Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.178 Beiträge

Soundkarte Ess1868 funktioniert nicht

Beatrice Mettler / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Seid kurzem habe ich in einen Compaq Deskpro 5233MMX eine bessere Grafikkarte erhalten
und musste eine zweite Netzwerkkarte für die Verbindung zum Unix-CAD einbauen.
Nun funktioniert meine Soundkarte plötzlich nicht mehr. Ich erhalte keinen Ton mehr. Das Lautsprecher
Symbol ist in der Taskleiste die Sounkarte schon sicher 10x neu installiert. Im GeräteManager keine
Fehlermeldung und der Ton ist eingeschaltet. Vorher hatte alles funktioniert.
Was zum Henker kann das noch sein?
Bitte helft mir! (Beatrice Mettler)

Antwort:
Hi,
Da schlage ich mal vor, erstmal zu testen, ob der eingebaute
Verstärker der Soundkarte noch tut. Wenn man den Computer nämlich
einschaltet, muss es im Lautsprecher knacken. Wenn das nicht der
Fall ist, kannste die Soundkarte vergessen, denn dann ist höchst-
wahrscheinlich der Verstärker im Arsch.
mfg
Marco
(Marco)

Antwort:
Hi!
Dein Problem ist vielfältig, es kann alles Mögliche sein. Ein Defekt der Soundkarte ist kaum wahrscheinlich, da es ja kurz zuvor funktionierte.
Am besten Du machst den gesamten Installationsprozess rückgängig; wenn dann die Soundausgabe wieder funktioniert, weißt Du, daß es eine der neuen Komponenten ist. Bevor Du dann schrittweise neu installierst, prüfe auch das BIOS nach vorbelegten IRQs und DMAs. 1 und 5 sind da entscheidend. PS/2 Mäuse verursachen gern solche Konflikte. Selbst wenn der Gerätemanager keine Probleme zeigt, kann ein fehlerhaft belegter Interrupt die Ursache sein.
Viel Glück
(Jörg)

Antwort:
Mein Problem hat sich gelöst.
Dank dem Hinweis von Marco hatte ich die Idee, meinen PC noch einmal zu öffnen,
da ich vermutete einen Stecker ausgezogen zu haben beim Einbau der Netz- und Grafikkarte.
Nachdem ich die Stecker kontrolliert hatte und diese in Ordnung waren, überprüfte ich noch die Kabel.
Dabei musste ich feststellen, dass beim letzten verschliessen des PC's ein Lautsprecherkabel eingeklmmt
worden war und dieses mit dem abisolierten Leiter das Gehäuse berührt hatte.
Inzwischen habe ich das Kabel frisch isoliert und den PC ohne eingeklemmte Kabel verschlossen.
Man höre da, der Sound funktioniert wieder.
Vielen Dank an alle!
(Beatrice)

Antwort:
Aua!
(Jörg)

bei Antwort benachrichtigen
Marco Beatrice Mettler

„Soundkarte Ess1868 funktioniert nicht“

Optionen

Hi,
Da schlage ich mal vor, erstmal zu testen, ob der eingebaute
Verstärker der Soundkarte noch tut. Wenn man den Computer nämlich
einschaltet, muss es im Lautsprecher knacken. Wenn das nicht der
Fall ist, kannste die Soundkarte vergessen, denn dann ist höchst-
wahrscheinlich der Verstärker im Arsch.
mfg
Marco
(Marco)

bei Antwort benachrichtigen
Jörg Beatrice Mettler

„Soundkarte Ess1868 funktioniert nicht“

Optionen

Hi!
Dein Problem ist vielfältig, es kann alles Mögliche sein. Ein Defekt der Soundkarte ist kaum wahrscheinlich, da es ja kurz zuvor funktionierte.
Am besten Du machst den gesamten Installationsprozess rückgängig; wenn dann die Soundausgabe wieder funktioniert, weißt Du, daß es eine der neuen Komponenten ist. Bevor Du dann schrittweise neu installierst, prüfe auch das BIOS nach vorbelegten IRQs und DMAs. 1 und 5 sind da entscheidend. PS/2 Mäuse verursachen gern solche Konflikte. Selbst wenn der Gerätemanager keine Probleme zeigt, kann ein fehlerhaft belegter Interrupt die Ursache sein.
Viel Glück
(Jörg)

bei Antwort benachrichtigen
Beatrice Beatrice Mettler

„Soundkarte Ess1868 funktioniert nicht“

Optionen

Mein Problem hat sich gelöst.
Dank dem Hinweis von Marco hatte ich die Idee, meinen PC noch einmal zu öffnen,
da ich vermutete einen Stecker ausgezogen zu haben beim Einbau der Netz- und Grafikkarte.
Nachdem ich die Stecker kontrolliert hatte und diese in Ordnung waren, überprüfte ich noch die Kabel.
Dabei musste ich feststellen, dass beim letzten verschliessen des PC's ein Lautsprecherkabel eingeklmmt
worden war und dieses mit dem abisolierten Leiter das Gehäuse berührt hatte.
Inzwischen habe ich das Kabel frisch isoliert und den PC ohne eingeklemmte Kabel verschlossen.
Man höre da, der Sound funktioniert wieder.
Vielen Dank an alle!
(Beatrice)

bei Antwort benachrichtigen
Jörg Beatrice

„Soundkarte Ess1868 funktioniert nicht“

Optionen

Aua!
(Jörg)

bei Antwort benachrichtigen