Audio-Hardware 6.434 Themen, 21.096 Beiträge

PCI128 geht auch nach BIOS-Update nicht

pat / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Um meine SoundBlaster PCI128 auch unter DOS zum Laufen zu bekommen, habe ich den Tip erhalten das BIOS upzudaten. Ich habe jetzt auch die neueste Version (FIC VB 601, AMI BIOS 1.40), aber die Soundkarte läuft immer noch nicht. Ich habe nun gelesen, daß das Mainboard NMI-Unterstützung benötigt. Kann mir jemand genau erklären, was NMI bedeutet und welche Einstellungen ich dazu vornehmen muß?
Ich habe ein FIC VB 601 Mainboard mit Intel 440BX-Chipsatz. (Pat )

Antwort:
Vielleicht hilft dir ein Treiber-Update (e128up9x.exe) von dieser Adresse ftp://ftp.cle.creaf.com/pub/creative/drivers/sbpci/
heruntergeladen. Nur noch die Datei e128up9x.exe ausführen. Das wars.
Zusätzliche Info: Treiber-Update behebt DOS-,Direct Sound-,.. Probleme !
P.S. Ich bin mir nicht sicher was NMI-Unterstützung ist, jedenfalls soweit mir bekannt benötigt die SBPCI128 kein
sogenanntes SB-Link ( NMI-Unterstützung ?).
(Sigi)

bei Antwort benachrichtigen
Sigi pat

„PCI128 geht auch nach BIOS-Update nicht“

Optionen

Vielleicht hilft dir ein Treiber-Update (e128up9x.exe) von dieser Adresse ftp://ftp.cle.creaf.com/pub/creative/drivers/sbpci/
heruntergeladen. Nur noch die Datei e128up9x.exe ausführen. Das wars.
Zusätzliche Info: Treiber-Update behebt DOS-,Direct Sound-,.. Probleme !
P.S. Ich bin mir nicht sicher was NMI-Unterstützung ist, jedenfalls soweit mir bekannt benötigt die SBPCI128 kein
sogenanntes SB-Link ( NMI-Unterstützung ?).
(Sigi)

bei Antwort benachrichtigen