Audio-Hardware 6.454 Themen, 21.295 Beiträge

welche komponenten für platten mit soundkarte aufnehmen und auf

frank / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo
ich möchte gerne meine alten platten auf cd brennen und wissen, welche
geräte ich ausser meinem compi: k6-2 350, sb 64pci (nicht on board)
brenner noch brauche.
welches programm ist dafür geeignet und wie funktioniert die aufnahme
vielen dank im voraus

cu
frank :-) (Frank)

Antwort:
Eigentlich brauchst du sonst nichts.....
Du nimmst über den normalen Audio-Recorder in Win95 deine Platten auf (voeausgesetzt du hast eine Verbindung[am besten intern, geht aber auch extern] zwischen Soundkarte und CD-ROM) speicherst es als *.wav ab und brennst es dann auf CD.....
no problem,
Rolli
(Roland Peters)

Antwort:
Sorry, ich hab was vergessen,
du mußt natürlich deinen Plattenspieler mit einem cinchkabel mit deinem SB verbinden.....nur mit der Erdung könnte es Probleme geben....probiers mal aus...:?!
cu,
Rolli
(Roland Peters)

Antwort:
Du brauchst entweder einen HiFiVerstärker mit Line Out oder einen Zwischenverstärker für den Plattenspieler(Elektronikladen ca. 40,-)
umd den Line-eingang der Soundblaster auf einen vernünftigen Pegel zu kriegen.
Bei der Methode empfiehlt sich auch ein wav. editor, um das gerade bei dieser Soundkartengeneration auftretende Rauschen zu "entsorgen"
(Dirk Oest)

Antwort:
Du brauchst unbedingt einen Vorverstärker. Wenn Du den Plattenspieler
direkt an die Soundkarte anschließt, erhälst du kein brauchbares
Signal. Auch bei höchster Aussteuerung bleiben klirrende Höhen und
das Klangbild ist nicht rund, da das Abtastsystem des Plattenspielers
ein sehr geringes Nutzsignal liefert etc bla bla. Um es kurz zu machen:
Die speziellen Phoneeingänge an HiFi-Geräten haben neben einem
Vorverstärker auch einen für dieses Signal optimierten Entzerrer,
der den Frequenzgang wieder ausgleicht.
Wenn du keinen Verstärker mehr hast, bekommst du im Elektronikladen
(auch Online) für ein paar Mark reine Entzerrer-Vorverstärker.
Einen Softwaretip zum Schluß. Von Steinberg gibt es ein neues Tool zum
Aufnehmen, Abspielen und Brennen in einer übersichtlichen Oberfläche.
Mit Bearbeitungsalgorithmen die sich gut eignen, um alte Aufnahmen
zu restaurieren und auf CD zu verewigen. Aber gute Software hat halt
ihren Preis. Kostet etwas weniger als 200,- DM und heißt "CLEAN!"
Anschauen - http://www.steinberg.de/news/index.html
(Pit)

bei Antwort benachrichtigen
pit frank „welche komponenten für platten mit soundkarte aufnehmen und auf“
Optionen

Du brauchst unbedingt einen Vorverstärker. Wenn Du den Plattenspieler
direkt an die Soundkarte anschließt, erhälst du kein brauchbares
Signal. Auch bei höchster Aussteuerung bleiben klirrende Höhen und
das Klangbild ist nicht rund, da das Abtastsystem des Plattenspielers
ein sehr geringes Nutzsignal liefert etc bla bla. Um es kurz zu machen:
Die speziellen Phoneeingänge an HiFi-Geräten haben neben einem
Vorverstärker auch einen für dieses Signal optimierten Entzerrer,
der den Frequenzgang wieder ausgleicht.
Wenn du keinen Verstärker mehr hast, bekommst du im Elektronikladen
(auch Online) für ein paar Mark reine Entzerrer-Vorverstärker.
Einen Softwaretip zum Schluß. Von Steinberg gibt es ein neues Tool zum
Aufnehmen, Abspielen und Brennen in einer übersichtlichen Oberfläche.
Mit Bearbeitungsalgorithmen die sich gut eignen, um alte Aufnahmen
zu restaurieren und auf CD zu verewigen. Aber gute Software hat halt
ihren Preis. Kostet etwas weniger als 200,- DM und heißt "CLEAN!"
Anschauen - http://www.steinberg.de/news/index.html
(Pit)

bei Antwort benachrichtigen