Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.175 Beiträge

Midi-Probleme mit Soundblaster 16 PCI

Holger Schentke / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leidensgenossen!
Bisher hatte ich eine Soundblaster AWE32, die für meine Verhältnisse eigentlich einen ganz realistischen Midi-Sound aufwies. (Experten mögen das sicherlich anders sehen.)
Da diese Karte eine ISA-Karte war, ich aber nun eine neue
PCI-Karte benötige, habe ich mich für die Soundblaster 16 PCI entschieden.
Laut Datenblatt müsste die Karte bis auf den fehlenden Wavetable-Speicher auf jeden Fall besser sein, als die AWE32. Allein schon wegen der Stimmenanzahl (Jetzt:128 Vorher:32)
Aber:
Obwohl ich die neuesten Treiber installiert habe, klingt der Midi-Sound grottenschlecht. Absolut synthetisch, was vorher weniger der Fall war.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser Karte gemacht bzw. weiss Abhilfe!
Ich wäre für jede Antwort sehr dankbar, denn der Umtausch der Karte wäre noch möglich.
Danke!
(Holger Schentke)

Antwort:
Schaue mal unter Multimedia in der Sytemsteuerung was unter MIDI aktiviert ist ( ich schätze mal FM Synth oder was ähnliches ).
Falls dies Deine Karte unterstützt müßtest du da noch eine zweite Auswahlmöglichkeit haben ( Soft Wavetable oder ähnlich ).
Das mal aktivieren und vergleichen.
Ich kenne die Karte nicht, kenn aber das Problem.
Gruß
Terra X
(Terra X)

Antwort:
Hallo Terra X und auch an alle anderen!
Erstmal herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
>Schaue mal unter Multimedia in der Sytemsteuerung was unter MIDI >aktiviert ist ( ich schätze mal FM Synth oder was ähnliches ).
>Falls dies Deine Karte unterstützt müßtest du da noch eine zweite >Auswahlmöglichkeit haben ( Soft Wavetable oder ähnlich ).
>Das mal aktivieren und vergleichen.
Habe nachgesehen!
Also, die Soundblaster 16PCI KANN Wavetables laden (*.ETW Files).
Allerdings hat diese Karte im Gegensatz zur AWE32 keinen eigenen Speicher mehr, aber ich denke nicht, dass es daran liegt. Die alte Karte hatte immer die Standard-Wavetables und die waren gut!
Kann ich evtl. diese Wavetables auslesen, speichern und von der neuen 16PCI laden lassen?
Wie?
Nochmals DANKE!
Holger
(Holger Schentke)

Antwort:
SORRY, SORRY, SORRY!
Ich habe versehentlich die Frage noch mal ins Brett gestellt!
Wird nicht wieder vorkommen!
Holger
(Holger Schentke)

bei Antwort benachrichtigen
Terra X Holger Schentke

„Midi-Probleme mit Soundblaster 16 PCI“

Optionen

Schaue mal unter Multimedia in der Sytemsteuerung was unter MIDI aktiviert ist ( ich schätze mal FM Synth oder was ähnliches ).
Falls dies Deine Karte unterstützt müßtest du da noch eine zweite Auswahlmöglichkeit haben ( Soft Wavetable oder ähnlich ).
Das mal aktivieren und vergleichen.
Ich kenne die Karte nicht, kenn aber das Problem.
Gruß
Terra X
(Terra X)

bei Antwort benachrichtigen
Holger Schentke Terra X

„Midi-Probleme mit Soundblaster 16 PCI“

Optionen

Hallo Terra X und auch an alle anderen!
Erstmal herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
>Schaue mal unter Multimedia in der Sytemsteuerung was unter MIDI >aktiviert ist ( ich schätze mal FM Synth oder was ähnliches ).
>Falls dies Deine Karte unterstützt müßtest du da noch eine zweite >Auswahlmöglichkeit haben ( Soft Wavetable oder ähnlich ).
>Das mal aktivieren und vergleichen.
Habe nachgesehen!
Also, die Soundblaster 16PCI KANN Wavetables laden (*.ETW Files).
Allerdings hat diese Karte im Gegensatz zur AWE32 keinen eigenen Speicher mehr, aber ich denke nicht, dass es daran liegt. Die alte Karte hatte immer die Standard-Wavetables und die waren gut!
Kann ich evtl. diese Wavetables auslesen, speichern und von der neuen 16PCI laden lassen?
Wie?
Nochmals DANKE!
Holger
(Holger Schentke)

bei Antwort benachrichtigen