Audio-Hardware 6.450 Themen, 21.246 Beiträge

Soundkarte unter WIN 95 nur auf IRQ 5/7?

Holger Fey / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich will in ´nen WIN 95-Rechner eine Soundkarte einbauen, in dem die IRQs 5 + 7 schon anderweitig belegt sind.
Man sollte ja für einen problemlosen Betrieb unter DOS die Soundkarte auf einen dieser Interrupts einstellen.
Kann ich darauf verzichten, wenn hier wirklich nur unter W95 gearbeitet wird, und die Karte auf IRQ 10 oder 12 legen?
Danke für Eure Tips!
Holger (Holger Fey)

Antwort:
Wenn Du Pech hast hast Du eine von den alten ISA-Karten, die nur IRQ 5 und 7 zulassen. Und dann hast Du ein Problem!
Aber unter Windows 95 kann es muß es aber nicht funktionieren. Auf alle Fälle muß der IRQ völlig frei sein sonst geht gar nichts!
Bis bald der PVH
(PVH )

Antwort:
Falls du noch keine Soundkarte gekauft hast und du nur die hohen
Interrupts frei hast, solltest du überlegen ob du dir nicht gleich
eine PCI-Soundkarte zulegst. Die Arbeiten standardmäßig mit den hohen
Interrupts und kommen auch im DOS-Modus mit dem hohen IRQ klar.
Ich habe eine Soundblaster Live und keine Probleme im Dos-Modus.
Es laufen sogar Dos-Veteranen von 1993 (Spiele) einwandfrei.
Sie muß nur in einem Busmasterfähigem PCI-Slot eingebaut werden um alle Eventualitäten unter "Win 9X" vorzubeugen!
(Siggi)

bei Antwort benachrichtigen
PVH Holger Fey

„Soundkarte unter WIN 95 nur auf IRQ 5/7?“

Optionen

Wenn Du Pech hast hast Du eine von den alten ISA-Karten, die nur IRQ 5 und 7 zulassen. Und dann hast Du ein Problem!
Aber unter Windows 95 kann es muß es aber nicht funktionieren. Auf alle Fälle muß der IRQ völlig frei sein sonst geht gar nichts!
Bis bald der PVH
(PVH )

bei Antwort benachrichtigen
Siggi Holger Fey

„Soundkarte unter WIN 95 nur auf IRQ 5/7?“

Optionen

Falls du noch keine Soundkarte gekauft hast und du nur die hohen
Interrupts frei hast, solltest du überlegen ob du dir nicht gleich
eine PCI-Soundkarte zulegst. Die Arbeiten standardmäßig mit den hohen
Interrupts und kommen auch im DOS-Modus mit dem hohen IRQ klar.
Ich habe eine Soundblaster Live und keine Probleme im Dos-Modus.
Es laufen sogar Dos-Veteranen von 1993 (Spiele) einwandfrei.
Sie muß nur in einem Busmasterfähigem PCI-Slot eingebaut werden um alle Eventualitäten unter "Win 9X" vorzubeugen!
(Siggi)

bei Antwort benachrichtigen