Audio-Hardware 6.436 Themen, 21.134 Beiträge

Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut

InvisibleBot / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, wie schon in der Überschrift steht hab ich einen Sennheiser HD515 Kopfhörer am PC. Vorher hatte ich als Soundkarte eine Soundblaster Audigy2 ZS. Die war mit diesem Kopfhörer aber etwas überfordert, weil sie für Kopfhörer mit 32Ohm optimiert ist. Der Sennheiser hat 50Ohm. Es hat zwar alles funktioniert, allerdings hatte ich nahezu keine Bässe beim Musikhören.

Also hab ich mir eine neue Soundkarte geleistet, und meine Wahl ist auf die Auzentech Bravura 7.1 gefallen. Die hat lt. Herstellerbeschreibung einen Kopfhörerverstärker, der auch mit hochohmigen Kopfhörern zurecht kommt. Das funktioniert auch an sich hervorragend, endlich sind die Bässe voll da. Allerdings ist der Kopfhörer jetzt extrem laut. Unter Win7 habe ich die Lautstärke bei 8-10%, wenn ich wirklich laut Musik hören will, drehe ich mal auf 16-18% auf. Über 20% ist unmöglich, das ist die Schmerzgrenze, ohne Übertreibung.

Nun hab ich aber das Problem, dass manche Programme die Lautstärkeeinstellungen selbstständig ändern, ohne zu fragen, und dann hat man auch mal schnell 50% oder mehr. Mit dem Ergebnis dass einem anschließend stundenlang die Ohren summen...

Nun die Frage: Ist euch eine Möglichkeit bekannt, den Kopfhörer leiser zu machen, oder zumindest die Lautstärke im Betriebssystem irgendwie auf max. 20% zu begrenzen?

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Till3 InvisibleBot

„Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen

Hallo,
hast du mal in der Steuerung der Soundkarte geschaut?
Vielleicht liegt es an der falschen Impedanz-Anpassung, denn dein Kopfhörer ist bei Weitem nicht hochohmig mit seinen 50 Ohm, das wären dann eher 200-400 Ohm. Kann man das irgendwo einstellen?
Gruß,
Till

„We don’t make mistakes here, just happy little accidents“ (Bob Ross)
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen
"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot

Nachtrag zu: „Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen

Hallo, danke für eure Hilfe.

@Till3: Im Treiber zur Soundkarte ist ein extra Lautstärkeregler für den Kopfhörer, der ist allerdings reichlich sinnlos, weil sich jede Änderung daran 1:1 auf den "Master Volume" Regler überträgt.
Auf der Karte sind Schalter, mit denen man Anpassungen an unterschiedliche Kopfhörer vornehmen kann. Dabei ändert sich aber nur der Klang, die Lautstärke ist bei allen Einstellungen gleich.

@Maybe: Diese Möglichkeit kannte ich schon, aber das Problem dabei ist, dass Programme die grad nicht laufen da nicht angezeigt werden. D.h. ich müsste jedesmal, wenn ich ein Programm gestartet hab erst da reinschauen, ob die Lautstärke eventuell geändert wurde - was manchmal eben der Fall ist auch wenn ich daran nichts geändert hab. Es reicht ja schon einen neuen Audio- oder Videoplayer zu installieren, dann wird die Gesamtlautstärke manchmal automatisch auf den Standardwert von 66% eingestellt.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen

Ich habe das so gelöst, dass ich die Lautstärke der einzelnen programme auf max setze, evtl. im Mixer und im Programm und dann nur noch die globale Lautstärke ändere (z.B. Taster auf Keyboard).

Funktioniert eigentlich recht gut!

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot

Nachtrag zu: „Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen

Das geht bei mir nicht, ich kann die einzelnen Programme im Mixer nur leiser als die globale Lautstärke setzen, nicht lauter. Wenn ich sie Lautstärke eines einzelnen Programmes höher als die globale Lautstärke ziehen will, geht die automatisch mit.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen
Nun die Frage: Ist euch eine Möglichkeit bekannt, den Kopfhörer leiser zu machen, oder zumindest die Lautstärke im Betriebssystem irgendwie auf max. 20% zu begrenzen?

Das geht bei mir nicht, ich kann die einzelnen Programme im Mixer nur leiser als die globale Lautstärke setzen, nicht lauter. Wenn ich sie Lautstärke eines einzelnen Programmes höher als die globale Lautstärke ziehen will, geht die automatisch mit.

Ich verstehe nicht so ganz, was Du willst. Wenn Du jetzt die globale Lautstärke auf max. 20% stellst, dann können die anderen Programme nicht lauter werden! Das ergibt sich aus Deinen Antworten und Fragen von selber. Lauter als global geht nicht, das ist klar, aber leiser ist kein Problem.

Gruß
Maybe
"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Maybe

„ Ich verstehe nicht so ganz, was Du willst. Wenn Du jetzt die globale...“

Optionen
Ich verstehe nicht so ganz, was Du willst. Wenn Du jetzt die globale Lautstärke auf max. 20% stellst, dann können die anderen Programme nicht lauter werden! Das ergibt sich aus Deinen Antworten und Fragen von selber. Lauter als global geht nicht, das ist klar, aber leiser ist kein Problem.

Ich hab oben nun schon zweimal geschrieben, dass manche Programme die globale Lautstärke von Windows anheben. Nicht anderes. Was genau ist daran schwer verstehen?
Die Standardeinstellung der globalen Lautstärke in Win7 ist nunmal 66%, das ist immer die Voreinstellung, wenn man z.B. einen neuen Audiotreiber installiert, usw.. Und einige Audio- oder Videoplayer machen bei der Installation oder bei Updates genau das, sie stellen die globale Lautstärke von Windows auf 66%.
Und ich denke halt auch nicht jedesmal daran, vorher nach der Lautstärke zu schauen, wenn ich Webradio höre, ein Video anschaue oder ein Spiel starte. Ist auch nicht Sinn der Sache, glaube ich.

Das Tool in Deinem anderen Posting hilft da auch nicht, das müsste ich ja jedesmal manuell starten und konfigurieren, wenn ich was hören will. Hab jetzt ein Desktop Gadget gefunden, dass die globale Lautstärke recht auffällig anzeigt, mal sehen ob das was bringt.
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„ Ich hab oben nun schon zweimal geschrieben, dass manche Programme die globale...“

Optionen

Das es wohl nicht so einfach zu verstehen ist, zeigt ja die Anzahl der Antworten, oder?

Du suchst eine Software, die sich zwischen Wiedergabe und Ausgabe schaltet und dabei den Sound dynamisch lauter und leiser einstellt. Leider mag ja noch gehen, durch eine Begrenzung, aber lauter stellen geht nicht, da diese Software dann jegliche Wiedergabesoftware ansteuern müsste, oder selber als Software-Verstärker müsste. Und der Begrenzer ist nicht anderes als die globale Lautstärke.


Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Maybe

„Das es wohl nicht so einfach zu verstehen ist, zeigt ja die Anzahl der...“

Optionen
Du suchst eine Software, die sich zwischen Wiedergabe und Ausgabe schaltet und dabei den Sound dynamisch lauter und leiser einstellt.

:-/

Nein. Ich will eine Software, die ganz einfach die globale Lautstärke von Windows auf einen vordefinierten maximalen Wert (z.B. 20%) begrenzt. Begrenzt, nicht festsetzt, wohlgemerkt. Dynamisch soll gar nichts passieren. Zwischen 0 und 20% will ich aber jederzeit flexibel einstellen können.
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„ :-/ Nein. Ich will eine Software, die ganz einfach die globale Lautstärke von...“

Optionen

Start-->Systemsteuerung-->Sound-->Wiedergabe-->Lautsprecher oder Kopfhörer-->Erweitert

Da gibt es 2 Optionen:

- Anwendungen haben alleinige Kontrolle über das Gerät
- Anwendungen im exklusiven Modus haben Priorität

Spiel mal mit den Einstellungen, bei mir wurde nicht mehr höher gestellt.

Gruß
Maybe

oder nen Pinnwandpicker in den Schieberegler der globalen Einstellungen stecken :-P

Um diesen ganzen Kram zu umgehen, hab ich einfach alles auf 100 % stehen und regel die Lautstärke per Hardware, also einen Drehregler dazwischen.

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Maybe

„Start-- Systemsteuerung-- Sound-- Wiedergabe-- Lautsprecher oder Kopfhörer--...“

Optionen
Um diesen ganzen Kram zu umgehen, hab ich einfach alles auf 100 % stehen und regel die Lautstärke per Hardware, also einen Drehregler dazwischen.

Die Idee gefällt mir. Was benutzt Du dafür, oder hast Du das selbst gebastelt?
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„ Die Idee gefällt mir. Was benutzt Du dafür, oder hast Du das selbst gebastelt?“

Optionen

Habe das hier verbaut, ein Multimedia-Frontpanel:

http://www.amazon.de/Antec-Premiere-Multimediastation-Interface-Einschub/dp/B001C830T2

Es geht allerdings noch einfacher, indem man ein Verlängerungskabel, mit integriertem Lautstärkeregler nimmt, wenn man mit Kopfhörer hört.

Sowas zum Beispiel:
http://www.amazon.de/Hama-Audio-Verl%C3%A4ngerungskabel-5-mm-Klinken-Stecker-Kupplung-Stereo/dp/B00006JDL7

Selbst die einfachsten Headsets haben sowas schon eingebaut inzwischen. Aber den Klang kann man natürlich vergessen. Hochwertige Headsets gibt es aber auch, ob nur von Sennheiser, AKG oder was auch immer. Es ist nur eine Preisfrage.

Wenn man aber eh schon einen hochwertigen Hifi-Kopfhörer hat, reicht eigentlich das Verlängerungskabel völlig aus.

Gruß
Maybe


"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
Maybe InvisibleBot

„Sennheiser HD515 & Auzentech Bravura -> extrem laut“

Optionen

Vielleicht könnte das hier helfen, eine Art Lautstärkereduktion:

http://www.freeware.de/download/sweet-dreams_25479.html

Für die Funktion kann ich aber nicht garantieren, da ich es selber nicht nutze!

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen