Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.177 Beiträge

Pegelabfall bei Guillemot Home Studio Pro

Flex / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Beim Anschluß meiner Homestudio Pro an den Ausgang meines Hifi-
Verstärkers sinkt bei der Aufnahme mit der Soundkarte der
Lautstärkepegel der Anlage, und zwar so stark, dass ich
selbst bei voll aufgedrehtem Eingang keine ausreichende Aussteuerung
mehr hinkriege, sondern bei ca. -9 db dahinsieche.
Habe schon alles möglche ausprobiert mit Verkabelung usw. usw...
Der Effekt tritt sowohl bei der Hauptkarte als auch beim Daughterboard
auf.
Hilfe!
besten dank für tips...
flex (Flex)

Antwort:
Kannst dich nur bei Guillemot beschweren, habe Maxi Sound2 (also Pro ohne Digiasugang) und gleiches Problem.
Liegt am Dream Chip der das Signal vervälscht. Terratec und Hoontech habe mit ihren karten das Problem durch einen Trick beseitigt.
Schade das das Guillemot nicht auch machen konnte.
(Gregor )

bei Antwort benachrichtigen
Gregor Flex

„Pegelabfall bei Guillemot Home Studio Pro“

Optionen

Kannst dich nur bei Guillemot beschweren, habe Maxi Sound2 (also Pro ohne Digiasugang) und gleiches Problem.
Liegt am Dream Chip der das Signal vervälscht. Terratec und Hoontech habe mit ihren karten das Problem durch einen Trick beseitigt.
Schade das das Guillemot nicht auch machen konnte.
(Gregor )

bei Antwort benachrichtigen