Anwendungs-Software und Apps 14.183 Themen, 70.060 Beiträge

Postfach der Bank: Nullstellung der Mitteilungen

elbbatz / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Experten,
heute habe ich wieder ein Luxusproblemchen. Etwaige Ratschläge von euch würde ich an meine Bank weiterleiten, die sich nicht zu helfen weiß. Es geht um das Postfach, das zu meinem Online-Konto gehört. Dort habe ich drei Mitteilungen ungelesen gelöscht, weil ich sie gleichlautend aus dem Postfach meiner Frau bei dieser Bank kannte. Nun erscheint bei jedem Kontoaufruf der Hinweis, ich hätte drei ungelesene Mitteilungen im Postfach. Dort sind natürlich keine. Die Bank schafft es nicht, dies wieder auf Null zu stellen. Wie könnte das geschehen?

Falls die Anfrage falsch platziert ist, bitte ich um Änderung.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen elbbatz

„Postfach der Bank: Nullstellung der Mitteilungen“

Optionen

Das gleiche Problem hatte ich auch bei einer Bank.

Das konnten die irgendwann dann doch bereinigen, nachdem ich die Kenntnisse des Webprogrammierers infrage gestellt habe.

Die Ursache ist von denen nicht zu ermitteln gewesen.

Ich habe Mitteilungen auch nie online gelesen, sondern runtergeladen und gelöscht.

Was erventuell möglich ist:

Wenn sie gelöscht wurden, sind die eventuell noch irgendwo in einem Papierkorb oder im Archiv.

Wenn nicht, dann mache einfach mit wiederholten Anfragen (mit ScreenShots) Druck. Nicht Du machst was falsch, sondern deren System funktioniert nicht.

Ich habe mit meiner Bank telefoniert und dann mehrmals nachgefragt, wie lange das dauert.

Tipp: Mit einem Bankprogramm siehst Du das nicht. ;O)
Es gibt sogar gute Programme mit excellentem Support kostenlos.Anfragen werden zeitnah beantworten und umfangreich. Updates werden regelmäßig ausgeliefert.

Man muss nicht immer StarMoney haben. ;O)
Diese jährlichen Kosten kann man sich sparen.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„Das gleiche Problem hatte ich auch bei einer Bank. Das konnten die irgendwann dann doch bereinigen, nachdem ich die ...“

Optionen

Danke für die ausführliche Antwort. Mir ist aufgefallen, dass nicht der Mitarbeiter der Bank geantwortet hat, der ein Computerfuchs ist. Screenhots habe ich abgeschickt, das erste konnten sie angeblich nicht lesen, nun ist es als pdf dort.

Nicht ganz verstehe ich die Bemerkungen über Bankprogramme. Was sieht man dort nicht - solche Hinweise auf gelöschte Mitteilungen? Ich habe StarMoney nicht, sondern gehe einfach mit Kennwort online in die Bank. Wozu braucht man ein Bankprogramm?

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen elbbatz

„Danke für die ausführliche Antwort. Mir ist aufgefallen, dass nicht der Mitarbeiter der Bank geantwortet hat, der ein ...“

Optionen
Wozu braucht man ein Bankprogramm?

Aus Bequemlichkeitsgründen.

Ich gehe nicht online zu meinen (4) Banken.
Das Abfragen der Konten macht so ein Programm von ganz alleine.

Das geht also wesentlich schneller. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden.

Auch Überweisungen gehen einfach, wenn man die Daten seiner Geschäftspartner abgespeichert hat.

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 pappnasen

„Aus Bequemlichkeitsgründen. Ich gehe nicht online zu meinen 4 Banken. Das Abfragen der Konten macht so ein Programm von ...“

Optionen

Es gibt mittlerweile Online-Banken, die erlauben auch die Umsatzabfrage von fremden Banken (nutze ich z.B. bei der DKB). Ob man diese Bekanntgabe will, das muss jeder für sich entscheiden.

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz joseph3

„Es gibt mittlerweile Online-Banken, die erlauben auch die Umsatzabfrage von fremden Banken nutze ich z.B. bei der DKB . Ob ...“

Optionen

Ich beschränke mich auf zwei Banken, die voneinander nichts über mich wissen müssen.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„Aus Bequemlichkeitsgründen. Ich gehe nicht online zu meinen 4 Banken. Das Abfragen der Konten macht so ein Programm von ...“

Optionen

Danke.

Ja, die Überweisungspartner sind bei meiner Bank auch gespeichert - das geht ruckzuck.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen elbbatz

„Danke. Ja, die Überweisungspartner sind bei meiner Bank auch gespeichert - das geht ruckzuck.“

Optionen

Ja, ich weiß das.

Man kann online inzwischen alles (fast) machen, was auch dir Bankprogramme können.

Was für mich aber auch noch wichtig ist, sind die Kontoauszüge.

Ich habe nichts mehr in Papierform und so ein Bankprogramm findet alles schneller, wenn man was sucht.
Und ich habe das alles jahrelang auf dem Rechner.

Lass Dir mal einen Kontoauszug geben, der aus der üblichen Aufbewahrungfrist raus ist. Kostet Geld.

Des Weiteren sind für mich Auswertungen wichtig. Ausdrucke über geleistete Zahlungen z.B. fürs Finanzamt.

usw, usw,

Und Online-Banking über den Browser sind möglicherweise nicht ganz risikolos.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„Ja, ich weiß das. Man kann online inzwischen alles fast machen, was auch dir Bankprogramme können. Was für mich aber ...“

Optionen

Aber wenn deine "Regierung" alles schwarz auf weiß haben will, bis die Schränke überquellen - dann biste machtlos! Brüllend

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen elbbatz

„Aber wenn deine Regierung alles schwarz auf weiß haben will, bis die Schränke überquellen - dann biste machtlos!“

Optionen

Das dazugehörige Teil heißt: Laser-Drucker.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„Das dazugehörige Teil heißt: Laser-Drucker.“

Optionen

Und der läuft heiß.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
hjb elbbatz

„Und der läuft heiß.“

Optionen
Und der läuft heiß.

Nee, bis so'n Laserdrucker heiß läuft, da kannst du lange drauf warten. Mit meinem kann ich ein ganzes Papierfach in einem Zug leerdrucken, da fängt nichts an zu qualmen. Und in so ein Papierfach passt 'ne Menge rein!

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz hjb

„Nee, bis so n Laserdrucker heiß läuft, da kannst du lange drauf warten. Mit meinem kann ich ein ganzes Papierfach in ...“

Optionen

Ich habe doch seit Jahrzehnten einen - "heißlaufen" war nicht wörtlich gemeint. Also: er freut sich, wenn er was zu tun kriegt, und die Wohnung wird immer voller.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
hjb elbbatz

„Ich habe doch seit Jahrzehnten einen - heißlaufen war nicht wörtlich gemeint. Also: er freut sich, wenn er was zu tun ...“

Optionen

Ach so! :-))

Na ja, wenn du zwei Papierfächer hast und du den "fliegenden Wechsel" beherrscht, dann musst du tatsächlich aufpassen, dass du den Überblick in der Wohnung nicht verlierst.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„Nee, bis so n Laserdrucker heiß läuft, da kannst du lange drauf warten. Mit meinem kann ich ein ganzes Papierfach in ...“

Optionen
kann ich ein ganzes Papierfach in einem Zug leerdrucken

Das kann man natürlich machen. - Allerdings würde ich das nur unter einer Abluftanlage tun. - Die Feinstaubbelastung, die du dir bei sowas gönnen würdest, wäre garantiert höher, als die in einer Großstadt an einer Hauptverkehrsstraße zur Stoßzeit über 10 Jahre!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1

„Das kann man natürlich machen. - Allerdings würde ich das nur unter einer Abluftanlage tun. - Die Feinstaubbelastung, ...“

Optionen
höher, als die in einer Großstadt an einer Hauptverkehrsstraße zur Stoßzeit über 10 Jahre!

Na und? Was uns nicht tötet, das macht uns nur noch härter! :-))

Ich bin im Ruhrpott aufgewachsen, was meinst du, wie das da nach dem Krieg direkt in der Nähe der Zechen aussah? Was da in die Luft geblasen wurde, da kannst du heute nur noch von träumen. Wenn meine Mutter damals die Wäsche draußen auf die Leine gehängt hat, dann musste sie vorher immer gucken, aus welcher Richtung der Wind kam - kam er aus Richtung Zeche, die ca. einen Kilometer Luftlinie von uns weg war, dann hatte sich das mit dem Wäschetrocknen schon erledigt, denn wenn du die trotzdem rausgehängt hast, dann konntest du sie anschließend nochmal waschen, da war dann nämlich nicht nur ein Grauschleier drauf, sondern auch Teerreste von den Abgasen der Kokerei.....

Von daher bin ich abgehärtet, habe alles überlebt und bin trotzdem schon 70+!  Über so ein paar Mikrogramm Feinstaub lacht meine Lunge! Alles Gewohnheitssache :-))

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„Na und? Was uns nicht tötet, das macht uns nur noch härter! :- Ich bin im Ruhrpott aufgewachsen, was meinst du, wie das ...“

Optionen
Über so ein paar Mikrogramm Feinstaub lacht meine Lunge! Alles Gewohnheitssache :-))

LOL - wie das Argument starker Raucher! - Nichts geht über eine gut geteerte Lunge - da kommen dann die Schadstoffe nicht mehr ans Fleisch! ROFL!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1

„LOL - wie das Argument starker Raucher! - Nichts geht über eine gut geteerte Lunge - da kommen dann die Schadstoffe nicht ...“

Optionen
LOL - wie das Argument starker Raucher!

Genau! Aber das Rauchen habe ich schon vor über 30 Jahren aufgegeben.

Wenn man heute so überlegt: Seinerzeit hat doch fast jeder geraucht, wenn da jemand nicht geraucht hat, dann wurde er schon fast angeschaut wie ein Aussätziger. Heute ist es genau umgekehrt! Wie sich die Zeiten so ändern.....

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„Genau! Aber das Rauchen habe ich schon vor über 30 Jahren aufgegeben. Wenn man heute so überlegt: Seinerzeit hat doch ...“

Optionen
Wie sich die Zeiten so ändern.....

Jau! - Das wusste schon Bob Dylan!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen