Apple OSX und IOS 27 Themen, 279 Beiträge

Mac OS Installation

gdh / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

ich habe ein MacBook Pro.

 

Apple MacBook Pro

Apple MacBook 5.1

A1278 13,3 Zoll

CPU 2GHz Intel Core 2 Duo

RAM 2GB 1067 MHz DDR3

HDD ST9160314ASG 160 GB /

Momentus 5400.6 SATA

VGA GeForce 9400M / 256 MB VRam

OS: OS X 10.6.8 (10K549)

Kernel: Darwin 10.8.0

 

Die Festlatte ist hin. Mechanischer defekt, es können keine Daten mehr abgerufen werden.

Nun habe ich eine 120 GB SSD rumliegen. Die passt auch da rein.

Nur... wie bekomme ich ein aktuelles OS da rauf?

Von DVD oder USB-Stick installieren, denke ich.

Im Internet bin ich etwas überfordert, man(n) muss schon Apple geschädigt sein, wenn man den Kauderwelsch verstehen soll.

Also meine Frage: gibt es eine DVD die ich einlegen kann, von der dann die Installation des OS gestartet wird?

Welche Version passt?

Braucht man einen Apple Account?

Oder ein Passwort?

Oder einen Key?

Oder kann auch eine *.iso heruntergeladen werden (auf Win PC gebrannt oder auf Stick gespeichert) und dann installiert werden (welche Taste drücken?) ? Ich möchte naturgegeben so wenig wie möglich ausgeben.

Der Kerl hat einen defekten Monitor (2 senkrechte Streifen) und ist Bj 2008. Den kauft mir keiner ab. Also würde ich ihn zum rumprobieren nutzen.

Für eure Mühe vielen Dank im Voraus und viele Grüße aus Berlin.

 

mfg dieter

PS: habe gerade gelesen, es gibt eine geknackte Version. So etwas meine ich natürlich nicht. Legal möchte ich das OS natürlich schon erwerben.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gdh

„Mac OS Installation“

Optionen
Die Festlatte ist hin.

Ohne Kommentar!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gdh

„Mac OS Installation“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gdh

„Mac OS Installation“

Optionen

https://www.dummies.com/computers/macs/how-to-boot-snow-leopard-from-a-dvd-rom/

https://www.macworld.co.uk/how-to/mac/what-where-is-option-key-on-mac-what-is-apple-key-3462401/

und was neueres als der Schneeleopard ist bei nur 2GB RAM keine Option!

Du hast da übrigens ein MacBook und definitiv kein MacBook Pro!

https://everymac.com/ultimate-mac-lookup/?search_keywords=a1278

Den RAM kann man da schon auf 4GB aufrüsten:

http://www.crucial.de/deu/de/upgrade-kompatibel-mit/Apple/macbook-5%2C1

Selbst dann ist da bei Mavericks Schluß mit lustig, wenn man auf BT nicht verzichten will...

https://eshop.macsales.com/guides/Mac_OS_X_Compatibility

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gdh

„Mac OS Installation“

Optionen

Mindestens 50€ (eher einiges mehr) gibts für den Hobel bei Schrottbay absolut immer!

Die MAC Preise sind auch gebraucht (und mit Fehlern) immer erheblich höher als bei Windows Kisten!

bei Antwort benachrichtigen
gdh Alpha13

„Mindestens 50€ eher einiges mehr gibts für den Hobel bei Schrottbay absolut immer! Die MAC Preise sind auch gebraucht ...“

Optionen

Hallo Alpha13,

danke für deine  Antworten.

Zunächst zum Ram, da hab ich noch zwei Lapi-Riegel gefunden und siehe da 4 GB Akzeptiert er, danke für diesen Tip.

Des Weiteren sehe ich an deinen Links, ich werde mir wohl die 22 Euronen ans Bein binden müssen. Mal sehen, eventuell hat ja die Vorbesitzerin noch irgendetwas handfestes (rumliegen).

Danke auch für die anderen Links, habe ich mir gleich unter die Favoriten gelegt.

Wenn ich nur etwas besseres Englisch könnte, würde das mit den Mac ToDo's auch besser klappen. Aber die deutsche Apfeltalk Seite ist schon eine Hilfe.

Aber vielleicht ist Apple ja gar nicht so unflexibel in der Hardware... Das scheint ein russisches Modell zu sein. Und die Russen haben ja ein Händchen für Reparaturen in der tiefsten Taiga... ;-)
(Um Diskussionen aus dem Weg zu gehen...das war ein Kompliment)
Zumindest unten am Desktop steht MacBook Pro.

Ach ja zur Bay noch: da soll er später auch hin, aber zuerst muss ich das Netzteil reparieren (Kabel kommt irgendwo von Mars…) dann wollte ich den Ram erweitern (das hat mit deinem Tipp ja schon geklappt), dann sollte die kleine SSD rein und ein halbwegs aktuelles OS rauf. Damit wollte ich das defekte Display etwas kaschieren…

Nochmals vielen Dank für deine Mühe.

mfg dieter

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gdh

„Hallo Alpha13, danke für deine Antworten. Zunächst zum Ram, da hab ich noch zwei Lapi-Riegel gefunden und siehe da 4 GB ...“

Optionen

https://www.amazon.com/Apple-MacBook-MB466LL-13-3-Inch-VERSION/dp/B001D8S9E2

Da muß dann schon einer vorher dran rumgebastelt haben oder Apple verarscht die Russen...

Das Mainboard ist da absolut immer aus nem MacBook und keinem MacBook Pro.

bei Antwort benachrichtigen
gdh Alpha13

„https://www.amazon.com/Apple-MacBook-MB466LL-13-3-Inch-VERSION/dp/B001D8S9E2 Da muß dann schon einer vorher dran ...“

Optionen

Hi Alpha13,

 da hat bestimmt einer rumgemacht,

wer klebt denn rote, kyrillische Buchstaben auf die Tasten? Habe ich noch nie gesehen...

" https://kbcovers.com/ ".

Außerdem wäre es zu schön wenn mal das drinnen wär was draußen draufsteht...

Os habe ich gerade gekauft.

Wenn das nicht funzt...dann sage ich dir zur Strafe, wo ich den Mac hingeschmissen habe... ;-)

 mfg dieter

bei Antwort benachrichtigen