Bilder des Tages 373 Themen, 4.202 Beiträge

Was nistet denn da?

pappnasen / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Gärtner hat beim Schneiden der Büsche dieses Bild gemacht.

bei Antwort benachrichtigen
hjb pappnasen

„Was nistet denn da?“

Optionen

Musst halt mal schauen, wenn die "Altvögel" kommen, dann weißt du, was das für 'ne Sorte ist. :-)

Allerdings glaube ich eher, dass die jetzt nicht mehr wiederkommen werden, nachdem der Gärtner die Büsche geschnitten hat. Musst die Eier halt selber ausbrüten.

Vielleicht sagen die Küken dann ja "Papa" zu dir! :-))

bei Antwort benachrichtigen
hellawaits pappnasen

„Was nistet denn da?“

Optionen

Moin pappnasen,

die Bildqualität ist nicht so dolle, aber ich würde auf ein Amselgelege tippen. Grünlich/ bläuliche Eier mit kleinen braunen Sprenkeln, das könnte passen.

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hellawaits

„Moin pappnasen, die Bildqualität ist nicht so dolle, aber ich würde auf ein Amselgelege tippen. Grünlich/ bläuliche ...“

Optionen
die Bildqualität ist nicht so dolle

Das weiß ich.

Das Bild hat der Gärtner gemacht und es mir per email geschickt.

Er meinte auch, dass es Amseln sind.

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
hjb pappnasen

„Das weiß ich. Das Bild hat der Gärtner gemacht und es mir per email geschickt. Er meinte auch, dass es Amseln sind. Danke.“

Optionen

Nochmal ich: Mich wundert, dass der Gärtner die Büsche überhaupt jetzt geschnitten hat. Denn normalerweise ist das momentan vom Gesetz her gar nicht erlaubt...

Schau mal hier: https://www.ndr.de/ratgeber/garten/zierpflanzen/Gesetz-Wann-darf-ich-meine-Hecke-schneiden,heckeschneiden100.html

Auszug aus dem dortigen Text:

Allerdings verbietet es das Bundesnaturschutzgesetz, in der Zeit vom 1. März bis 30. September Hecken "abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen", also knapp über dem Boden zu kappen. Das gilt auch für "lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze". Eine starker Rückschnitt für eine Umgestaltung des Gartens ist in diesem Zeitraum also nicht möglich.

Ein schonender Zier- und Pflegeschnitt ist allerdings wohl erlaubt.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hjb

„Nochmal ich: Mich wundert, dass der Gärtner die Büsche überhaupt jetzt geschnitten hat. Denn normalerweise ist das ...“

Optionen

Nun ja, das waren Büsche in meinem Garten und keine Hecken.

Und da er das Gelege erkannt und nicht entfernt hat, kann man von einem schonenden Pflegeschnitt reden.

Ich wäre da wohl radikaler gewesen.

bei Antwort benachrichtigen