Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.178 Beiträge

ess 1938 pci

Ralf / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

habe o.a. soundkarte installiert in meinem pc vorgefunden. das installationsprogramm erstellt automatisch eine autoexec.bat, um eine dos-emulation einzurichten. dabei ergibt sich beim start immer eine fehlermeldung. kann auch autoexec.bat nicht löschen. plug and play installiert dann alles automatisch neu.
??? (ralf)

Antwort:
Hi Ralf,
ich habe (dummerweise) auch diese Soundkarte. Ich habe nach langem Tüfteln über die
mitgelieferte Quickreferenz herausgefunden, daß nicht die Treiber aus dem Verzeichnis
WIN95 sondern in meinem Fall (Windows 98) die Treiber aus dem Verzeichnis WDM
notwendigsind. Beim installieren der Treiber will er allerdings immer die DRIVER**.CAB von
der Windows98-Installations-CD haben welche er nicht findet. Wenn wir das CD-Laufwerk
zum Suchen nach den Dateien anbieten endet die Installation grundsätzlich mit dem
Fehlercode 69. Das konnten wir beheben indem wir die DRIVER**.CAB-Dateien auf die
Festplatte kopierten (in das Verzeichnis welches angegeben ist wenn er nach den Dateien
sucht - irgendein Unterverzeichnis von C:\WINDOWS\SYSTEM\..??? ).
Die Installation der Treiber läuft nun einwandfrei, gibt es jedoch das Problem das diese
SCH.... Soundkarte nicht einen Furz Ton von sich gibt. Ich denke es wäre am sinnvollsten
im Internet nach den neuesten Treibern zu suchen.
Gruß
Dirk
(Dirk)

Antwort:
habe von der Soundkarte Solo1 mit dem Chip ca. 10 Stück verbaut unter Win98 - keine Probleme
habe heute keine Treiber bei ESS gefunden
es gibt aber den Chip auf einem Asusboard und dort auch Treiber
(b )

bei Antwort benachrichtigen
dirk Ralf

„ess 1938 pci“

Optionen

Hi Ralf,
ich habe (dummerweise) auch diese Soundkarte. Ich habe nach langem Tüfteln über die
mitgelieferte Quickreferenz herausgefunden, daß nicht die Treiber aus dem Verzeichnis
WIN95 sondern in meinem Fall (Windows 98) die Treiber aus dem Verzeichnis WDM
notwendigsind. Beim installieren der Treiber will er allerdings immer die DRIVER**.CAB von
der Windows98-Installations-CD haben welche er nicht findet. Wenn wir das CD-Laufwerk
zum Suchen nach den Dateien anbieten endet die Installation grundsätzlich mit dem
Fehlercode 69. Das konnten wir beheben indem wir die DRIVER**.CAB-Dateien auf die
Festplatte kopierten (in das Verzeichnis welches angegeben ist wenn er nach den Dateien
sucht - irgendein Unterverzeichnis von C:\WINDOWS\SYSTEM\..??? ).
Die Installation der Treiber läuft nun einwandfrei, gibt es jedoch das Problem das diese
SCH.... Soundkarte nicht einen Furz Ton von sich gibt. Ich denke es wäre am sinnvollsten
im Internet nach den neuesten Treibern zu suchen.
Gruß
Dirk
(Dirk)

bei Antwort benachrichtigen
B dirk

„ess 1938 pci“

Optionen

habe von der Soundkarte Solo1 mit dem Chip ca. 10 Stück verbaut unter Win98 - keine Probleme
habe heute keine Treiber bei ESS gefunden
es gibt aber den Chip auf einem Asusboard und dort auch Treiber
(b )

bei Antwort benachrichtigen