Anwendungs-Software und Apps 14.166 Themen, 69.886 Beiträge

Hyper-V oder Dual Boot?

hvoag / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hab auf einer 120-GB-SSD ein W10_1809 und ein W8.1 installiert. Auf 8.1 laufen Anwendungen, die auf 1809 sich nicht mehr installieren lassen.

Seit Längerem frage ich mich, welche der im Betreff genannten Arten schneller anwendbar ist? Rein gefühlt ist es die VM-Methode? Welche ist hier der Stand der Kunst?

Für allfällige Hinweise und Infos möchte ich mich schon i. v. bedanken, hvoag.

bei Antwort benachrichtigen
nemesis² hvoag

„Hyper-V oder Dual Boot?“

Optionen

Wenn du Win8.1 in einer VM betreibst, brauchst du dazu eine (extra) Lizenz. Falls dein Win10 vom  8.1 "abstammen" würde, wäre diese Variante nicht legal (und könnte Probleme mit der Aktivierung bereiten).

Ich persönlich würde es als Dualboot lassen, ggf. Win8.1 aus einer VHD heraus starten.

Hyper-V hat auch gewisse Mindestvoraussetzungen was die Hardware betrifft. Bei mir fällt das flach, da nur E8500 bzw. Q9300 vorhanden sind.

bei Antwort benachrichtigen
hvoag nemesis²

„Wenn du Win8.1 in einer VM betreibst, brauchst du dazu eine extra Lizenz. Falls dein Win10 vom 8.1 abstammen würde, wäre ...“

Optionen
diese Variante nicht legal 

werde ohnehin auf W7 optieren

Win8.1 aus einer VHD heraus starten.

Wie geht das genau? Oder soll ich lieber googeln?

Hyper-V hat auch gewisse Mindestvoraussetzungen

Schon klar (sh. Prozessor - i7).

Besten Dank und Grüße, hvoag

bei Antwort benachrichtigen
nemesis² hvoag

„werde ohnehin auf W7 optieren Wie geht das genau? Oder soll ich lieber googeln? Schon klar sh. Prozessor - i7 . Besten ...“

Optionen
Wie geht das genau? Oder soll ich lieber googeln?

Habe es selbst noch nicht probiert, nur gelesen:

https://www.heise.de/select/ct/2017/02/1483964243225597

https://www.heise.de/select/ct/2017/2/softlinks/yvnf

Rest kannst du selbst googeln ...

bei Antwort benachrichtigen