Anwendungs-Software und Apps 14.199 Themen, 70.205 Beiträge

FritzBox Einstellungen

Siggi24 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
mit dem Programm Fritzfax (Faxprogramm) habe ich das Problem, dass in den Einstellungen
"Fax-Einstellungen-ISDN-erweiterte Einstellungen" die Einstellung "Analoges Fax" nicht ?bernommen wird. Das Problem ist im Internet auch bekannt. Eine L?sung daf?r habe ich jedoch nicht gefunden. Ich habe jetzt einen IP Anschlu?. Davor hatte ich einen Analoganschlu?. Da hatte das Fax keine Schwierigkeiten gemacht. Jetzt, seit ich den IP Anschlu? habe, gibt es Probleme. Vielleicht hatte jemand dasselbe Problem und konnte es l?sen. Betriebssystem WIN 10.64. Fritz.Box 7390 mit letztem Update. Das Problem mu? in der Fritzfax Software liegen, da ich in der Fritzbox, direkt, faxen kann.

Mit Gru?

Siggi

bei Antwort benachrichtigen
hjb Siggi24

„FritzBox Einstellungen“

Optionen

Welches Faxgerät benutzt du denn? Manche von denen funktionieren nämlich gar nicht mehr bei einem VoIP-Anschluss.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Welches Faxgerät benutzt du denn? Manche von denen funktionieren nämlich gar nicht mehr bei einem VoIP-Anschluss.“

Optionen
Welches Faxgerät benutzt du denn?

Vermutlich gar keins. Er benutzt Fritz!Fax, also eine Fax-Software.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Vermutlich gar keins. Er benutzt Fritz!Fax, also eine Fax-Software.“

Optionen
Vermutlich gar keins.

Ich bin aufgrund dieser Aussage:

Da hatte das Fax keine Schwierigkeiten gemacht.

davon ausgegangen, dass er über seinen alten Analoganschluss (er schreibt ja, dass er so einen hatte) auch ein analoges Faxgerät angeschlossen hatte. Aber warten wir mal ab, ob er sich diesbezüglich noch mal meldet.

Ich habe hier z.B. auch so ein AIO-Gerät stehen (Epson WorkForce WF-2660), damit kann ich auch nicht faxen, funktioniert über den VoIP-Anschluss auch um's Verrecken nicht. Wenn ich mal was zu faxen habe, dann mache ich das über die Fritz!Box und deren Faxfunktion. Aber ich weiß ganz ehrlich nicht, wann ich zuletzt mal ein Fax versendet habe oder empfangen musste. Das Zeug braucht man als Privatanwender ja so gut wie gar nicht mehr.....

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Siggi24

„FritzBox Einstellungen“

Optionen

Hi!

Ich habe zwar bisher nur mit einem echten Faxgerät an meiner Fritzbox 7490 gefaxt, aber hast du die Einstellung so wie hier beschrieben vorgenommen?

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/190_FRITZ-fax-fur-FRITZ-Box-installieren-und-einrichten/

Dort ist auch Link zum herunterladen der aktuellen FritzFax-Software aufegführt. Evtl. reicht ja schon ein Update?

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Siggi24 Andreas42

„Hi! Ich habe zwar bisher nur mit einem echten Faxgerät an meiner Fritzbox 7490 gefaxt, aber hast du die Einstellung so wie ...“

Optionen

Hallo Andreas,

Vom Update habe ich, wie schon geschrieben, die aktuelle Version drauf. Die Hinweise die AVM gibt sind nicht sehr zielführend. AVM untestützt, ausdrücklich, die eigene Software nicht!!!!!! Von dieser Seite ist keine Hilfe zu erwarten.

Gruß Siggi

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Siggi24

„Hallo Andreas, Vom Update habe ich, wie schon geschrieben, die aktuelle Version drauf. Die Hinweise die AVM gibt sind nicht ...“

Optionen

Hi!

Sorry, gatte verstanden, dass dje aktuelle Firmware der Fritzbox eingespielt ist. Ich hatte an die FritzFax Software gedacht, die man über einen Link im Artikel herunterladen kann.

Vielleicht probiere ich das mal bei Gelegenheit aus. Ich habe schließlich erst vor wenigen Tagen Win10 in 64Bit neu installiert und der Rechner hängt an einer 7490.

Bis dann

Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Bergi2002 Siggi24

„Hallo Andreas, Vom Update habe ich, wie schon geschrieben, die aktuelle Version drauf. Die Hinweise die AVM gibt sind nicht ...“

Optionen

Servus Siggi,

schau mal bitte hier nach - https://it-fvb.de/avm-fritzfax-auf-windows-10-mit-ip-anschluss-installieren-und-faxe-vom-pc-aus-versenden.html - dort ist das Ganz wohl sehr gut erklärt; ebenso scheint es in den Kommentaren 1-2 Ansätze zu geben, die wohl erfolgversprechend sind.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle Glück mit deinem Gelingen - und ich bin froh, dass das Thema Analogfax an einem IP Anschluss via Fritzbox 7490 bei meinem alten Herrn so problemlos funktioniert (wenn ich mir hier deine Story anschaue.... *grusel*).

BG, Bergi2002

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
bei Antwort benachrichtigen
Siggi24 Bergi2002

„Servus Siggi, schau mal bitte hier nach - ...“

Optionen

Hallo Bergi,

Dieser Beitrag ist echt gut. Ich hatte mein Fritzfax-Programm auch so eingerichtet. Auf Seite 4 dieser Anleitung ist mein Problem sichtbar. Da ist unter dem Fenster "Mehr Information" ein Fenster in welchen "Analoges Fax (Standard) angeklickt ist. Das machte ich auch so. Nach dem Schließen von FirtzFax und wieder Öffen von FritzFax steht dieser Eintrag aber immer wieder auf ISDN. Mit diesem Problem haben, wie ich im Internet sah, auch andere zu kämpfen. Eine Lösung dazu fand ich bisher noch nicht.

Auf jeden Fall danke ich Dir für Deine Unterstützung

Gruß Siggi

bei Antwort benachrichtigen