Audio-Hardware 6.449 Themen, 21.237 Beiträge

Sblive! Value auf DFI P5BV3+ rev.C

michael / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn ich im bios Udma fuer meine 10gig Western Digital aktiviere und dazu noch die Via Busmaster Treiber unter win98 installiere knackt der sound (nur wave und midi) bei festplatten oder cdrom (Pioneer slot-in 36*) zugriffen sehr stark (sehr laestig bei Spielen). Deaktiviere ich beides, die bios Einstellung und entferne den Busmaster Treiber gehts normal. Ich habe die neuesten Bios Version und alle Treiber installiert. Ein IRQ Konflikt liegt auch nicht vor. Mein System laeuft mit einem AMDK6-2 mit 350 und 95hz und einer MGA G200 AGP Grafikkarte. Ich habe den FSB auch shon auf 66hz runtergetaktet und alle anderen PCI Karten entfernt, das Problem besteht aber trotzdem weiter. Mit meiner alten ISA Sb32 lauefts problemlos. Auch die SbLive! lief in meinem alten ASUSP55t2P4 ohne probs mit eingeschaltetem DMA.
Ich denke mal das Problem haengt irgendwie mit dem PCI-Bus zusammen. Aber ich kann mir einfach nicht helfen.
Das kanns doch nicht sein das ich wegen der Soundkarte auf den zusaetzlichen Performenceschub verzichten muss!
Hat jemand die selben Probleme?

(Michael)

bei Antwort benachrichtigen