Apple OSX und IOS 46 Themen, 363 Beiträge

Update bzw. Upgrade von OS 10.6 nicht möglich

InvisibleBot / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

bin in der Mac-Welt nicht bewandert, hab aber nun ein etwas älteres MacBook Pro einer Bekannten hier, in dem die Festplatte defekt war. Es hat eine Core2Duo CPU mit 2,53 GHz und 4GB RAM.

Nach Einbau einer SSD wollte ich mit der Tastenkombination Befehlstaste+R per Netzwerkboot ans neuste kompatible MacOS kommen, aber das funktionierte nicht. (Es kam immer nur das blinkende Fragezeichen)

Also hab ich OS 10.6 (Snow Leopard) von der beiliegenden DVD installiert. Das ist nun auch drauf und läuft. Hab dann die Softwareaktualisierung gestartet, woraufhin ein 1,09GB großes Update heruntergeladen wurde. Danach kam die Meldung das System müsste neu gestartet werden um das Update zu installieren. Das hab ich bestätigt, woraufhin das MacBook mit leerem Bildschirm (nur das Hintergrundbild und der Mauszeiger waren zu sehen) mehrere Stunden da stand, ohne etwas zu tun.

Hab es dann aus- und wieder eingeschaltet, wenn ich die Softwareaktualisierung wieder starte kommt gleich die Meldung ich müsste neu starten um die Updates zu installieren. Danach das bekannte Verhalten, nur Hintergrundbild und Mauszeiger sind zu sehen und ansonsten passiert nichts.

Hab dann versucht per Anleitung von Apple an den Internetdownload von El Capitan zu kommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass Safari extrem langsam arbeitet, jeder Webseitenaufruf dauert mehrere Minuten. Der Download des großen Updates zuvor ging aber normal schnell für mein DSL. Tja, und nach langem Warten und Klick auf den Downloadlink startet iTunes mit der Fehlermeldung "Ihre Anfrage beim iTunes Store konnte nicht fertiggestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. (-2)"

Nun weiß ich nicht mehr weiter, Google hat nichts ausgespuckt was für mich anwendbar wäre. Kann mir jemand helfen?

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot

Nachtrag zu: „Update bzw. Upgrade von OS 10.6 nicht möglich“

Optionen

So, bin jetzt nach einigen Handständen etwas weiter, aber noch lange nicht am Ziel. Die Updateinstallation oben funktioniert nicht, wenn man alle Updates auf einmal auswählt, das 1GB große Systemupdate muss getrennt von den anderen installiert werden. Sagt einem das hyperinuitive Mac OS natürlich nicht, habs durch Rumprobieren rausgefunden.

Durch das Update funktioniert jetzt der AppStore und man kann endlich den Downloadlink für El Capitan anklicken.

Dann wirds aber wieder schräg: Vor dem Download muss man seinen Apple-Account eingeben, woraufhin prompt die Meldung kommt, das Passwort wäre falsch. Auf dem iPhone der guten Frau erscheint parallel dazu die Meldung, ob sie den Zugriff auf ihren Account erlauben will -> Ja und dann ein Code, den man auf dem MacBook eingeben soll. Das fragt aber gar nicht nach einem Code, sondern behauptet steif und fest, das Passwort wäre falsch.

So langsam kriege ich Lust, einfach Windows 10 auf dem Ding zu installieren, das funktioniert wenigstens.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen