Anwendungs-Software und Apps 14.289 Themen, 71.244 Beiträge

Youtube Downloadconverter spinnt seit einiger Zeit

tina-w2k / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

https://www.clipconverter.cc/

habe das Programm immer wieder gern benutzt, um Lieder oder Filme runterzuladen, aber seit einiger Zeit klemmt sich da einer dazwischen und schickt nicht löschbare Fenster mit einer Warnung, dass der PC von Trojanern befallen wurde und man dies und jenes tun soll....die Zecke bekommt man dann nicht mehr aus dem Screen. Löschkreuz, abbrechen, etc nutzt nichts, der schüttelt sich nur mal kurz und macht einfach weiter.

Es sind offenbar böse Buben, die es darein geschafft haben und dieses Tool praktisch unbenutzbar gemacht haben. Kennt jemand das?

Gibt es noch ein anderes Programm, das (noch) seriös arbeitet?

gruss und dank for help

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tina-w2k

„Youtube Downloadconverter spinnt seit einiger Zeit“

Optionen
Gibt es noch ein anderes Programm, das (noch) seriös arbeitet?

http://convert2mp3.net/

Für dessen Seriosität kann ich leider keine Garantie übernehmen...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen mawe2

„http://convert2mp3.net/ Für dessen Seriosität kann ich leider keine Garantie übernehmen...“

Optionen
Für dessen Seriosität kann ich leider keine Garantie übernehmen...

Ist auch besser so.

Beim Umwandeln in eine *.mp4 leiten die auf böse Seiten weiter.

Unbedingt NoScript verwenden.

Die Seiten hat der TE ja schon beschrieben.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 pappnasen

„Ist auch besser so. Beim Umwandeln in eine .mp4 leiten die auf böse Seiten weiter. Unbedingt NoScript verwenden. Die ...“

Optionen
Beim Umwandeln in eine *.mp4 leiten die auf böse Seiten weiter.

Echt?

Ich habe bisher nur MP3-Dateien dort erstellen lassen - natürlich in einer geschützten Umgebung - und da habe ich noch keine Probleme entdecken können.

Woran erkennst Du, dass auf eine "böse Seite" umgeleitet wird? Wie äußert sich das bei Dir?

Unbedingt NoScript verwenden.

Möglicherweise wird die Umwandlung dann nicht funktionieren, oder?

(Habe jetzt keine Zeit, das empirisch zu ermitteln.)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen mawe2

„Echt? Ich habe bisher nur MP3-Dateien dort erstellen lassen - natürlich in einer geschützten Umgebung - und da habe ich ...“

Optionen
Woran erkennst Du, dass auf eine "böse Seite" umgeleitet wird? Wie äußert sich das bei Dir?

Das äußert sich z.B. darin, das man mich auffordert, den Browser zu aktualisieren. Das wird natürlich vom FF blockiert, aber man kann diese Seite nicht mehr verlassen.

Man bekommt vom FF die Aufforderung: Erlauben / Nicht erlauben.

Manchmal soll auch der Flashplayer aktualisiert werder,

Manchmal hat man mehrere Viren entdeckt, usw. usw.

Das Ende ist immer, dass man was aktualisieren soll.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen

„Ist auch besser so. Beim Umwandeln in eine .mp4 leiten die auf böse Seiten weiter. Unbedingt NoScript verwenden. Die ...“

Optionen
Beim Umwandeln in eine *.mp4 leiten die auf böse Seiten weiter. Unbedingt NoScript verwenden.

Kann es sein, dass ihr alle schon versiffte Rechner habt?

Weder wollte mich bisher jemand auf böse Seiten umleiten, noch hat man mir ein Browser-Update aufschwatzen wollen.
Liegt aber möglicherweise an meinen persönlichen Vorkehrungen.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hatterchen1

„Kann es sein, dass ihr alle schon versiffte Rechner habt? Weder wollte mich bisher jemand auf böse Seiten umleiten, noch ...“

Optionen
Kann es sein, dass ihr alle schon versiffte Rechner habt?

Würde ich verneinen.

Liegt aber möglicherweise an meinen persönlichen Vorkehrungen.

Würde ich bejahen.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen

„Würde ich verneinen. Würde ich bejahen.“

Optionen
Würde ich bejahen.

Danke.

Egal was man macht, man bekommt ja selten eine Rückmeldung über die Wirksamkeit seiner eigenen Schutzsoftware und Einstellungen.
Wenn der eigene Rechner aber schon unter Entzugserscheinungen leide, müssen die eigenen Vorkehrungen wohl nicht so schlecht sein.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hatterchen1

„Danke. Egal was man macht, man bekommt ja selten eine Rückmeldung über die Wirksamkeit seiner eigenen Schutzsoftware und ...“

Optionen

Das Problem ist natürlich, dass nicht jeder in der Lage ist, seinen Rechner richtig abzuschotten.

Aüßerdem hat jede Bremse auch irgendwo eine unerwünschte Nebenwirkung.

Einfaches Beispiel: Mit NoScript funktionieren die Bilderrätsel nicht.

Wenn man da aber hin will, muss man Kompromisse eingehen.

Und leider sind diese Leute, die socle Seiten produzieren sehr einfallsreich.

Es ist natürlich auch schwierig, das Surfverhalten der einzelnen User zu beurteilen. Da haz so jeder seine eigenen Vorlieben.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen

„Das Problem ist natürlich, dass nicht jeder in der Lage ist, seinen Rechner richtig abzuschotten. Aüßerdem hat jede ...“

Optionen
Mit NoScript funktionieren die Bilderrätsel nicht.

Auch da habe ich gegenteilige Erfahrungen gemacht, obwohl NoScript, erbarmungslos bis auf wenige Ausnahmen, alles blockt.
Aber die Seiten die ich besuchen möchte, suche ich mir bewusst aus -ganz oft auch böse...(nicht verwechseln mit schlimme)

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend tina-w2k

„Youtube Downloadconverter spinnt seit einiger Zeit“

Optionen

Da fällt mir der JDownloader ein. Braucht allerdings ein Java JRE. Nutze ich allerdings in einem Linux System (Debian).
Siehe jdownloader.org.

Es gibt da sicher noch andere Programme, aber damit habe ich keine Erfahrung.

Grüße ff

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen tina-w2k

„Youtube Downloadconverter spinnt seit einiger Zeit“

Optionen

Ich kenne Seiten, die das auch machen.

Um da entgegenzuwirken, musst Du uBlock Origin installieren.

Wenn dann so eine Seite kommt, schreibe dir die URL auf: Ohne www, nur der Name und die extension.

Dann schießt Du den Browser mit dem Dateimanager ab.

Dann trägst Du den Seitennamen in uBlock unter Deinen Filtern ein. Dort auch die Änderung bestätigen.

Wenn Du möchtest, kannst Du von mir eine Liste haben, die alles, was bis jetzt erschienen ist, sperrt.

Ich habe schon 28 Adressen, die teilweise mit * maskiert sind, um nicht zu viele in der Liste zu haben.

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k pappnasen

„Ich kenne Seiten, die das auch machen. Um da entgegenzuwirken, musst Du uBlock Origin installieren. Wenn dann so eine Seite ...“

Optionen

danke für die Hinweise. Ich frage mich nur: jemand muss doch für das Programm, bzw für die Seite verantwortlich zeichnen. Konnte der den Betrieb dieser Seite nicht absichern? Da kommen so Heinis und klemmen ihren Bedrohungskram dazwischen mit nicht löschbaren Fenstern und einer sonoren Stiime, die warnt, dass alles blockiert wird und ein Bericht an MS gesendet werden muss, etc. Man kann dann das Tool nicht mehr nutzen, es sei denn man kennt einen Trick zur Forsetzung und Rauswurf dieser Kasper.

Wo veranlasse ich das noscript? bei FF? und was passiert dann. Können die einem dann nicht mehr diesen Käs unterjubeln?

gruss

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen tina-w2k

„danke für die Hinweise. Ich frage mich nur: jemand muss doch für das Programm, bzw für die Seite verantwortlich ...“

Optionen

Die Seiten bekommt man nur mit dem Abschuss des Browsers weg.

Von Zeit zu Zeit kommen aber immer neue Links mit solchen Seite dazu.

NoScript hat den Nachteil, dass Captchas (diese Bilderätsel) nicht mehr funktionieren. Da muss man in NoScript Google freischalten.

Ich beschränke mich auf das Abschießen der Seiten und das Pflegen meiner Filter in uBlock.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 pappnasen

„Die Seiten bekommt man nur mit dem Abschuss des Browsers weg. Von Zeit zu Zeit kommen aber immer neue Links mit solchen ...“

Optionen
NoScript hat den Nachteil, dass Captchas (diese Bilderätsel) nicht mehr funktionieren. Da muss man in NoScript Google freischalten.

Der Vollständigkeit halber sollte man noch dazu sagen, dass mit NoScript auch vieles Andere nicht mehr funktioniert und man dann i.d.R. wissen muss, welche Scripte (von welchen Domains) man zulässt und welche nicht.

NoScript ist ein guter Schutz für das eigene System bzw. den eigenen Browser aber der Schutz funktioniert nur, wenn der Benutzer genau weiß, was zu tun bzw. zu lassen ist.

Man muss auf alle Fälle bereit sein, auf vielen Seiten viele Funktionseinschränkungen hinzunehmen und für Leute, die mit solchen Scriptblockern keine Erfahrung haben, ist das oft sehr ernüchternd...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k

„danke für die Hinweise. Ich frage mich nur: jemand muss doch für das Programm, bzw für die Seite verantwortlich ...“

Optionen
Konnte der den Betrieb dieser Seite nicht absichern? Da kommen so Heinis und klemmen ihren Bedrohungskram dazwischen mit nicht löschbaren Fenstern und einer sonoren Stiime, die warnt, dass alles blockiert wird und ein Bericht an MS gesendet werden muss, etc.


Mit Noscript alleine wirst Du da wahrscheinlich nicht mehr glücklich. Sehr wahrscheinlich hat Dir da Clipconverter (oder etwas anderes?) ein Plugin/Add-on/Toolbar oder so mit rein gehauen und die verrusacht jetzt das Geblöke.

Ein Ansatz ist auf jeden Fall, die Add-ons und Plugins zu untersuchen und alles, was merkwürdig erscheint, zu deaktivieren oder besser gleich zu entfernen.

Besser ist es im Fall unerwünschter Software/Scareware den AdwCleaner drüber zu lassen und eventuell auch mittels einer Rescue-Disk eines AV-Herstellers von aussen das System zu scannen.

Ansonsten gilt wie immer zwingend alles benutzerdefiniert installieren und soweit es möglich ist, solches Zeug beim Hersteller laden, denn laut diesem soll das Add-On des Converters frei von jeglicher unerwünschter Software sein!?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fakiauso

„Mit Noscript alleine wirst Du da wahrscheinlich nicht mehr glücklich. Sehr wahrscheinlich hat Dir da Clipconverter oder ...“

Optionen
Sehr wahrscheinlich hat Dir da Clipconverter (oder etwas anderes?) ein Plugin/Add-on/Toolbar oder so mit rein gehauen und die verrusacht jetzt das Geblöke.

Nein. Es wurde nichts installiert. Das wird von den jewieligen Seiten aufgerufen.
Das Lustige: Aber nicht zu jeder Tageszeit.

Ich habe das mit dem ADwCleaner und einer externen Virenprüfung untersucht. Nichts auf dem Rechner.

Um rauszufinden, warum das passiert, muss man den Quelltext der Seite untersuchen.

Selbst das AddOn für den ClipConverter würde ich nicht installieren!

Auch der convert2mp3.net hat solche AddOns.

denn laut diesem soll das Add-On des Converters frei von jeglicher unerwünschter Software sein!?

Das ist wohl eher eine Glaubensfrage. ;O)
Die Fa. MickeySoft behauptet auch alles Mögliche.

bei Antwort benachrichtigen
rsneha tina-w2k

„Youtube Downloadconverter spinnt seit einiger Zeit“

Optionen

I usually use Mp3 juice site.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 rsneha

„I usually use Mp3 juice site.“

Optionen
Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen