Bilder des Tages 411 Themen, 4.874 Beiträge

Mein BILD[schirm] des Tages

schuerhaken / 19 Antworten / Baumansicht Nickles
Bunte.de bei BING NEWS
_________________
Selbst bei Bunte.de (z.Zt. noch) nicht korrigiert. Das ist Journalimus ohne "s" für "Sorgfalt"..
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 schuerhaken

„Mein BILD[schirm] des Tages“

Optionen

DU liest Bild?? Stirnrunzelnd Igitt

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen schuerhaken

„Mein BILD[schirm] des Tages“

Optionen

Sollen jetzt Tippfehler und Zahlendreher dieses Brett überschwemmen, weil einem älteren Herrn langweilig ist? Was soll das darstellen? Banalitätsjournalismus? Albernheitsquark? Datenmüll? Jeder selbstgepflückte Grashalm ist spannender!

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 Fetzen

„Sollen jetzt Tippfehler und Zahlendreher dieses Brett ...“

Optionen

thumbs up

nothing more to say Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 gelöscht_137978

„thumbs up nothing more to say“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.
gelöscht_137978 gelöscht_320029

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Was beflügelt diese Leute ......

Weil sie es können und es kein Deutschschreibgebot auf Nickles gibt Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 gelöscht_137978

„Weil sie es können und es kein Deutschschreibgebot auf ...“

Optionen

Könnte es vielleicht sein, dass es Leute gibt deren Englisch etwas schwach ist oder es überhaupt nicht können - Denk mal nach.

Gruß
Jürgen 

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 gelöscht_137978

„Weil sie es können und es kein Deutschschreibgebot auf ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.
bechri schuerhaken

„Mein BILD[schirm] des Tages“

Optionen

Bestell den Dreck ab und hol dir die FAZ ins Haus!

MfG Chris
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken bechri

„Bestell den Dreck ab und hol dir die FAZ ins Haus!“

Optionen

FAZ, WELT, SPIEGEL und Süddeutsche Zeitung lese ich online. 
Dazu BING NEWS -- eine Art "Readers Digest" -- sowie die "Zeitungen"-App unter Windos 8.1-METRO. Für einen Teil davon zahle ich sogar Abo-Gebühren. 

Waldschrat_70 hat übrigens nicht einmal bemerkt, dass der Ausriss nicht aus BILD stammt, sondern aus Bunte.de über BING NEWS. 
Und Fetzen hat sich selbst gefetzt. 

Das Interessante ist vor allem, dass so erstaunlich viele NICKLES.DE-User dieses Board im Allgemeinen hartnäckig zu einem 'Flameboard' degradieren, wo sich Leute weniger mit Themen beschäftigen, sondern sich unter einander nur "dumm anmachen" (to flame)

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 schuerhaken

„FAZ, WELT, SPIEGEL und Süddeutsche Zeitung lese ich online. ...“

Optionen
Waldschrat_70 hat übrigens nicht einmal bemerkt, dass der Ausriss nicht aus BILD stammt, sondern aus Bunte.de über BING NEWS.

Genau so bescheuert  :-(

Gruß
Jürgen

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
bechri schuerhaken

„FAZ, WELT, SPIEGEL und Süddeutsche Zeitung lese ich online. ...“

Optionen
FAZ, WELT, SPIEGEL und Süddeutsche Zeitung lese ich online.  Dazu BING NEWS -- eine Art "Readers Digest" -- sowie die "Zeitungen"-App unter Windos 8.1-METRO. Für einen Teil davon zahle ich sogar Abo-Gebühren. 

Finde ich gut, dass du diese sogar aboniert hast, da der Trend zum online lesen den Anstalten eher schadet als nützt. Schade ist das vor allem bei solchen Zeitungen, die mehr tun, als nur Pressemitteilungen abzuschreiben (z.B. FAZ).

Gerade als Rentner gibt es m.E. nichts besseres, als eine Zeitung, die fundiertes Allgemeinwissen liefert und die grauen Zellen anregt :) Für meinen Teil muss ich gestehen, dass ich im Arbeitsalltag kaum noch die Zeit dafür habe, die Sonntagszeitungen der FAZ dafür umso mehr genieße :)

Nimm die Angriffe der anderen nicht persönlich, ich denke es handelt sich um einen natürlichen Reflex gegen solchen Journalismus... Falls du hingegen einen Sammelthread anstrebst, poste ich euch gerne ein Foto von vor einigen Wochen aus einer Frauen Zeitschrift zum Thema "Salat-Diät" - Motto darin: Komplizierte Zubereitung und am Ende hast du nichts auf dem Teller :D

Nichts desto trotz gehört das hier eher in Off-Topic. In diesem Sinne viele Grüße

MfG Chris
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 schuerhaken

„Mein BILD[schirm] des Tages“

Optionen

Lektor des Grauens muß man jetzt zusätzlich zu dir sagen!

Überflüssig wie ein Kropf, wie viele deiner Postings!

bei Antwort benachrichtigen
sandra0172 schuerhaken

„Mein BILD[schirm] des Tages“

Optionen

Sorry, aber ich hätte eher sowas für ein Bild des Tages gehalten, Laboraffen, fast 40 Jahre alt und zum ersten mal an der Sonne:

Shrek, der schreckliche meinte, das Bild könte Urheberrechte verletzen, deshalb also nur noch der Link.

Hier habe ich es gefunden: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wissen/Labor-Affen-sehen-erstmals-die-Sonne-article4209286.html  (ein kurzes Video)

Können die Schrowange und ein fehlendes s da wirklich mithalten?

Ganz ehrlich, sowohl die Dame als auch das s gehen mir am Allerwertesten vorbei.

Gruß,
Sandra

Wir gehen mit unserer Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum! (Jane Fonda)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken sandra0172

„Sorry, aber ich hätte eher sowas für ein Bild des Tages ...“

Optionen

Danke für den Link Sandra, die Geschichte ist wirklich ergreifend.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 sandra0172

„Sorry, aber ich hätte eher sowas für ein Bild des Tages ...“

Optionen

Meine Frau hat als Bauingenieurin in der Akademie für Landwirtschaftswissenschaften der DDR gearbeitet. Im Serumwerk Aschersleben und im Forschungsinstitut für Impfstoffe in Dessau  hat sie das Elend mit eigenen Augen gesehen und es waren nicht nur Affen dort. In ihren Augen war das der reinste Horror. Allerdings waren die Ergebnisse der forschungen für die Gesundheit der Menschen wichtig, das muss man nun abwägen - es ist sehr schwer darüber zu urteilen.

Gruß
Jürgen

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
sandra0172 Waldschrat_70

„Meine Frau hat als Bauingenieurin in der Akademie für ...“

Optionen

Sowas ist einfach nur schrecklich.

Produkte die über Tests an Tieren auf den Markt gekommen sind, kommen mir schon lange nicht mehr ins Haus (außer Medikamente).

Allerdings waren die Ergebnisse der forschungen für die Gesundheit der Menschen wichtig, das muss man nun abwägen - es ist sehr schwer darüber zu urteilen.

Schau mal, habe ich erst vor ein paar Tagen entdeckt - und konnte es nicht fassen:

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/infos/haeufige-fragen#Koennen_alle_ersetzt_werden

Grüßlis,
Sandra

Wir gehen mit unserer Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum! (Jane Fonda)
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 sandra0172

„Sowas ist einfach nur schrecklich. Produkte die über Tests ...“

Optionen

Ich habe es gelesen, muss es aber noch und noch mal lesen um es zu verstehen und mir einen Kopf darüber zu machen - soviel erst mal.

Gruß
Jürgen

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Waldschrat_70

„Ich habe es gelesen, muss es aber noch und noch mal lesen um ...“

Optionen

@ Waldschrat_70, 

allein schon die Züchtung und Haltung von Versuchstieren zu späterer Verwendung ist ein "Industriezweig" für sich und sehr lukrativ. 
Und da sind zudem Heerscharen von Forschern und Assistenten, die sich nur auf Forschung am Tier verstehen, sich auf alternative Verfahren nicht verstehen und schon deshalb nichts von ihnen halten. 
So auch geht es vor allem -- achgottchenachgottchen schon wieder mal! -- um "Arbeitsplätze", geht es darum, einen "gefährlichen Kahlschlag" zu vermeiden. Bis der Versuchskarnickel-"Tanker" zu stehen kommt, wird er noch viele Jahre Wirbel erzeugen. 

MfG, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 schuerhaken

„@ Waldschrat_70, allein schon die Züchtung und Haltung von ...“

Optionen

Sicher ist dies sehr schwer faßbar und schrecklich. Doch viele Krankheiten wären heute noch nicht (weitgehendst) heilbar gäbe es nicht die Test an Tieren im vorab. Sei es bei Krebs, Herz (da war überwiegend das Schwein der RetterWeinend, ) man muß vielfach abwägen was ist angebracht und sinnvoll zum Wohl und Rettung von Menschen oder eben des Tieres. Natürlich gehören alle "kosmetischen Tierversuche" abgeschafft, rigoros. Für eine Creme braucht man keine Quälereien.

MfG

bei Antwort benachrichtigen