Audio-Hardware 6.438 Themen, 21.144 Beiträge

Zwei Soundkarten in einem PC - wie installieren und getrennt ans

Reiner / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Experten,
ich möchte Disco/Partymusik nicht mehr mit CD-Playern machen,
sondern einfach von der PC-Festplatte (WAV, MP3).
Dazu brauche ich 2 Soundkarten auf 1 PC, weil ich von einer Festplatte
einmal Sound auf die Lautsprecher ans Publikum bringen will und zum
anderen andere Sound-Titel nur für mich am Kopfhörer vorhören möchte
über die 2.Soundkarte.
Welche Soundkarten eignen sich hierfür?
Wie sind diese unter Win95 zu installieren?
Wie lassen sich diese unter Win95 gleichzeitig getrennt ansprechen? (Reiner )

Antwort:
Hallo Reiner,
leider habe ich keine Erfahrung unter Win95, unter Win3.1 habe ich
eine MediaFX von Video7 und eine AWE64 Value installliert.
Das Problem ist der Gerätetreiber für WAV Dateien. Unter Win3.1
funktioniert es nur, wenn ein Treiber installiert ist und damit
ist es nícht möglich, zwei WAV Geräte GLEICHZEITIG anzusprechen.
Weiterhin kommt dazu, daß für Deinen Plan mindestens ZWEI Festplatten
existieren müssen, da ja ansonsten der Festplattenzugriff empfindlich
gestört werden kann, wenn sich zwei Files auf einer Platte befinden.
Das einzige, was funktioniert, sind die MIDI Treiber(meine Anwendung).
Über den MIDI Mapper kann ich meine MIDI Kanäle auf die unterschiedlichen
zwei Karten legen, je nach dem, von welcher Karte ich welches Instrument
hören möchte (ähnlich, wenn man mehrere Sythesizer über MIDI Thru koppelt)-
Für Dein Vorhaben mit gesampelten Files habe ich keine passende Lösung.
Rein aus meiner DJ Erfahrung sage ich Dir, nimmt CD/Platte plus PC samples,
um effektvoll arbeiten zu können, oder mixe Dir vorgefertigte Waves
zusammen und brenne Sie auf CD.
Viel Erfolg
(Jens Lamm)

Antwort:
Bei midi ist das ganze kein Problem. Wenn du aber mit Wave oder MP3 datein hantieren willst solltest du mal eine
Soundkarte mit MultiWave treiber testen. Etwa alle karten mit Dream9407 Chip zB. Terratec Ews64 oder Guillemot Maxi SoundSerie oder Hoontech Karten.
Das Problem bei Win95/98 ist das: du kannst nur immer eine Wagvedatei gleichzeitig wiedergeben wenn du Windows interne Software dafür nimmst.
Nimm am besten 2 verschiedene WavePlayer wo du einstellen kannst welche Soundkarte primär benuzt wird. Ich habe selber eine SB AWE32 eine Guillemot Maxisound2 in meinem PC stecken.
Wegen der Installation mußt du nur zusehen ob di genug Systemressourcen frei hast (interupts usw) PCISoundkarten sind hier möglicherweise von Vorteil da sie wie die SBlive nur einen Interrupt brauchen aber (unter Win) keine DMAs benötigen.
Gregor
(Gregor)

bei Antwort benachrichtigen
Jens Lamm Reiner

„Zwei Soundkarten in einem PC - wie installieren und getrennt ans“

Optionen

Hallo Reiner,
leider habe ich keine Erfahrung unter Win95, unter Win3.1 habe ich
eine MediaFX von Video7 und eine AWE64 Value installliert.
Das Problem ist der Gerätetreiber für WAV Dateien. Unter Win3.1
funktioniert es nur, wenn ein Treiber installiert ist und damit
ist es nícht möglich, zwei WAV Geräte GLEICHZEITIG anzusprechen.
Weiterhin kommt dazu, daß für Deinen Plan mindestens ZWEI Festplatten
existieren müssen, da ja ansonsten der Festplattenzugriff empfindlich
gestört werden kann, wenn sich zwei Files auf einer Platte befinden.
Das einzige, was funktioniert, sind die MIDI Treiber(meine Anwendung).
Über den MIDI Mapper kann ich meine MIDI Kanäle auf die unterschiedlichen
zwei Karten legen, je nach dem, von welcher Karte ich welches Instrument
hören möchte (ähnlich, wenn man mehrere Sythesizer über MIDI Thru koppelt)-
Für Dein Vorhaben mit gesampelten Files habe ich keine passende Lösung.
Rein aus meiner DJ Erfahrung sage ich Dir, nimmt CD/Platte plus PC samples,
um effektvoll arbeiten zu können, oder mixe Dir vorgefertigte Waves
zusammen und brenne Sie auf CD.
Viel Erfolg
(Jens Lamm)

bei Antwort benachrichtigen
Gregor Reiner

„Zwei Soundkarten in einem PC - wie installieren und getrennt ans“

Optionen

Bei midi ist das ganze kein Problem. Wenn du aber mit Wave oder MP3 datein hantieren willst solltest du mal eine
Soundkarte mit MultiWave treiber testen. Etwa alle karten mit Dream9407 Chip zB. Terratec Ews64 oder Guillemot Maxi SoundSerie oder Hoontech Karten.
Das Problem bei Win95/98 ist das: du kannst nur immer eine Wagvedatei gleichzeitig wiedergeben wenn du Windows interne Software dafür nimmst.
Nimm am besten 2 verschiedene WavePlayer wo du einstellen kannst welche Soundkarte primär benuzt wird. Ich habe selber eine SB AWE32 eine Guillemot Maxisound2 in meinem PC stecken.
Wegen der Installation mußt du nur zusehen ob di genug Systemressourcen frei hast (interupts usw) PCISoundkarten sind hier möglicherweise von Vorteil da sie wie die SBlive nur einen Interrupt brauchen aber (unter Win) keine DMAs benötigen.
Gregor
(Gregor)

bei Antwort benachrichtigen