzen / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

...sah so aus. Ich hatte keine Lust Straße zu kehren und die Schafe vom Nachbarn zu umgehen war ich zu faul. Außerdem nervt mich, dass die Mädels immer Schiss haben, weil Feuerwerk zu gefährlich wäre, aber ich mit dem Sprengstoff hantieren soll.

Die Amaryllis ist genau zu Neujahr explodiert, lautlos und ohne Feinstaub. Jetzt ist sogar noch viel mehr dran, was hoffentlich noch nicht verboten ist, oder irgendwelchen Hysterikern anlass zur Kritik gibt. Blumennazi, oder Pflanzenschinder, Blütenterrorist, oder was ihnen sonst noch einfallen mag.

Ein schönes neues Jahr, viel Erfolg, Contenance, und einen funktionsunfähigen Hysterielappen im Hirn!

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Fetzen

„Mein Sylvesterfeuerwerk...“

Optionen

Danke für die schönen Bilder im neuen Jahr und allen Nicklesianern wünsche ich dazu ebenfalls ein schönes Jahr, bleibt gesund.

Die "Knallerei" war zum Jahreswechsel in meiner Ecke wieder extrem, dauerte fast 2 Stunden, sternenklarer Himmel, aber Rauchschwaden ohne Ende. Es wurde zwar Nebel vom Wetterdienst angesagt, der kam auch, aber nicht wettermäßig. ;-)

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work Fetzen

„Mein Sylvesterfeuerwerk...“

Optionen
Hysterielappen

Der ist gut, werde ich bei nächsten Gelegenheit mißbrauchen.

Ich habe ein Tamron Macro günstig geschossen. 77A001. Damit bin ich noch am experimentieren. Da müßte ich früh morgens recht gute Ergebnisse erzielen.

Mal schauen, was da für Viecher in der Kleingartenkolonie unterwegs sind.

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen calypso at work

„Der ist gut, werde ich bei nächsten Gelegenheit mißbrauchen. Ich habe ein Tamron Macro günstig geschossen. 77A001. ...“

Optionen

Ich will dich ja nicht in deinem Tatendrang bremsen, aber die Protagonisten für Macros dürften jetzt eher nicht unter uns weilen. Zumindest nur gut versteckt und tief schlafend. Man kann mit Macroobjektiven aber natürlich auch andere Objekte ablichten.

Übrigens, welche Linse soll das sein? Die Bezeichnung sagt mir nichts und unter 77A001 gibt es nur allgemein alles mögliche. Ist das ein 70-200mm? Das ist kein Macro. Steht zwar drauf, aber gemeint ist nur, dass du relativ nah ran kannst.

Mit meinem 70-200mm komme ich bis auf Minimum 1.4m ran, mit dem 180mm Macro auf 38cm, das ist ein kleiner Unterschied. ;)

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work Fetzen

„Ich will dich ja nicht in deinem Tatendrang bremsen, aber die Protagonisten für Macros dürften jetzt eher nicht unter uns ...“

Optionen
70-200mm

Ist es.

Bin ja noch am lernen.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Mein Sylvesterfeuerwerk...“

Optionen

Ein Geldfälscher würde sagen: Geile Blüte(n)Zwinkernd

Die Amaryllis ist genau zu Neujahr explodiert, lautlos und ohne Feinstaub.


Letzterer kommt noch und wie bei Lilien kriegst Du das Gelumpe nie wieder aus den Klamotten.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work fakiauso

„Ein Geldfälscher würde sagen: Geile Blüte n Letzterer kommt noch und wie bei Lilien kriegst Du das Gelumpe nie wieder ...“

Optionen

Einfach genial.

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Ein Geldfälscher würde sagen: Geile Blüte n Letzterer kommt noch und wie bei Lilien kriegst Du das Gelumpe nie wieder ...“

Optionen

Danke, aber M E I N E Amaryllis schmutzt nicht!!!! Lächelnd

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen

Nachtrag zu: „Mein Sylvesterfeuerwerk...“

Optionen

Ich weiß nicht wer, aber einer hat gepetzt! Seit sie weiß, dass sie auf Nickles ist, dreht sie durch! Blüten ohne Ende und ich muss jetzt die Bilder künstlerisch nachbearbeiten und absegnen lassen!

Die starke Sonneneinstrahlung hat mir das Weiß auf der Blüte rechts leider verhagelt. Mir war es aber im T-Shirt dann draussen etwas zu kalt und ich zu faul noch eine Jacke von unten zu holen.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Ich weiß nicht wer, aber einer hat gepetzt! Seit sie weiß, dass sie auf Nickles ist, dreht sie durch! Blüten ohne Ende ...“

Optionen
Mir war es aber im T-Shirt dann draussen etwas zu kalt und ich zu faul noch eine Jacke von unten zu holen.


Mimose!

Weiss ist ohnehin schwierig, wobei ich das zweite Bild trotz der etwas absaufenden Blüte recht gelungen finde, soweit sich das am Bildschirm einschätzen lässt.

Das Hauptmotiv ist gleichmässig und ausgewogen, der sattschwarze Hintergrund betont das Motiv es zusätzlich. Und ob HDR bei dem praktisch vollen Kontrastumfang von Schwarz nach Weiss noch etwas geholfen hätte...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Mimose! Weiss ist ohnehin schwierig, wobei ich das zweite Bild trotz der etwas absaufenden Blüte recht gelungen finde, ...“

Optionen

So, ich habe das Bild noch einmal etwas durchgewurstelt. Meine Frau meinte es würde sich schön in unserem 'Foyer' machen. Also habe ich es auf 120cm Forex Platte bestellt. Poster XXL gibt gerade noch 50%, von daher wird es zwar teuer, aber noch halbwegs erschwinglich.

Keine Ahnung, wie gut, oder schlecht das Zeug ist, aber da es in der Werbung funktioniert, sollte es für unseren Eingangsbereich auch passen. Acrylglas, oder das andere Zeug, ist ja uferlos.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„So, ich habe das Bild noch einmal etwas durchgewurstelt. Meine Frau meinte es würde sich schön in unserem Foyer machen. ...“

Optionen
So, ich habe das Bild noch einmal etwas durchgewurstelt. Meine Frau meinte es würde sich schön in unserem 'Foyer' machen.


Da hat sie recht, wie ich finde.

Je nachdem, ob der weichzeichnende Effekt dann auch so rüber kommt, sieht das bestimmt knorke aus, solange der Raum nicht zu dunkel ist.

Unser Nachwuchs hat uns Weihnachten mit Aufnahmen von sich überrascht. diese wurden von einer Berufsfotografin gemacht und ebenfalls als Wandbilder gedruckt. Da waren wir schon etwas platt.

Der eigentliche Brüller daran war, dass die Bilder teils im Städtle im Schaufenster hingen und wir das nicht mal mitbekommen haben;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen

Nachtrag zu: „Mein Sylvesterfeuerwerk...“

Optionen

Waynes interressiert:

ich habe das Produkt (120x80cm) gerade erhalten und war nicht so sehr zufrieden. Das Angebot beinhaltete nur den Direktdruck, dadurch sieht das Bild wie gesprayt aus und ist darum nicht scharf. Es ist ca 1/3 Blende dunkler als bei mir auf dem Bildschirm. Dazu kam eine leichte Beschädigung, die bereits vor dem Druck da gewesen sein muss. (ein Steinchen zwischen den Platten, o.Ä.)

Nun habe ich bei Poster XXL mit einem sehr sehr netten Herrn telefoniert, der sich zusätzlich begeistert von meinem Motiv zeigte und mir direkt eine Gutschrift gab. Dazu noch Ratschläge, welches Produkt zu diesem Bild besser passen würde, Helligkeit und Angeboten. Er sagte, dass er selbst auch mehrere Versuche benötigte, bis er das gewünschte Ergebnis bekam.

Also von daher, keine Angst davor, sein Bild mal groß drucken zu lassen, Fehlversuche gehören dazu und müssen nicht zwangsläufig extra ins Geld gehen. Es war in dieser Größe mein erster Versuch und der Service bei Poster XXL war wirklich nett. Mag auch jemand Werbung schreien, ist mir das egal, wie sonst soll man einen angenehmen Kundenservice weiterempfehlen?

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen