Bilder des Tages 388 Themen, 4.500 Beiträge

Blömsche gehen auch...

fakiauso / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

...wie zum Bleistift etwas Kaktussiges:

Kaktus 1
Kaktus 2
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fakiauso

„Blömsche gehen auch...“

Optionen

Schön, diese kleinen Details der Blüten vom Osterkaktus im Bild!

Ich gebe mal eine wilde Sommerblume, auch etwas vergrößert, dazu

Moschusmalven

Die weiße Graukresse dazwischen ist Begleiter an Wegrändern, bei denen man die kleinen Blüten oft gar nicht beachtet.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne0709

„Schön, diese kleinen Details der Blüten vom Osterkaktus im Bild! Ich gebe mal eine wilde Sommerblume, auch etwas ...“

Optionen
Schön, diese kleinen Details der Blüten vom Osterkaktus im Bild!

Häää? Ich kenne das Ding unter "Weihnachtskaktus". Bei mir blüht meiner (ist irgendwie 35 Jahre oder noch älter) allerdings im Oktober, zu Weihnachten, an Ostern und Manchmal sogar im Juli.....

Keine Ahnung warum. Aber der Weihnachtskaktus ist auch nicht wirklich ein Kaktus. Er gehört zur Familie der Orchideen und wächst in seiner Heimat ähnlich wie Orchideen in Bäumen in den Gabelungen von Stamm und Ästen...

Man behandle ihn wie eine Orchidee und dann blüht er auch sehr oft - wobei die Behandlung von Orchideen und Kakteenen sehr ähnlich ist. Stiefmütterlich behandeln, wenig und in langen Zeitabständen gießen und nur bei Knopspenbildung düngen und öfter gießen. - Und es zahlt sich aus, in der Blütephase nicht mir Kakteendünger, sondern mit Orchideendünger zu düngen.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 winnigorny1

„Häää? Ich kenne das Ding unter Weihnachtskaktus . Bei mir blüht meiner ist irgendwie 35 Jahre oder noch älter ...“

Optionen

Osterkatus und Weihnachtskaktus sind zwei ganz verschiedene Sorten.
Ich habe die schon lange nicht mehr.
Die Triebe unterscheiden sich und vor allem sind die Blüten anders aufgebaut.
Doch dazu habe ich jetzt nicht mehr so die Erfahrung und nur lange zurückliegende Erinnerung.

Zugegeben habe ich wegen der schönen Fotos der Blüte im Internet nachgesehen, welche es sein könnten und habe dabei nur an Oster- und Weihnachtskaktus gedacht.
Damit kann ich völlig daneben liegen - so viele Kakteen es gibt!
Wir hatten früher einen richtig großen Blattkaktus mit ähnlicher Blütenform, die waren natürlich viel größer. 

Aber ganz ehrlich - um diese Zeit finde ich Osterkaktus naheliegend.
Und nur faki weiß, was er da vor Linse hatte!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Häää? Ich kenne das Ding unter Weihnachtskaktus . Bei mir blüht meiner ist irgendwie 35 Jahre oder noch älter ...“

Optionen

https://www.gartenbista.de/pflanzen/weihnachtskaktus-osterkaktus-14956

https://www.gartenlexikon.de/osterkaktus/

https://de.wikipedia.org/wiki/Hatiora_gaertneri

Da liegst du gleich doppelt falsch!

"Er gehört zur Familie der Orchideen und wächst in seiner Heimat ähnlich wie Orchideen in Bäumen in den Gabelungen von Stamm und Ästen..."

Ist zudem ein absoluter Klopfer.

"Die Osterkakteen sind epiphytisch auf Bäumen oder auf Steinen wachsende Kakteen aus Südost-Brasilien"

http://www.botgart.uni-bonn.de/o_samm/allmonatdet.php?id=88

Ist da richtig.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Häää? Ich kenne das Ding unter Weihnachtskaktus . Bei mir blüht meiner ist irgendwie 35 Jahre oder noch älter ...“

Optionen
Orchideen und Kakteenen sehr ähnlich
wenig und in langen Zeitabständen gießen

Und das ist so, weil beide in Trockengebieten Zuhause sind?

Ich hätte doch mal meine Augen richtig aufmachen sollen, als ich in den Heimatländern dieser Pflanzen war.Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Und das ist so, weil beide in Trockengebieten Zuhause sind? Ich hätte doch mal meine Augen richtig aufmachen sollen, als ...“

Optionen
Und das ist so, weil beide in Trockengebieten Zuhause sind?

gucksssu hiä: https://www.pflanzenfreude.de/weihnachtskaktus

Und nein - der wohnt - wie du richtig weißt nicht in Trockengebieten, sondern auf Bäumen. Daher ist er vom Regen und der Sonne durch das Blätterdach abgeschirmt. Er bekommt auch nicht viel Wasser, da das Blätterdach ihn abschirmt. Er kriegt die Feuchtigkeit von den Rinnsalen, die am Stamm runterlaufen. Stehendes Wasser im Pott mag er nicht. Du kannst ihn auch einfach aufhängen, mit Mosen und Flechten um die Wurzeln gewickelt und die ab und zu einfach mit etwas Wasser besprühen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„gucksssu hiä: https://www.pflanzenfreude.de/weihnachtskaktus Und nein - der wohnt - wie du richtig weißt nicht in ...“

Optionen
ab und zu einfach mit etwas Wasser besprühen....

Genau, so passiert das im Regenwald auch?

Ich war schon in verschiedenen Regenwäldern, es gibt da kalte und warme. Sukkulenten wachsen mit Vorliebe in den kalten Regenwäldern (Nebelwälder). Orchideen mit Vorliebe in den warmen Regenwäldern, in beiden ist die Luftfeuchte bei ~80-100%.
So habe ich das jedenfalls kennen gelernt, die "Pflanzenfreunde" mögen ja andere Vorstellungen haben.
Meine Orchideen bekommen Leitungswasser ohne Ende, der Topf wird voll gemacht für Stunden und dann abgegossen und wenn das Substrat trocken wird, kommt die nächste Überschwemmung. Und meinen Orchideen geht es gut.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1

Nachtrag zu: „Genau, so passiert das im Regenwald auch? Ich war schon in verschiedenen Regenwäldern, es gibt da kalte und warme. ...“

Optionen
Sukkulenten wachsen mit Vorliebe in den kalten Regenwäldern (Nebelwälder)

Da habe ich mich etwas verhauen, die Sukkulenten wachsen natürlich lieber in den wärmeren und trockenen Gefilden. (Wasser speichernde Blätter...)
Ich habe einfach die Sukkus mit den Tillandsien verwechselt, Mia CupaVerlegen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Da habe ich mich etwas verhauen, die Sukkulenten wachsen natürlich lieber in den wärmeren und trockenen Gefilden. Wasser ...“

Optionen
Mia Cupa

Mia ihre Tasse? Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Genau, so passiert das im Regenwald auch? Ich war schon in verschiedenen Regenwäldern, es gibt da kalte und warme. ...“

Optionen

OK. - Meinen auch.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Blömsche gehen auch...“

Optionen
etwas Kaktussiges:

Ey, hab isch auch Kacktusse...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 hatterchen1

„Ey, hab isch auch Kacktusse...“

Optionen

Da   war ich sogar mal drin.
Aber die meisten Kakteen dort sind nicht so für zu Hause, da fehlt neben Sonne und Temperatur der Platz.

Dafür ist doch so eine Hatiora-Sorte gleich Osterkaktus einfacher und sehr schön!  

Nachsatz: @fakiauso hat gar nichts dazu gesagt, ob das wirklich (s)ein Osterkaktus ist.
Ich habe das nur vermutet.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne0709

„Da war ich sogar mal drin. Aber die meisten Kakteen dort sind nicht so für zu Hause, da fehlt neben Sonne und Temperatur ...“

Optionen
da fehlt neben Sonne und Temperatur der Platz.

Da hast Du noch die Zeit vergessen.
Viele der dort vorhandenen Kakteen sind schon sehr alt, da sie teilweise nur wenige Millimeter pro Jahr wachsen.
Ich war einmal in der Bauphase dort, dann im Jahr der Eröffnung und 2016, wo die Bilder entstanden. Lanzarote ist eine tolle Insel, allerdings nicht jeder mag sie.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso

Nachtrag zu: „Blömsche gehen auch...“

Optionen

Um etwas Verwirrung zu stiften:

Osterkaktus

Weihnachtskaktus

Zu den Kakteengewächsen zählen beide Arten und wenn man die Blüten vergleicht, handelt es sich hier tatsächlich um einen Osterkaktus.

Es fällt oft schwer, die beiden auf die Schnelle auseinander zu halten. Das liegt auch daran, dass durch Züchten viele Hybriden entstanden sind, die sich an der eigentlichen Form der Blütenblätter schlecht unterscheiden lassen. Am ehesten erkennt man den Unterschied an den eigentlichen Blättern und am Blüteninneren, wie auf den verlinkten Beiträgen m.E. sehr gut zu sehen ist.

Die Wildform

Bei mir blühen beide Arten ebenfalls mehrfach im Jahr, weil sie im Sommer immer im Freien campieren und ihr schattiges Platzchen im Garten haben, sobald kein Frost mehr ansteht und im Herbst auch recht spät wieder in die Wohnung kommen. Derzeit stehen sie hell am Westfenster und kühl bei 10-15°C, während die Weihnachtskakteen im Wohnzimmer überwintern bei Raumtemperatur.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Blömsche gehen auch...“

Optionen

Jawollja! Warst du also shoppen und hast 'DEM BLICK' standgehalten?! Dazu gleich noch einen rausgehaun und gezeigt, dass es sich gelohnt hat! So muss das sein! Besonders Bild 2 finde ich sehr gut, auch wenn der Hintergrund etwas unruhig wirkt.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Jawollja! Warst du also shoppen und hast DEM BLICK standgehalten?! Dazu gleich noch einen rausgehaun und gezeigt, dass es ...“

Optionen
Warst du also shoppen und hast 'DEM BLICK' standgehalten?!


Nunu...

...frage mal, wer "DEM BLICK" und dem Gemurre bei "Error 30" standhalten musste?

So richtig-richtig bin ich zwar noch nicht durch mit der Knipse, aber sie hat in vielerlei Hinsicht Potential.

Besonders Bild 2 finde ich sehr gut, auch wenn der Hintergrund etwas unruhig wirkt.


Mit Beschnitt wäre es sicher noch etwas besser geworden, mache ich später vielleicht noch mal mit Pappkarton oder so als Hintergrund. Ein Clivia blüht momentan auch noch bei uns, die will ich demnächst noch verwursten, aber vorerst ist noch etwas Verkauf an Arbeitskraft angesagt.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen