Bilder des Tages 411 Themen, 4.874 Beiträge

Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen

ObelixSB / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Ging heute über den Wochenmarkt, der Anblick machte schon Appetit:


Der dann aber ganz schnell wieder verging:
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Andere haben Kirschen gratis im Garten stehen, lassen sie aber vergammeln:

http://www.nickles.de/thread_cache/539012852.html#c

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva shrek3

„Andere haben Kirschen gratis im Garten stehen, lassen sie ...“

Optionen

Hi,

sehe es eher bei hatterchen so das es da paar Kirschen an schwer zugänglichen Stellen im Baum gegeben hat, sonst wohl abgeerntet, die hat aber jeder der alte hochstämmige Bäume noch hat, egal ob Kirsche, Äpfel, Birne usw.  Umsonst vergammelt da nix. Manche Kleingärtner lassen aber extra ein paar Früchte für die Vögel dran. Aber eine gesunde Ernährung mit Obst und Gemüse wird bei den Preisen wohl für viele Mio Menschen in D fast unmöglich bei den Preisen, egal was ich da nehme , Zwiebel, Kartoffel, Paprika, Äpfel, Erdbeeren usw. Und dann einen Kleingarten kann man sich auch kaum leisten bei den Kosten für Miete, Saatgut, Wassergeld usw. wenn man neu einsteigen will um Frische zu haben. Meine jetzt nicht mich und andere Rentner, sondern jüngere Leute. Wenn sie Arbeit haben sind sie Pendler meist und da fehlt die Zeit dann außerdem noch. Ist echt eine schwierige Zeit derzeit.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
theo_oeht Ma_neva

„Hi, sehe es eher bei hatterchen so das es da paar Kirschen ...“

Optionen

"Manche Kleingärtner lassen aber extra ein paar Früchte für die Vögel dran"

Wäre froh, wenn die Vögel ein paar Kirschen für mich Kleingärtner übrig ließen!

theo

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 shrek3

„Andere haben Kirschen gratis im Garten stehen, lassen sie ...“

Optionen
Andere haben Kirschen gratis im Garten stehen, lassen sie aber vergammeln:

Weil irgendwann die Zeit der Strickleiter und des Kletterns vorbei ist.Weinend
Das was ich Pflücken konnte habe ich gepflückt, natürlich viel zu wenig.
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 gelöscht_238890

„Weil irgendwann die Zeit der Strickleiter und des Kletterns ...“

Optionen

Entschuldigung, manchmal vergesse ich beim Foppen, dass noch andere Dinge eine Rolle spielen könnten.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
kongking ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Genau diese Köstlichkeiten stehen hier in einem kleinen privat aufgestelltem Stand 
zu ähnlichen Preisen direkt vor einem Supermarkt.

Hab´ mal 250 g nebst den 500g abgepackten aus dem Markt mitgenommen und verkostet.

Fazit: 3 mal teurer, schmecken aber doppelt so gut...

Da muss man im wahrsten Sinne der Wortes halt abwägen.

Gruß- Kongking

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 kongking

„Genau diese Köstlichkeiten stehen hier in einem kleinen ...“

Optionen
Da muss man im wahrsten Sinne der Wortes halt abwägen.

Nee, einfach mal ein Kilogramm kaufen und sich den Luxus gönnen., man muss sie ja auch nicht gleich alle auf einmal verputzen.Zwinkernd
Raucher denken darüber was sie täglich verqualmen überhaupt nicht nach.

Das was mein Nachbar täglich verqualmt, lege ich in Obst an, ich bin 5 Jahre älter als er aber 10 Jahre fitter!
bei Antwort benachrichtigen
kongking gelöscht_238890

„Nee, einfach mal ein Kilogramm kaufen und sich den Luxus ...“

Optionen

Na Klasse.

Da ich nebenbei noch rauche...

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Ich will ja nicht prahlen, aber die besten Kirschen der Welt gab es auf unserem Markt! Der Kilopreis war nur 5. 50€. Die Leute haben an jedem Markttag Schlange gestanden.  

Ehrlich ich, habe noch nie so tolle Kirschen gehabt. Die haben 1 Woche gehalten, fest und süß waren die, das kannte ich so nicht. Selbst im Mixer gab es keinen Matsch, sondern feste Stückchen. 

Leider muss ich jetzt wieder bis nächstes Jahr warten. Letzten Samstag hatte er nur noch ein paar Kisten Sauerkirschen. Wären nur diese Entzugserscheinungen nicht!

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Fetzen

„Ich will ja nicht prahlen, aber die besten Kirschen der Welt ...“

Optionen

Vor 25 Jahren (ich wohnte damals noch in Mülheim a. d. Ruhr) bewaffnete ich mich während der Kirschenzeit mit Eimer und Strickleiter und kletterte auf Kirschbäume, die sich damals noch hier und da auf verwilderten Grundstücken befanden.

Für die Dauer von ca. 6-8 Wochen schlug ich mir täglich den Bauch voll - meine Ernährung bestand in dieser Zeit zu 2/3 aus Süßkirschen.

Schwarze, rote und orangefarbene Kirschen (je nach Baum) - und eine Sorte besser als die andere.

Und kaum war die Kirschenzeit vorbei, fing die Zwetschgensaison an - natürlich ebenfalls eimerweise.

Als ich umzog (Kreis Recklinghausen) hoffte ich, hier mindestens gleiche Verhältnisse vorzufinden und zusammen mit meinem Sohn auf die Bäume zu steigen.
Habe aber nur einen Kirschbaum gefunden (und den gibt es mittlerweile auch nicht mehr). :-(

Ein Jammer, dass die Stadtplaner keine Obstbäume in ihrem Bepflanzungsplan haben - es könnte so herrlich sein.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva shrek3

„Vor 25 Jahren ich wohnte damals noch in Mülheim a. d. Ruhr ...“

Optionen

Hi,

also in Recklinghausen habe ich auch weit und breit nix von Obstanbau gesehen.
Wer hier ein Auto hat kann wenigstens noch Äpfel und Pflaumen an einigen Alleen pflücken (die bestehen da aus Obstbäumen).
Im Klinikum Lübeck gibt es auch zahlreiche Obstbäume auf den Wiesen, doch de sind alle mit Namensschilder versehen, (Dr,..., Oberschwester..., Dr. ...) wohl gepachtet.
Aber auch das finde ich gut. War dort als keine Erntezeit war, aber die Versuchung wäre schon gegeben mal einen Apfel als Patient einfach zu pflückenVerlegen.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 shrek3

„Vor 25 Jahren ich wohnte damals noch in Mülheim a. d. Ruhr ...“

Optionen

Hier bei der Ems am Deich, werden Äpfelbäume gepflanzt, die für Wanderer, Radfahrer, und Besucher alle Art ihre Früchte tragen. Jeder darf da dran. Zu diesen Apfelbäumen kommt jedes Jahr eine Gärtnerrei, und hält die in Schuß. Finanziert wird das ganze über Spenden und Patenschaften, die man für so einen Baum übernehmen kann.
In diesem Beitrag wird es erwähnt:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/landpartie/landpartie605.html
(ca. 26min)

Auch gibt es eine Seite, bei denen Obstbaumbesitzer sich eintragen können, bei denen wildes pflücken erlaubt ist. (Leider habe ich den Namen vergessen)

Wirklich wilde Früchte haben wir hier nur noch Brombeeren. Mein Opa hatte früher noch einen wilden Haselnussbaum/busch, und jeden Sommer saßen wir dadrin.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 torsten40

„Hier bei der Ems am Deich, werden Äpfelbäume gepflanzt, ...“

Optionen
Auch gibt es eine Seite, bei denen Obstbaumbesitzer sich eintragen können, bei denen wildes pflücken erlaubt ist. (Leider habe ich den Namen vergessen)

Könnte es diese Seite sein?

http://www.mundraub.org/

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 shrek3

„Könnte es diese Seite sein http://www.mundraub.org/ Gruß ...“

Optionen

Ja genau, danke

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen shrek3

„Vor 25 Jahren ich wohnte damals noch in Mülheim a. d. Ruhr ...“

Optionen

Bei uns gibt es ein Grundstück, mit etlichen Kirschbäumen, ich bin aber noch nicht dahinter gestiegen, ob die jemandem gehören. Jedenfalls waren die ruckzuck leer geräumt, nachdem sie reif waren. Ein Zaun ist nicht da, von daher müsste man einfach mal testen... So gut, wie die vom Markt sind sie aber nicht.

Obstbäume machen Dreck! Laub ist schon schlimm genug, aber faulende Früchte will keiner in den winzigen Rasenflächen haben, oder entsorgen müssen. Alles was Essbares trägt, wird ausgemerzt, weil es ja irgendwen nerven könnte. Haselnuss, Beeren, Buchen, Obstbäume, wirklich schade! Vor allem könnte man die von Arbeitslosen für Arbeitslose betreuen lassen. Einerseits eine sinnvolle Aufgabe und andererseits eine gesunde Ernährung. Naja, lieber noch ein Hotel, das stärkt die Wirtschaft!

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Fetzen

„Ich will ja nicht prahlen, aber die besten Kirschen der Welt ...“

Optionen
aber die besten Kirschen der Welt gab es auf unserem Markt!

Kann gar nicht sein.

Die besten Kirschen der Welt kaufe ich immer bei Ferrero, bei mir umme Ecke.
Das ist nämlich die „Piemont-Kirsche“ und die muss man auch nicht erst aufsetzen, neee, da ist der Schnaps gleich drinn.
bei Antwort benachrichtigen
Marwoj ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Auf der Reise durch Polen und in der Nähe von Bydgoszcz (Bromberg) direkt an der Straße wo bekannte Obstplantagen liegen, kosten die Kugel 5 zl./kg. ( 1€ ~ 4 zl) Frisch am Bauernhof..
Der Kofferraum zugefüllt und ab nach Hause. Sogar die Nachbarn haben sich gefreut..:)
Als Info quasi, dass wir sogar hinter die politische Grenzen blicken und etwas abbekommen....
--

amat victoria curam
bei Antwort benachrichtigen
ObelixSB

Nachtrag zu: „Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Früher, vor ca. 25 Jahren, hatte meine Oma noch einen Garten mit 2 Kirschbäumen, einen mit schwarzen Kirschen und einen mit "Schecken".
Der Baum mit den schwarzen Kirschen war uralt, wurde sogar mal vom Blitz getroffen und hatte danach einen aufgespaltenen Stamm, trotzdem hatte er jedes Jahr immernoch die leckersten Kirschen.
Und was im Garten nicht gegessen wurde, kam ins Fass und wurde später zu Schnaps, der auch gut mundete.
Leider stehen jetzt häßliche Wohnsilos auf dem ehemaligen Garten.

Als Stadtbwohner bleibt mir nichts anderes übrig. als Obst und Gemüse im Supermarkt oder Wochenmarkt zu kaufen. Aber 5 Euro für ein Pfund Kirschen war mir dann doch zu viel.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Wenn man bedenkt, wie lange man an einem Kilo Kirschen pflückt, ist der Preis angemessen.

Komisch, billig essen wollen alle, aber billig arbeiten will keiner.Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva gelöscht_238890

„Wenn man bedenkt, wie lange man an einem Kilo Kirschen ...“

Optionen

Hi,

Komisch, billig essen wollen alle, aber billig arbeiten will keiner.
die jetzt verkauft werden stammen nicht von den alten hochstämmigen Bäumen sondern sind da diese von Kleinstämmigen, gut mit der Hand ohne Leiter zu pflücken. Aber wer einen fahrbaren Untersatz hat kann ja auch Erdbeeren selber pflücken, sehr preiswert dann. Nur wer sich dafür ein Taxi nehmen mußWeinend, der zahlt noch drauf. Ein guter Pflücker (denke Jahre zurück zum Hochstamm) schafft aber in 1 Std gut 9 bis 12 Kg, je nach Baum.
Aber wer sich ein Hängematte in den Baum hängt und dann zuerst in den Mund steckt Lachend ist es verständlich das es lange dauert bis 1 Kg drin ist im EimerLachendUnschuldig.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Guenther8 ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

In Landshut werden beim Rewe Kirschen aus Canada angeboten das Kilo für 12 Euro.

bei Antwort benachrichtigen
kongking Guenther8

„In Landshut werden beim Rewe Kirschen aus Canada angeboten ...“

Optionen

Liegt da auch ein Retoureschein dabei?

Gruß- Kongking

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 ObelixSB

„Heute auf dem Wochenmarkt - Lust auf Kirschen“

Optionen

Huch, da wohnen wir wohl in einer privilegierten Gegend ( Rhein-Neckar-Dreieck ).

Wir kaufen die Kirschen - solange noch in der Region geerntet wird - zum Preis
von ca. 4,50 € das Kilo.

Mal sehen, ob es heute noch auf dem Markt gibt, nach Aussagen der Händler geht es dem Ende zu, dann gehts halt mit anderem regional angebauten Obst weiter.

mfG mthr1

bei Antwort benachrichtigen
mthr1

Nachtrag zu: „Huch, da wohnen wir wohl in einer privilegierten Gegend ...“

Optionen

Korrektur, die Auskunft kam von einer ( meiner ) Frau, auf die Frage nach dem Kilopreis erhielt ich als Antwort den Pfundpreis.

bei Antwort benachrichtigen
presla mthr1

„Huch, da wohnen wir wohl in einer privilegierten Gegend ...“

Optionen
zum Preis von ca. 4,50 € das Kilo.
So bei meinem Kurzurlaub in Oppenau/Nordschwarzwald vor kurzem erlebt!
Vor manchen Garagen,kleine schrägstehende Stände;Obst (hier Kirschen und Blaubeeren) zu 500gr
in durchsichtigen Platikschalen abgefüllt.Kein Verkäufer weit und breit.Aber ein kleines Kässchen,mit der Bitte das Geld für den Selbstbedienungseinkauf da einzuwerfen!
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen