Audio-Hardware 6.434 Themen, 21.096 Beiträge

Nochmal : kein Sound unter DOS bei PCI128

pat / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe vor ein paar Tagen schon einmal mein Problem geschildert, aber leider keine Antwort erhalten. Nun weiß ich nicht, ob die Frage etwas untergegangen ist, deshalb stelle ich sie noch einmal:
Ich bekomme unter der SoundBlaster 128PCI keinen Sound unter DOS.
Unter Windows 98 läuft sie einwandfrei und auch das Legacy-Device
ist dort in der Systemsteuerung eingetragen (SB-PRO-Emulation: I/O:220 IRQ:07). Wenn ich allerdings den DOS-Treiber APINIT
installiern will, erscheint die Meldung: Legacy-Device Not Found.
Kann ich irgendwelche Parameter beim Start übergeben oder gibt
es sonst eine Lösung? (Pat )

Antwort:
Apinit.com muss in die autoexec.bat eingebunden werden, damit die karte für dos konfiguriert wird. Dann müsste es eigentlich funktionieren.
Bei mir leider nicht.
Beim laden von apinit.com meldet emm.386 Fehler 1 an adresse so und so
; System angehalten. Suche noch nach Lösung.
Vielleicht klappts ja bei Dir.
(frduch )

Antwort:
Danke für den Tip, hat leider auch nicht geklappt. Der Treiber wird
zwar korrekt installiert (IRQ 9) aber Sound ertönt immer noch nicht
unter DOS, egal ob ich die automatische Erkennung zulasse oder selbst
die Werte eingebe und dabei verschiedene ausprobiere (IRQ 5,7,9).
(Pat )

Antwort:
Ja habs heut auch noch mal probiert. Nach kompletter Neuinstallation.
Format c und so. Emm.386 Fehlermeldung ist zwar weg , apinit wird geladen.
Aber trotzdem wird die karte nicht erkannt.
(frank)

Antwort:
Ich habe genau das selbe Problem...:-(
Ich vermute aber daß es daran liegt daß Duke und aehnliche Games für ISA Soundkarten geschrieben wurden und deshalb nicht funktionieren.
Ich habe da was von NMI tauglichen Mainboard gelesen ?!?!
Habt Ihr das Legacy Device auch schon im BIOS zugeordnet ?
(godzilla)

bei Antwort benachrichtigen
Frduch pat

„Nochmal : kein Sound unter DOS bei PCI128“

Optionen

Apinit.com muss in die autoexec.bat eingebunden werden, damit die karte für dos konfiguriert wird. Dann müsste es eigentlich funktionieren.
Bei mir leider nicht.
Beim laden von apinit.com meldet emm.386 Fehler 1 an adresse so und so
; System angehalten. Suche noch nach Lösung.
Vielleicht klappts ja bei Dir.
(frduch )

bei Antwort benachrichtigen
pat Frduch

„Nochmal : kein Sound unter DOS bei PCI128“

Optionen

Danke für den Tip, hat leider auch nicht geklappt. Der Treiber wird
zwar korrekt installiert (IRQ 9) aber Sound ertönt immer noch nicht
unter DOS, egal ob ich die automatische Erkennung zulasse oder selbst
die Werte eingebe und dabei verschiedene ausprobiere (IRQ 5,7,9).
(Pat )

bei Antwort benachrichtigen
frank pat

„Nochmal : kein Sound unter DOS bei PCI128“

Optionen

Ja habs heut auch noch mal probiert. Nach kompletter Neuinstallation.
Format c und so. Emm.386 Fehlermeldung ist zwar weg , apinit wird geladen.
Aber trotzdem wird die karte nicht erkannt.
(frank)

bei Antwort benachrichtigen
Godzilla frank

„Nochmal : kein Sound unter DOS bei PCI128“

Optionen

Ich habe genau das selbe Problem...:-(
Ich vermute aber daß es daran liegt daß Duke und aehnliche Games für ISA Soundkarten geschrieben wurden und deshalb nicht funktionieren.
Ich habe da was von NMI tauglichen Mainboard gelesen ?!?!
Habt Ihr das Legacy Device auch schon im BIOS zugeordnet ?
(godzilla)

bei Antwort benachrichtigen