Anwendungs-Software und Apps 14.197 Themen, 70.161 Beiträge

Avast Antivirus im Offline-Modus aktualisierbar?

Radima / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe eine freie Version von Avast Antivirus auf meinem PC installiert. Dieser PC ist allerdings nicht mehr an's "Netz" angeschlossen.

Kann ich die Virendatenbank von Avast gänzlich ohne Internet-Zugang aktualisieren?

Geht das mit dieser auf der Website des Herstellers verfügbaren "Exe-Datei"?

bei Antwort benachrichtigen
hjb Radima

„Avast Antivirus im Offline-Modus aktualisierbar?“

Optionen

Ich weiß, klingt blöde die Frage, aber ich stelle sie trotzdem: Wozu braucht man auf einem Rechner, welcher nicht ans Internet angeschlossen ist, ein Antivirenprogramm?

Meine Meinung: Wenn du den Rechner zu Testzwecken brauchst, dann würde ich ein Imageprogramm empfehlen. Da kannst du dann nach Herzenslust testen, was immer du willst und wenn er total verhunzt ist, dann spielst du  ein sauberes Image zurück und der Käse ist gegessen.

Die Anschaffung und der Einsatz eines solchen Programms wäre in meinen Augen wesentlich sinnvoller als jedes Antivirenzeug - und wenn du schon sowas benutzt, dann sollte doch wohl das windowseigene Programm reichen. Denn dass es sich bei dem Rechner um eine Windose handelt, davon gehe ich mal aus.....

bei Antwort benachrichtigen
Radima hjb

„Ich weiß, klingt blöde die Frage, aber ich stelle sie trotzdem: Wozu braucht man auf einem Rechner, welcher nicht ans ...“

Optionen

Hallo,

ein solches Programm brauche ich, um mir keine Schadsoftware über externe Datenträger einzufangen. Ein paar Mal hatte ich solche Fälle schon gehabt; Avast (nicht aktualisiert) hatte die Schadsoftware auf dem USB-Stick auch sofort erkannt.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Radima

„Hallo, ein solches Programm brauche ich, um mir keine Schadsoftware über externe Datenträger einzufangen. Ein paar Mal ...“

Optionen

Man kann Avast AV auch offline aktualisieren:

https://www.avast.com/de-de/download-update

Das Problem: Auch für den Download der Virensignaturen brauchst Du einen Internet-Zugang. Gänzlich ohne Internet-Zugang wird es also wahrscheinlich schwierig werden.

Früher (also vor ca. 30 Jahren) haben die Hersteller alle paar Monate Disketten mit neuen Virensignaturen per Briefpost verschickt. Aber in Zeiten, wo mehrmals täglich neue Signaturen erscheinen, dürfte das kaum noch praktikabel bzw. bezahlbar sein.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Man kann Avast AV auch offline aktualisieren: https://www.avast.com/de-de/download-update Das Problem: Auch für den ...“

Optionen
Gänzlich ohne Internet-Zugang wird es also wahrscheinlich schwierig werden.

Na ja, einen Rechner, der am Internet "hängt", scheint er ja zu haben (sonst könnte er ja hier nicht schreiben). Wäre also kein Problem, die Signaturen mit diesem herunterzuladen, sie auf einen USB-Stick zu übertragen, diesen dann in den "internetfreien" Rechner zu stecken und dann die exe-Datei anzuklicken und zu installieren..... :-))

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Na ja, einen Rechner, der am Internet hängt , scheint er ja zu haben sonst könnte er ja hier nicht schreiben . Wäre ...“

Optionen
Na ja, einen Rechner, der am Internet "hängt", scheint er ja zu haben (sonst könnte er ja hier nicht schreiben).

"Hier schreiben" und "im Alltag regelmäßig das Aktualisierungsprozedere bei Avast AV durchführen" können durchaus zwei verschiendene Paar Schuhe sein.

Es muss ja einen Grund haben, wenn er schreibt

Kann ich die Virendatenbank von Avast gänzlich ohne Internet-Zugang aktualisieren?

Und gänzlich ohne wird es eben kaum gehen...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Radima

„Avast Antivirus im Offline-Modus aktualisierbar?“

Optionen

Über die Hersteller Website bekommst du in der Regel auch nur
einen wenigen KB großen Installer der sich dann die erforderlichen Dateien aus dem Netz "nachlädt". Wenn du bei Avast eine komplette Setup-Datei findest sollte diese einigermaßen aktuelle Virendifinitionen enthalten.
Ich habe auf der Website aber keinen Download gefunden.

Mit dem PC fürs Update online gehen, und danach wieder Offline...

bei Antwort benachrichtigen
Radima swiftgoon

„Über die Hersteller Website bekommst du in der Regel auch nur einen wenigen KB großen Installer der sich dann die ...“

Optionen

Hallo,

also diese Datei mit Namen "vpsupd.exe" mit 189 MB reicht für ein Update nicht aus?

Es wird trotzdem noch nachgeladen? Ich frage deshalb so genau, weil ich mir auf dem besagtem PC nichts "versauen" möchte.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Radima

„Hallo, also diese Datei mit Namen vpsupd.exe mit 189 MB reicht für ein Update nicht aus? Es wird trotzdem noch ...“

Optionen

So wie die Seite aussieht, werden es die aktuellen Virendefinitionen von AVAST sein.

Zur Sicherheit prüfe über das AVAST-Programm selber das Datum der Virendefinitionen.
Ich habe es jetzt nicht im Kopf  wo und wie, doch weiß ich, dass unter "Update" das Datum der Virendefinition angezeigt wird.

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „So wie die Seite aussieht, werden es die aktuellen Virendefinitionen von AVAST sein. Zur Sicherheit prüfe über das ...“

Optionen

Nachsatz: Das Ausführen der Datei vpsupd.exe offline hat die Virendefinitionen bei einer AVAST-Installation  (unter XP) die Virendefinitionen auf den Stand von heute, ca. 12 Uhr, gebracht.

Was diese Versionenbezeichnung auf der Download-Seite bedeutet konnte ich in der Schnelle nicht rausfinden. Angewendet wurde "Avast VPS-Update für Versionen12 und höher", weil Programm und Virendefinitionen relativ aktuell waren.

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen