Audio-Hardware 6.436 Themen, 21.134 Beiträge

Soundlautstärke ist von der Grundeinstellung gering

Marc65 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Habe eine Soundkarte installiert, hat alles ohne Probleme geklappt. Das Problem: Die maximale Lautstärke mit Soundkarte ist identisch, wie On Board, obwohl ich die disabled habe. Soundkarte und Lautstärkeeinstellung von Windows sind auf 100 %.

Gibt es da vielleicht eine Art Masterlautstärkeeinstellung?

Vorab Danke.

bei Antwort benachrichtigen
peterson Marc65

„Soundlautstärke ist von der Grundeinstellung gering“

Optionen

Wenn Du das Lautstärkemenü öffnest, dann gibt es da viele Schieber zum Probieren.

Man kann eventuell auch an den Boxen drehen.

bei Antwort benachrichtigen
Pumbo Marc65

„Soundlautstärke ist von der Grundeinstellung gering“

Optionen

Deine Frage ist etwas unglücklich formuliert. Erst wenn man die Überschrift dazuliest, weiß man überhaupt, wo Dich wohl der Schuh drückt, um uns hier was zu fragen.

Korrigire mich, wenn ich falsch liege. Ich gehe davon aus, dass Dir die Soundausgabe Deines Rechners zu leise war. Dann hast Du Dir extra eine Soundkarte eingebaut und den OBS deaktiviert, damit's lauter wird und nun ist wieder Essig. Stimmt das so?

Dann zuerst mal Verkabelung, angeschlossenes Equipment (ggf. zum Test gegen Zeug vom Kumpel kurz austauschen) etc. checken. Nachlesen über Sound unter WINDOWS und Bedienung des WINDOWS-Mixer(steht jede Menge im WEB dazu) auch in Kombination mit Deiner Soundarte (Manual)

Ist da alles O.K. und Du hast vielleicht nur irgendeinen exotischen hochohmigen Kopfhöhrer dran, dann gibt es auch für kleines Geld Verstärker, die man an den Soundausgang anschließen kann und das Signal enstpr. hochverstärken.

bei Antwort benachrichtigen
Marc65 Pumbo

„Deine Frage ist etwas unglücklich formuliert. Erst wenn man die Überschrift...“

Optionen

Hallo,

Sorry wegen der Formulierung, war mies. Deine Einschätzung stimmt. Ich höre nur über Kopfhörer. Es macht den Anschein, als wenn es entweder in Windows oder im Mainboard eine versteckte Einstellung (Hörstärkeschutz???) gibt, die generell für alle Programme gilt, sprich eine maximale Lautstärkeeinstellung für alles. Kopfhörer habe ich mehrere von der gleichen Marke. Sind auf dem anderen Rechner schweinelaut.

Ich denke direkt an der Soundkarte wird es nicht liegen. Es muss eine separate Einstellung sein. Egal ob mit oder ohne Soundkarte, die maximale Lautstärke ist überall gleich.

Vielleicht noch ne Idee?

bei Antwort benachrichtigen
DergroßeGuru Marc65

„Hallo, Sorry wegen der Formulierung, war mies. Deine Einschätzung stimmt. Ich...“

Optionen

Hi!

Es gibt die Masterlautstärke, welche man normalerweise direkt über die Taskleiste steuert. Zusätzlich kann man noch z.B. die PCM-Lautstärke einstellen. Es ist also durchaus möglich, dass du zwar die Masterlautstärke auf 100 Prozent hast, aber PCM immer noch weit runter geregelt ist. Das musst du irgendwo in den Mixer-Einstellungen der Soundkarte regeln können.

Be happy! DgG
bei Antwort benachrichtigen
Pumbo Marc65

„Soundlautstärke ist von der Grundeinstellung gering“

Optionen

Noch nie gehört und denke nicht, dass es das gibt.
Dagegen spricht, dass das treibermäßig zwei versch. Paar Schuhe sind. Selbst, wenn das im BIOS und so dem SOB implementiert sein sollte, wie soll das aber eine Soundkarte kontrollieren?
Bleibt als "Verbindungsstelle" nur das BS. Hier mal schlau machen zu Deinem BS und Soundmixereinstellungen.
Daran denken, dass auch Eingänge am Mixer aufgezogen werden müssen und dass es beim (BSeigenen WINDOWS) Mixer über OPTIONEN - EIGENSCHAFTEN es möglich ist, Kanäle anzuzeigen oder auszublenden. Dann gibt es auch anders gestaltete Mixer, die den Soundkarten als Software mitgeleifert und bei der Installation oft auch mitinstalliert werden

bei Antwort benachrichtigen