Anwendungs-Software und Apps 14.225 Themen, 70.482 Beiträge

Scansoftware empfehlenswert?

audax31 / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Eine Anzeige nervt mich seit Tagen: Total AV Scan. Bin immer sehr skeptisch. Was ist davon zu halten? Gibt es Erfahrungen. Eure Meinung/ Erfahrungen sind gefragt.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 audax31

„Scansoftware empfehlenswert?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 audax31

„Scansoftware empfehlenswert?“

Optionen
Eine Anzeige nervt mich seit Tagen: Total AV Scan.

Nun sage mir doch bitte einmal, wie kommt man an so eine Anzeige?
So etwas plopt doch nicht von alleine auf einem PC auf, hast Du irgendetwas installiert?

Dass das Müll ist sollte doch jedem klar sein, der sich hier bei Nickles rumtreibt.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
audax31 hatterchen1

„Nun sage mir doch bitte einmal, wie kommt man an so eine Anzeige? So etwas plopt doch nicht von alleine auf einem PC auf, ...“

Optionen

Muss auf der t-online Seite gewesen sein. Genau weiß ich es auch nicht mehr.

Gruß 

audax

doc
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso audax31

„Muss auf der t-online Seite gewesen sein. Genau weiß ich es auch nicht mehr. Gruß audax“

Optionen
Muss auf der t-online Seite gewesen sein. Genau weiß ich es auch nicht mehr.


Sicher musstest Du trotzdem vorher noch einen Installationsdialog abnicken.

Und wenn das als Beifang irgendwo mit dran hing, dann gilt nach wie vor, dass bei Downloads aus fremden Quellen grundsätzlich benutzerdefiniert installiert wird und alles was nicht zur eigentlichen Software gehört, wird abgewählt.

Natürlich musst Du da genau lesen, was dabei steht, denn die Vertreiber solcher Scareware sind ja sehr bemüht, ihren Mist auf die Rechner zu bringen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend audax31

„Scansoftware empfehlenswert?“

Optionen

Total AV Scan ist Müll, Fake Software. Lasse mal den ADW-Cleaner drüberlaufen.

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
audax31 fishermans-friend

„Total AV Scan ist Müll, Fake Software. Lasse mal den ADW-Cleaner drüberlaufen.“

Optionen
Lasse mal den ADW-Cleaner drüberlaufen.

Werde ich ausprobieren, habe bisher alles nach gutem Gewissen gelöscht.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
audax31

Nachtrag zu: „Werde ich ausprobieren, habe bisher alles nach gutem Gewissen gelöscht. audax31“

Optionen

Zusatz:Wollte  ADWCleaner installieren,  aber Malwarebites wurde installiert. Trotzdem durchlaufen lassen. keine Bedrohung gefunden. Hängen die etwa zusammen? Es erschien dann: Ihre 14 tägige kostenlose Testzeit ( Premium Trial) ist abgelaufen, obwohl in der Systemsteuerung das heutige Datum als Installationszeitpunkt angegeben war. Habe daraufhin Malwarebites wieder deinstalliert.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso audax31

„Zusatz:Wollte ADWCleaner installieren, aber Malwarebites wurde installiert. Trotzdem durchlaufen lassen. keine Bedrohung ...“

Optionen
Zusatz:Wollte  ADWCleaner installieren,  aber Malwarebites wurde installiert.
Hängen die etwa zusammen?


Malwarebytes hat den AdwCleaner schon vor längerer Zeit übernommen.

Hier wird allerdings sofort und direkt nur der Cleaner heruntergeladen beim Klick auf die grosse, grüne Fläche;-)

Der AdwCleaner braucht auch nicht installiert zu werden, sondern die *.exe ist direkt lauffähig nach dem Herunterladen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe audax31

„Werde ich ausprobieren, habe bisher alles nach gutem Gewissen gelöscht. audax31“

Optionen

Ich habe seit langem nur den MS Defender und im FF NoScript und Ublock aktiviert. Reicht bei mir völlig aus. Seit Ströer T-Online.de betreibt wird das mit der Werbung immer schlimmer. Kennt jemand eine Alternative?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
audax31 fbe

„Ich habe seit langem nur den MS Defender und im FF NoScript und Ublock aktiviert. Reicht bei mir völlig aus. Seit Ströer ...“

Optionen
Seit Ströer T-Online.de betreibt

Das stimmt wohl. Damit kann ich das Thema abschließen. Danke.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Ich habe seit langem nur den MS Defender und im FF NoScript und Ublock aktiviert. Reicht bei mir völlig aus. Seit Ströer ...“

Optionen
Kennt jemand eine Alternative?

Eine Alternative wofür?

Für die T-Online-Seite?

Wozu brauchst Du da eine Alternative?

Einfach die Seite nicht besuchen reicht doch voll und ganz aus.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
audax31 mawe2

„Eine Alternative wofür? Für die T-Online-Seite? Wozu brauchst Du da eine Alternative? Einfach die Seite nicht besuchen ...“

Optionen

Habe noch  meine erste  e-mailadresse bei denen.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 audax31

„Habe noch meine erste e-mailadresse bei denen. audax31“

Optionen
Habe noch  meine erste  e-mailadresse bei denen.

Die kannst Du doch auch behalten, deswegen musst Du doch nicht ständig die T-Online-Seite aufrufen.

Die Alternative wäre dann ein ganz simpler E-Mail-Client (wie z.B. Thunderbird), mit dem Du Deine E-Mails versendest und empfängst.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Eine Alternative wofür? Für die T-Online-Seite? Wozu brauchst Du da eine Alternative? Einfach die Seite nicht besuchen ...“

Optionen
Einfach die Seite nicht besuchen reicht doch voll und ganz aus.

und welche andere Seite hat den etwa gleichen Informationsinhalt?

Ich kann zwar im FF eine leere Startseite einstellen dann bekomme ich aber keine Nachrichten automatisch eingeblendet und die andere Seite muss dann extra aufgerufen werden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„und welche andere Seite hat den etwa gleichen Informationsinhalt? Ich kann zwar im FF eine leere Startseite einstellen ...“

Optionen
und welche andere Seite hat den etwa gleichen Informationsinhalt

Ist es denn wichtig, dass es der gleiche Informationsgehalt ist?

Was ist an diesem Informationsgehalt so besonders?

Nachrichtenseiten gibt es wie Sand am Meer...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Ist es denn wichtig, dass es der gleiche Informationsgehalt ist? Was ist an diesem Informationsgehalt so besonders? ...“

Optionen
Was ist an diesem Informationsgehalt so besonders?

Das frage ich mich gerade auch..... :-))

Wenn man Seiten besonders informativ findet, dann abonniert man deren RSS-Feed und liest die entsprechenden Nachrichten dann mit einem Feed-Reader. Den kann man nach belieben einstellen, sodass er zu vorgegebenen Zeiten (etwa alle 15 Minuten) die jeweils aktuellen Nachrichten herunterlädt. Bei mir laufen da etwa 30 Feeds von den unterschiedlichsten Seiten auf, da sind nicht nur Stern, Spiegel, Süddeutsche, Tagesschau usw. drunter, sondern auch Nickles, Heise, Golem, Neulandrebellen, Nachdenkseiten sowie diverse Anwaltskanzleien wie etwa LawBlog (vom RA Udo Vetter) oder LTO (Legal Tribune Online) und JuraBlogs oder auch "Wilde-Beuger-Solmecke" sind vertreten, um nur ein paar zu nennen. Natürlich habe ich auch den RSS-Feed vom "Postillon" abonniert... :-))

Also über Lesestoff, welcher hier bei mir auf dem Rechner im Laufe des Tages aufschlägt, habe ich reichlich, da kann ich mich nicht beklagen - und vom Informationsgehalt wird mir da bestimmt mehr geboten als bei der T-Online-Seite! Und man muss ja nicht alle Feeds lesen, die da heruntergeladen werden - anhand der Schlagzeilen kann man ja schon vorab grob eine Auslese treffen, was einen interessiert und was nicht.

Wie man sich da auf nur eine Seite festlegen kann, weil die angeblich so einen hohen Informationsgehalt hat, das kann ich nicht so richtig verstehen. Vor allen Dingen wäre mir das viel zu einseitig!

bei Antwort benachrichtigen