Anwendungs-Software und Apps 14.317 Themen, 71.488 Beiträge

Digitale Unterschrift

Steffie90 / 27 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Abend,

welches Programm bzw. App (Androit) könntet ihr empfehlen, wenn ich auf dem Bildschirm Unterschriften erstellen und dann auf den PC übertragen möchte, um ein Dokeument zu unterschreiben?
Mit der Maus ist das nicht so gut.

LG

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Steffie90

„Digitale Unterschrift“

Optionen

^^

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Steffie90

„Digitale Unterschrift“

Optionen

Hallo,

wenn ich auf dem Bildschirm Unterschriften erstellen und dann auf den PC übertragen möchte, um ein Dokeument zu unterschreiben?

das wäre nicht rechtsgültig.
Eine unterschriebene eMail gibt es nicht. Dann musst Du faxen, oder die Mail wird ohne Unterschrift anerkannt.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 hatterchen1

„Hallo, das wäre nicht rechtsgültig. Eine unterschriebene eMail gibt es nicht. Dann musst Du faxen, oder die Mail wird ...“

Optionen

Hallo,

ich wollte das Dokument nicht ausdrucken und dann unterschreiben und wieder einscannen.
Hier geht es nur darum, eine Unterschrift in ein pdf Dokument/Formular einzufügen.
Bei einer Bank ging das mal mit der Maus, was ich nicht so prickelnt finde, da dies nicht wirklich zugeordnet werden kann.
Auch mit der Fingerkuppe auf dem Display wie bei einigen Paket-Diensten finde ich nicht sooo gut.

Ich wollte meine pers. Unterscrift (evtl.) mit einem elektronischen Stift auf dem Display eines Smartphones (Andr.) erstellen, abspeichern am PC und dann in das pdf Dokument einfügen.
Sonst müsste ich die Unterschrift abfotograpieren, einscannen, bearbeiten und dann erst einfügen....

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Steffie90

„Hallo, ich wollte das Dokument nicht ausdrucken und dann unterschreiben und wieder einscannen. Hier geht es nur darum, eine ...“

Optionen

Hallo,

ich wollte das Dokument

Du verstehst das nicht, oder willst es nicht verstehen?

Mit einer kopierten Unterschrift wird das nie ein Dokument.
Deswegen Fax persönlich unterschreiben, PDF persönlich unterschreiben.
Nicht kopieren, das grenzt an Urkundenfälschung.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Hallo, Du verstehst das nicht, oder willst es nicht verstehen? Mit einer kopierten Unterschrift wird das nie ein Dokument. ...“

Optionen
PDF persönlich unterschreiben.

Da widersprichst du dir ja selber. Eine Datei (hier PDF) kann man nicht unterschreiben. Du kannst allerhöchstens ein Schriftstück ausdrucken, dieses unterschreiben und dann wieder als PDF einscannen. Dieses kannst du dann per Mail - oder sonstwie - verschicken. So wird ein Schuh daraus.

Und in "nichtoffizielle" Dokumente kann bzw. darf man ohne Probleme eine eingescannte Unterschrift einfügen - solange es die eigene ist - und diese Datei verschicken (z.B. bei Weihnachtsgrüßen an Freunde etc., natürlich nicht an Behörden). Das funktioniert auch bei PDF-"Dokumenten". Mit dem PDF-Exchange-Viewer kann man das problemlos machen. Da erstellt man einen "Stempel" mit seiner Unterschrift und setzt den dann unter das Schriftstück - und fertig ist die Kiste...

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Da widersprichst du dir ja selber. Eine Datei hier PDF kann man nicht unterschreiben. Du kannst allerhöchstens ein ...“

Optionen

Den Unterschied zwischen Weihnachtspost und "Dokument" kennst Du aber, oder?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Den Unterschied zwischen Weihnachtspost und Dokument kennst Du aber, oder?“

Optionen

Natürlich kenne ich den Unterschied, aber das steht doch hier gar nicht zur Diskussion!

Das Problem scheint eher darin zu bestehen, dass es für dich lediglich "Dokumente" gibt, es aber keine Weihnachtpost (sprich: Private Nachrichten, in welcher Form oder zu welchem Anlass auch immer) zu geben scheint. Und unter private Nachrichten kann ich so viele eingescannte Unterschriften setzen, wie ich will. Da dann von "Urkundenfälschung" zu sprechen, so, wie du es andeutest, ist doch wohl ziemlich weit hergeholt! Bei der Weihnachtspost handelt es sich nämlich mitnichten um Urkunden!

Der Threadstarterin (um mal darauf zurück zu kommen Zwinkernd) wird allerdings wohl keine andere Wahl bleiben, als ihr Dokument auszudrucken, es zu unterschreiben und dann wieder einzuscannen und zu verschicken. Das steht ohne Zweifel fest.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Natürlich kenne ich den Unterschied, aber das steht doch hier gar nicht zur Diskussion! Das Problem scheint eher darin zu ...“

Optionen
wenn ich auf dem Bildschirm Unterschriften erstellen und dann auf den PC übertragen möchte, um ein Dokeument zu unterschreiben?

Die Weihnachtspost existiert aber auch nur in Deinem Kopf, oder wo steht davon etwas im Startposting?

Ein Dokument ist ein Dokument und darunter eine kopierte Unterschrift ist eben Urkundenfälschung.

Aber Dir geht es ja hierbei wieder nur ums Trollen.

Nix zum Problem beitragen, aber Andrere mit blöden Sprüchen belästigen.

EOD

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Die Weihnachtspost existiert aber auch nur in Deinem Kopf, oder wo steht davon etwas im Startposting? Ein Dokument ist ein ...“

Optionen
 eine kopierte Unterschrift ist eben Urkundenfälschung.

Und du hast einen Knall hoch drei! *LOL*

Hier geht es nicht darum, eine beliebige Unterschrift zu kopieren, sondern die eigene Unterschrift in digitaler Form unter ein Dokument zu setzen. Was ist daran Urkundenfälschung? Dass so eine eingefügte Unterschrift bei einem amtlichen Dokument nicht rechtsgültig ist, ist dabei eine andere Sache!

Aber dass derart dämliche Antworten von dir kommen, war zu erwarten - ich habe fest damit gerechnet.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Und du hast einen Knall hoch drei! LOL Hier geht es nicht darum, eine beliebige Unterschrift zu kopieren, sondern die ...“

Optionen
Dass so eine eingefügte Unterschrift bei einem amtlichen Dokument nicht rechtsgültig ist, ist dabei eine andere Sache!

Ach neeeeLachend, Du bist doch so duun wien Wattwurm. Aber mangels Hirn, wirst Du das so wenig merken wie der Wurm...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Ach neeee, Du bist doch so duun wien Wattwurm. Aber mangels Hirn, wirst Du das so wenig merken wie der Wurm...“

Optionen

Du musst doch schon vor lauter Blödheit nicht mehr geradeaus gucken können! Leidest doch ganz augenscheinlich an Gehirnzersetzung, ansonsten würdest du so einen Scheiß nicht schreiben, so ein Mist kann nur einem kranken Hirn entspringen.

So ganz nebenher: Weißt du überhaupt, was der Begriff

duun

bedeutet?

*PLONK*

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Du musst doch schon vor lauter Blödheit nicht mehr geradeaus gucken können! Leidest doch ganz augenscheinlich an ...“

Optionen

Du musst doch Zuhause unter dem Teppich kriechenLachend, so wie Du dich hier aufführst.   

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Du musst doch Zuhause unter dem Teppich kriechen, so wie Du dich hier aufführst.“

Optionen

Du kriechst doch wahrscheinlich ständig auf dem Teppich herum - bist doch anscheinend schon wieder duun - wie fast jeden Tag.

Lass den Alkohol aus dem Balg! Der bekommt dir nicht!

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Da widersprichst du dir ja selber. Eine Datei hier PDF kann man nicht unterschreiben. Du kannst allerhöchstens ein ...“

Optionen
Da widersprichst du dir ja selber. Eine Datei (hier PDF) kann man nicht unterschreiben. Du kannst allerhöchstens ein Schriftstück ausdrucken, dieses unterschreiben und dann wieder als PDF einscannen. Dieses kannst du dann per Mail - oder sonstwie - verschicken. So wird ein Schuh daraus.

Das ist mal wieder Klugscheißerei von Dir in Vollendung.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Raecher_der_Erwerbslosen1

„Da widersprichst du dir ja selber. Eine Datei hier PDF kann man nicht unterschreiben. Du kannst allerhöchstens ein ...“

Optionen
Da widersprichst du dir ja selber. Eine Datei (hier PDF) kann man nicht unterschreiben. Du kannst allerhöchstens ein Schriftstück ausdrucken, dieses unterschreiben und dann wieder als PDF einscannen. Dieses kannst du dann per Mail - oder sonstwie - verschicken. So wird ein Schuh daraus.


Das stimmt so nur bedingt. Bei Tablets=Android gibt es im Adobe Reader z.B. eine Funktion "Bearbeiten und Unterschreiben". Damit lässt sich per Stifteingabe oder mit dem Finger das Dokument absegnen, speichern und wieder versenden.

https://helpx.adobe.com/de/acrobat/using/fill-and-sign.html

Das funktioniert auch unter der Desktop-Version und wird bei uns im Arbeitsumfeld regelmässig genutzt.

Was jetzt Steffie90 damit vorhat und ob die Diskussion um Dokumentenechtheit und rechtskräftig dabei zielführend ist, lasse ich mal im Raum stehen;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 fakiauso

„Das stimmt so nur bedingt. Bei Tablets Android gibt es im Adobe Reader z.B. eine Funktion Bearbeiten und Unterschreiben . ...“

Optionen
Das stimmt so nur bedingt. Bei Tablets=Android gibt es im Adobe Reader z.B. eine Funktion "Bearbeiten und Unterschreiben".

Da gibt es ja auch so Teile bei einigen Kassen, die haben da so ein Tablet liegen, da kannst du mit einem Stift unterschreiben (manche Läden wollen das so bei Zahlung per Karte). Auch manche Paketboten haben so ein Teil. Aber das muss man sich nun nicht unbedingt anschaffen, um mal zu Hause seine Unterschrift in ein Dokument einzufügen.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Raecher_der_Erwerbslosen1

„Da gibt es ja auch so Teile bei einigen Kassen, die haben da so ein Tablet liegen, da kannst du mit einem Stift ...“

Optionen
Da gibt es ja auch so Teile bei einigen Kassen


Das ist doch im Adobe Reader drin und wenn der installiert ist, dann kannst Du das ohne Extras ausführen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Steffie90

„Hallo, ich wollte das Dokument nicht ausdrucken und dann unterschreiben und wieder einscannen. Hier geht es nur darum, eine ...“

Optionen

Hallo Steffie,

Fotto deiner Unterschrift in hoher Auflösung, das Bild einmalig bearbeiten und auf die Unterschriftmaße zuschneiden, dann als Transparentes Bild speichern und in Word als Kürzel beim automatischen Ersetzen einfügen.

In Zukunft kannst du in Word das Transparente Bild einfügen, an die gewünschte Stelle schieben und die Größe auf Wunsch anpassen.

Faxe kannst du damit sofort versenden, bei EMails druckst du in Word als PDF und hängst es deiner Mail an.

Wichtig ist das Bild in hoher Auflösung erstellen und als transparentes Bild speichern, dann ist alles kein Problem.

Ging selbst beim Gericht und Insolvenzverwalter, ebenso bei Versicherungen und Banken ohne Probleme durch.

Mein Anwalt lobte die erhaltenen Faxe in hoher Qualität von mir, er meinte so gute Faxe hatte er bis jetzt noch nie bekommen, die Faxe waren wie aus einem guten Kopierer, der Übertrag dauerte etwas, aber das Ergebnis war Top.

Einfach einmal selbst testen und anschließend entscheiden, ob es deiner Vorstellung entspricht.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 hddiesel

„Hallo Steffie, Fotto deiner Unterschrift in hoher Auflösung, das Bild einmalig bearbeiten und auf die Unterschriftmaße ...“

Optionen

Hallo,

vielen Dank.
ich habe zuerst einmal mit einem Foto ein qualitativ gutes Foto erstellt und das dann bearbeitet und transparent abgespeichert.
Ebenfalls habe ich mit einer Schreib-App die Unterschrift per Telegram an den PC gesendet (web-telegram) und ebenfalls transparent abgespeichert.

Hat alles gut funktioniert.
Vielen Dank:
Und ein "Tip" an hatterchen1 und Raecher... es ist kurz vor Weihnachten... seit wenigstens jetzt ein "bischen lieb" zueinander Lachend

Nochmals vielen Dank und einen schönen vierten Advent.

LG

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hddiesel

„Hallo Steffie, Fotto deiner Unterschrift in hoher Auflösung, das Bild einmalig bearbeiten und auf die Unterschriftmaße ...“

Optionen
Ging selbst beim Gericht und Insolvenzverwalter, ebenso bei Versicherungen und Banken ohne Probleme durch.

Hallo hddiesel,

das ging bei meiner Schwester (94) aber eben nicht durch, die musste persönlich beim Notar antanzen und unterschreiben. Dafür musste sie sogar noch einen neuen Perso beantragen! Und für diese alte Frau (die in betreutem Wohnen lebt) war das ein Riesen Akt, meine Nichte hatte zuvor genau das abgeklärt.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel hatterchen1

„Hallo hddiesel, das ging bei meiner Schwester 94 aber eben nicht durch, die musste persönlich beim Notar antanzen und ...“

Optionen

Hallo H1,

ein Notar Termin wegen Erbe, oder sonstigem Ereignis und schreiben an den Notar, sind 2 Paar Stiefel, manches kann man nur durch eine persönliche Anwesenheit erledigen und dass du dann auch einen gültigen Perso vorzeigen musst, versteht sich von selbst.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Pascaluzs hddiesel

„Hallo H1, ein Notar Termin wegen Erbe, oder sonstigem Ereignis und schreiben an den Notar, sind 2 Paar Stiefel, manches ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Werbung ist in den Nickles-Foren unerwünscht und wird deshalb entfernt.
jofri62 Steffie90

„Digitale Unterschrift“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 jofri62

„Hallo, https://support.microsoft.com/de-de/office/einf C3 BCgen-einer-unterschrift-f3b3f74c-2355-4d53-be89-ae9c50022730 Gruß“

Optionen

Danke.
Das hat sich jetzt "überschnitten"    :-)

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel jofri62

„Hallo, https://support.microsoft.com/de-de/office/einf C3 BCgen-einer-unterschrift-f3b3f74c-2355-4d53-be89-ae9c50022730 Gruß“

Optionen

Hallo jofri62,

das geht auch noch nach der alten Methode, wie in den Vorgänger- Versionen:
Grafik Unterschrift in irgend ein Dokument einfügen und markieren
Datei
Optionen
Dokumentprüfung
AutoKorrektur-Optionen
dein Kürzel z.B. xlabc eingeben.
OK
OK
OK
Ab jetzt steht das Kürzel für die Unterschrift, in allen Dokumenten zur Verfügung.

Zum Test ein Dokument öffnen, xlabc eingeben und die Eingabetaste drücken,
die Unterschrift an den gewünschten Platz ziehen,
eventuel noch die Größe anpassen und fertg ist die Unterschrift.

in den AutoKorrektur-Optionen, wird nur dein Kürzel und statt dem Bild ein * als Platzhalter angezeigt.

Bei der Kürzeleingabe im Dokument, auf Groß und Kleinschreibung achten, sonst wird das Nix.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Steffie90

„Digitale Unterschrift“

Optionen

Hi,

das geht ganz simpel mit der kostenlosen Version der App Adobe Acrobat Reader. Du kannst damit Deine Unterschrift permanent einscannen/fotografieren und dann PDFs an beliebiger Stelle damit unterschreiben.

Grüße,

Mike

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Michael Nickles

„Hi, das geht ganz simpel mit der kostenlosen Version der App Adobe Acrobat Reader. Du kannst damit Deine Unterschrift ...“

Optionen

Vielen Dank.

LG

bei Antwort benachrichtigen