Audio-Hardware 6.438 Themen, 21.143 Beiträge

PC-Audio-Verstärker für Fronteinbau 5.25 Zoll

RogerWorkman / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibts das? Eine Mainboard-Sondkarte liefert nicht genug Saft. Frontpanel mit Lautstärke und Klangregler, Slotblech mit Anschlüssen für 2 Lautsprecher. Stromversorgung über PC-Netzteil intern. 2x 5W oder sogar mehr würde reichen.

Es gibt zwar viel exterenes Audiozeugs, die stehen aber rum, Kabelsalat und extra Netzteil. Für meinen Zweck reicht intern.

Wer weis sowas? Meine Suche war nicht erfolgreich. Danke für Tips.

Gruß Roger

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„PC-Audio-Verstärker für Fronteinbau 5.25 Zoll“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„Sowas gibts auch nicht! ...“

Optionen

Stromversorgung PeripherieStromversorgung PeripherieStromversorgung Peripherie

Dieser Stecker findet Anschluss an Festplatten und internen Wechselmedien-Laufwerken. Häufig wird dieser Stecker auch für die zusätzliche Stromversorgung von Grafikkarten verwendet.

1 = +12V gelb
2 = Masse schwarz
3 = Masse schwarz
4 = +5V rot

Wenn ich was bastel, wieviel Strom liefert üblicherweise ein PC-Netzteil an 12V?  In den Datenblättern stehen z.B. 22Ampere. Wofür braucht den ein Rechner 22A? Damit kann man ja heizen.  So ein kleiner Verstärker benötigt max 2A... richtig? 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 RogerWorkman

„Dieser Stecker findet Anschluss an Festplatten und internen Wechselmedien-Laufwerken. Häufig wird dieser Stecker auch ...“

Optionen
Eine Mainboard-Sondkarte liefert nicht genug Saft.

Unsinn, wenn man so etwas dran hängt, kommt da schon mehr als genug raus

Beispiel:

https://www.amazon.de/USB-betriebener-Desktop-Lautsprecher-abw%C3%A4rtsgerichtetem-Far-Field-Treibern-Gesamtleistung/dp/B07NYS5TTT/ref=sr_1_10?dchild=1&keywords=Equalizer&qid=1611398976&s=computers&sr=1-10

Wofür braucht den ein Rechner 22A? Damit kann man ja heizen. 

Das macht ein Rechner ja auch.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman hatterchen1

„Unsinn, wenn man so etwas dran hängt, kommt da schon mehr als genug raus Beispiel: ...“

Optionen
Unsinn, wenn man so etwas dran hängt, kommt da schon mehr als genug raus

 Nee, eine  Soundkarte bringt nicht genug Leistung für Lautsprecher. Kopfhörer ok. ich möchte ja nichts "dranhängen", sowas hat auch ein netzteil extra und nimmt heftig Strom (z.b. 30W und mehr und vorallem bis 10W Standby/ hab ich gemessen. ) und vorallem steht sowas rum.

Ich habe gute, montierte Lautsprecher, Kabel gehen auch Richtung PC. PC hat seinen Platz. Es gibt schon genug Zeug was rumsteht, Drucker, Scanner, Telefon, externe Speicher usw.

Wenn ich was Gutes zu rumstehen nehmen würde, dann hab ich genug 70er Jahre Hifi-Receiver und Verstärker, aber nur um mal eben ein Video gucken oder Nachrichten am PC, sind "Rumsteher" oversized.

Deshalb denke ich "intern".

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 RogerWorkman

„Nee, eine Soundkarte bringt nicht genug Leistung für Lautsprecher. Kopfhörer ok. ich möchte ja nichts dranhängen , ...“

Optionen
Deshalb denke ich "intern".

Und "intern" verbraucht keinen Strom?
Ein PC ist kein Verstärker, an den man einfach ein paar Lautsprecher hängen kann.
Der Tonausgang eines PCs muss grundsätzlich über einen Verstärker gehen, wenn man Bums haben will.
Deine "montierten" Lautsprecher hängen doch sich auch an einem Verstärker, dann musst Du den einschalten und vom PC eine Strippe ziehen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman hatterchen1

„Und intern verbraucht keinen Strom? Ein PC ist kein Verstärker, an den man einfach ein paar Lautsprecher hängen kann. ...“

Optionen
Und "intern" verbraucht keinen Strom?

Selbstverständlich, ist aber auch "aus", wenn PC aus ist.  Die dämlichen Soundsysteme verbrauchen allesamt Saft mit externem Netzteil, was wieder rumliegt, die dinger haben netzseitig keinen Ausschalter. 

Ich kann mir eher vorstellen, das "intern" deshalb nicht geht, weil zuviel Störungen in einen Verstärker einwirken, das Intern sowas kaum zu realisieren ist.

Da kommt mir eine Idee, externes Soundsystem  unterm Tisch schrauben und über 12V aus dem PC 2A abgesichert über Slotblech dem Verstärker zuführen. Wenig bastelei und "verstecktes" Zeug.  Sicherung flink/mittelträge/träge?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RogerWorkman

„Selbstverständlich, ist aber auch aus , wenn PC aus ist. Die dämlichen Soundsysteme verbrauchen allesamt Saft mit ...“

Optionen

Warum so eine "Äktschen"?

Nimmst du sowas:

https://www.amazon.de/s?k=Bluetothverst%C3%A4rker&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss_2

Einen Sender an den PC und das war es. Das Teil kannst du überall hinstellen..

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 RogerWorkman

„Selbstverständlich, ist aber auch aus , wenn PC aus ist. Die dämlichen Soundsysteme verbrauchen allesamt Saft mit ...“

Optionen
externes Soundsystem  unterm Tisch schrauben und über 12V aus dem PC 2A abgesichert über Slotblech dem Verstärker zuführen.

Du kommst immer auf abenteuerliche Ideen.
Man kann sich auch einen Knopf an die Backe nähen und ein Klavier daran aufhängen, dann weiß man wenigstens wie schwer Musik ist.

Wenn Dir das ganze Gerümpel doch zu viel ist, warum kaufst Du dir keinen Monitor mit Lautsprecher?

Nur mal als Beispiel:

https://www.amazon.de/HP-LED-Monitor-Eingebaute-Lautsprecher-LED-Hintergrundbeleuchtung/dp/B07MSRJ11J/ref=sr_1_18?dchild=1&keywords=pc+bildschirm+mit+lautsprecher&qid=1611410737&sr=8-18

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 RogerWorkman

„Selbstverständlich, ist aber auch aus , wenn PC aus ist. Die dämlichen Soundsysteme verbrauchen allesamt Saft mit ...“

Optionen
die dinger haben netzseitig keinen Ausschalter

Wenn's nur darum geht: Sowas kann man doch ganz elegant mit einer Master-Slave-Steckdosenleiste lösen.

https://www.amazon.de/Brennenstuhl-Secure-Tec-Steckdosenleiste-Überspannungsschutz-Funktion/dp/B00C24Y4LS

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy RogerWorkman

„Nee, eine Soundkarte bringt nicht genug Leistung für Lautsprecher. Kopfhörer ok. ich möchte ja nichts dranhängen , ...“

Optionen

Sowas, (wenn es nur um Musik geht) würde ich über Bluetooth direkt auf einen Verstärker leiten..

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„Dieser Stecker findet Anschluss an Festplatten und internen Wechselmedien-Laufwerken. Häufig wird dieser Stecker auch ...“

Optionen

https://www.molex.com/pdm_docs/ps/PS-8981-4M4P.pdf

Da laufen normalerweise immer mindestens 6A = 72W und zwar an einem Molex Strang insgesamt!

Wer aber nicht einmal weiß das es da um Watt geht und dann da basteln will...

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„https://www.molex.com/pdm_docs/ps/PS-8981-4M4P.pdf Da laufen normalerweise immer mindestens 6A 72W und zwar an einem Molex ...“

Optionen

Also bitte, 12V ist vorgegeben, maximal 2A auch, das schafft ein Schüler locker  P = U x I

Ergo maximal 24 Watt geht nicht.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman

Nachtrag zu: „Also bitte, 12V ist vorgegeben, maximal 2A auch, das schafft ein Schüler locker P U x I Ergo maximal 24 Watt geht nicht.“

Optionen

@all  ... sorry, ich wollte ja nur wissen, ob es Audio-PC-intern-Verstärker gibt. Wohl nicht. Wäre für meine Zwecke praktisch, wenn sowas gäbe. Natürlich habe ich so externes Zeug, auch schöne alte Hifi-Anlagen, aber am PC nur Lautsprecher anschließen geht einfach nicht.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman

Nachtrag zu: „@all ... sorry, ich wollte ja nur wissen, ob es Audio-PC-intern-Verstärker gibt. Wohl nicht. Wäre für meine Zwecke ...“

Optionen

Oha, gefunden, wer kennt das Teil? Sogar mit Molex-Stecker...  https://picclick.de/Stereo-HiFi-Verst%C3%A4rker-PC-HTPC-Amp-Computer-intern-332494805248.html

Nie gehört Fa. Tripath, gibts sowas in Europa?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„Oha, gefunden, wer kennt das Teil? Sogar mit Molex-Stecker... https://picclick.de/Stereo-HiFi-Verst C3 ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy RogerWorkman

„Oha, gefunden, wer kennt das Teil? Sogar mit Molex-Stecker... https://picclick.de/Stereo-HiFi-Verst C3 ...“

Optionen

Fronteinbau sieht aber anders aus..

bei Antwort benachrichtigen
st.lu luttyy

„Fronteinbau sieht aber anders aus..“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
st.lu

Nachtrag zu: „Am nächsten dran ist wohl so was: ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen