Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.177 Beiträge

Hilfeee Sound Blaster PCI128 & Tekram 390f /u SCSI Contr

D Barth / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Befor ich den Controller und eine dazu passende Festplatte hatte, lief alles sauber ab. Habe aufg den Tip von Nickles gehört und auf scsi umgestellt(parallel IDE Boot und Gerümpellaufwerk). Unter Win 98 läuft nach aufwendiger Konfiguration alles sauber ab, aber NT streikt. Hat irgend jemand einen Tip (3d Grafik IRQ11, SCSI IRQ10, PS2 IRQ12, PCI128 IRQ5) ????? (D Barth)

Antwort:
Ich bedanke mich schon mal für die rege Hilfe. Ich kann das Problem noch ein wenig stärker einkreisen. Wenn ich nur einen von beiden software-(Treiber-)eitig installiere, läuft die Komponente: Nur zusammen wollen sie nicht! Alle 4 PCI-Slots sind besetzt (Sound Blaster, SCSI-Controller, VOODOO2, Grafik(Permedia2). Mein Board ist das Trinitry. Es sind Keine IRQ Fehler zu erkennen. Höchstens, daß die beiden sich irgendwo im Speicher rempeln? Wie kann man das kontrollieren bzw. steuern?
Danke für evtl. Hilfe.
(Ich selbst)

Antwort:
Hallo !
Tja, irgendwie kommt mir das alles ziemlich bekannt vor.
Meine Komponenten:
- Diamond Viper v330 PCI Grafikkarte
- Diamond Monster 2
- Tekram DC 390 (Fast SCSI 2)
- Soundblaster PCI 64
Also sind bei mir alle PCI-Steckplätze besetzt. Nunja, die Voodoo2-Karte ist die einzige, die bisher ohne Probleme läuft. Die Viper will auch nicht richtig, eswegen steckt im Moment noch eine S3-Karte im Rechner, den die läuft ohne Probleme. Und beim SCSI-Controller und bei der Soundkarte spielen die Treiber verrückt.
Ich krieg echt noch die Krätze. Win98 will laufend neue Treiber für den SCSI-Controller, doch ich weiß nicht, wieviele Treiber ich schon installiert habe . . .
(Christian Funke)

bei Antwort benachrichtigen
Ich selbst D Barth

„Hilfeee Sound Blaster PCI128 & Tekram 390f /u SCSI Contr“

Optionen

Ich bedanke mich schon mal für die rege Hilfe. Ich kann das Problem noch ein wenig stärker einkreisen. Wenn ich nur einen von beiden software-(Treiber-)eitig installiere, läuft die Komponente: Nur zusammen wollen sie nicht! Alle 4 PCI-Slots sind besetzt (Sound Blaster, SCSI-Controller, VOODOO2, Grafik(Permedia2). Mein Board ist das Trinitry. Es sind Keine IRQ Fehler zu erkennen. Höchstens, daß die beiden sich irgendwo im Speicher rempeln? Wie kann man das kontrollieren bzw. steuern?
Danke für evtl. Hilfe.
(Ich selbst)

bei Antwort benachrichtigen
Christian Funke Ich selbst

„Hilfeee Sound Blaster PCI128 & Tekram 390f /u SCSI Contr“

Optionen

Hallo !
Tja, irgendwie kommt mir das alles ziemlich bekannt vor.
Meine Komponenten:
- Diamond Viper v330 PCI Grafikkarte
- Diamond Monster 2
- Tekram DC 390 (Fast SCSI 2)
- Soundblaster PCI 64
Also sind bei mir alle PCI-Steckplätze besetzt. Nunja, die Voodoo2-Karte ist die einzige, die bisher ohne Probleme läuft. Die Viper will auch nicht richtig, eswegen steckt im Moment noch eine S3-Karte im Rechner, den die läuft ohne Probleme. Und beim SCSI-Controller und bei der Soundkarte spielen die Treiber verrückt.
Ich krieg echt noch die Krätze. Win98 will laufend neue Treiber für den SCSI-Controller, doch ich weiß nicht, wieviele Treiber ich schon installiert habe . . .
(Christian Funke)

bei Antwort benachrichtigen