Bilder des Tages 406 Themen, 4.800 Beiträge

Landleben

fakiauso / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Angeregt durch einen anderen Forenbeitrag habe ich mich hinreissen lassen und verbreche hier noch schnell einige meiner jüngsten Machwerke von einem Ausflug in das Bauernhausmuseum in Wolfegg.

Ein komplettes Darstellen würde den Rahmen sprengen und ist eher etwas für´s Reise-Blog - vielleicht später und Nischel-City aka Chemnitz ist auch noch unvollendet...

...vielleicht...

...jetzt aber zur Umgebung der fleissigen Bienen dort, denn die haben im Allgäu herrliche Bergwiesen mit Blumen als Futter. Die nächsten Verwandten in Form von Wespen stehen ja eher auf Proteine und Fallobst wie dieses hier:

Apfel

Diese wachsen hier nicht nur an Bäumen, die dekorativ vor Häusern stehen.

Allgäuer Haus

Schaeuen wir näher hin und wenn die Fenster die Augen eines Hauses sind, dann haben diese schon viel gesehen und das Haus hätte einiges zu berichten. Setzt Euch im Geiste leis' daneben und ihr könnt es hören!

Fenster

Auch Augen brauchen gelegentlich etwas Zierde. Hier besteht sie aus einem Obstspalier, in welches man direkt reingreifen möchte.

Spalier links

Spalier rechts

Wie vieles ist hier noch diverses aus der vermeintlich guten, alten Zeit und manchmal ist es gut und manchmal alt.

mit

ohne

Zum Schluss schauen wir noch einmal nach unserer fleissigen Pollensammlerin, die sich gerade an einer Distel zu schaffen macht.

Idyll

Zur Zeit läuft dort noch eine verlängerte Sonderausstellung über ein kleines Mädchen auf dem Lande.

Aber lest selbst - mir fehlen immer noch die Worte...
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Landleben“

Optionen

Ich will ja nicht immer nur meckern, aber da hat es gerade einmal eine Biene auf die Schnittkante des letzten Fotos geschafft und die streckt uns noch den Hintern entgegen.

Zu "klein Gaby" sage ich jetzt einmal nichts, ich hatte etwas mehr Glück... -damals...

Ja das Allgäu, kenne ich gut und kann es jedem empfehlen, allerdings gibt es viele sehr schöne Gegenden in Deutschland, selbst das Ruhrgebiet hat unerwartete Ecken.
Oder das Vogtland, mit der Gölschtalbrücke und der Talsperre Pöhl.
Das Erzgebirge, mit seinen schön geschmückten Orten in der Adventszeit.

Diese Aufzählung könnte ich Stunden lang fortsetzen, da darf man garnicht an die ganzen Klimagase denken, die ich im Leben produziert habe, bei mehr als 1.000.000Km mit den eigenen Autos und den 500.000 Flugkilometer.
Und ehrlich, mir tut keine Reise leid, ich habe noch viel zu wenig gesehen.
Die Klimaerwärmung geht wohl auf meine KappeUnschuldig...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Ich will ja nicht immer nur meckern, aber da hat es gerade einmal eine Biene auf die Schnittkante des letzten Fotos ...“

Optionen
Ich will ja nicht immer nur meckern, aber da hat es gerade einmal eine Biene auf die Schnittkante des letzten Fotos geschafft und die streckt uns noch den Hintern entgegen.


Na immerhin stand der Bienenstock auch dort und wie in jeder guten Story ist doch die Hoffnung auf das, was kommt, das Wichtigste;-)

allerdings gibt es viele sehr schöne Gegenden in Deutschland


Das kann ich nur bestätigen und meine, da schon viel gesehen zu haben und bin noch längst nicht fertig damit. Als eher introvertierter Mensch vertiefe ich mich dabei sowieso eher intensiver statt alles nur "auf der Durchreise" zu absolvieren.

Die Klimaerwärmung geht wohl auf meine Kappe


Zu einem gewissen Teil sicher wie jeder Mensch dazu beiträgt. Die wirklichen Umweltschweine sitzen woanders und ebenfalls die Ursachen dafür. Das Thema möchte ich hier aber nicht aufreissen.

Was das Mädchen betrifft, so stellt sich einfach nur die Frage: Was kann ein Kind für sein Schicksal, dass es dafür ermordet wurde wie so viele andere?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen