Anwendungs-Software und Apps 14.198 Themen, 70.201 Beiträge

Lizenzschlüssel auslesen?

RogerWorkman / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibt es ein Programm, womit man aus allen installierten Programmen die Lizenzschlüssel auslesen kann? Der Grund liegt darin, das bei einer befreundeten Famile alle CDs und dazugehörigen Lizenznummern durch Feuer im Keller zerstört wurden. Der Laptop war nicht im Haus und hat alle Programme. Die exe sind alle auf dem Rechner und könnten gesichert werden. Ohne Lizenzschlüssel aber keine neue Installation.

bei Antwort benachrichtigen
soppiy RogerWorkman

„Lizenzschlüssel auslesen?“

Optionen

Dazu kann man die Software von Everest benutzen. Da gibt es einen Punk Lizenzen, wo das Key's auslesen kann.
Hier kannst du auch mal nachsehen.
http://www.soft-ware.net/downloads/lizenzschluessel-auslesen.asp

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman soppiy

„Dazu kann man die Software von Everest benutzen. Da gibt es einen Punk Lizenzen,...“

Optionen

wow, das ging um diese Uhrzeit aber schnell, Vilen Dank, werd es probieren.

bei Antwort benachrichtigen
soppiy RogerWorkman

„wow, das ging um diese Uhrzeit aber schnell, Vilen Dank, werd es probieren.“

Optionen

Gerne geschehen, war gerade online und habe da mal schnell geantwortet, hoffe das alles klappt.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman soppiy

„Gerne geschehen, war gerade online und habe da mal schnell geantwortet, hoffe...“

Optionen

Hab mal Everest just zum ausprobieren auf meinem Rechner installiert, finde aber nirgenswo Deinen Hinweis auf Lizenzen. Hab ich was übersehen?

bei Antwort benachrichtigen
soppiy RogerWorkman

„Hab mal Everest just zum ausprobieren auf meinem Rechner installiert, finde aber...“

Optionen

Da mußt du mal unter Software nachschauen, da gibt es den Punkt Lizenzen.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
Arehton soppiy

„Da mußt du mal unter Software nachschauen, da gibt es den Punkt Lizenzen.“

Optionen

oder das. bin selber gerade darüber gestolpert. erfahrungen kann ich keine geben.

http://www.pcwelt.de/downloads/License-Crawler-1014089.html

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Arehton

„oder das. bin selber gerade darüber gestolpert. erfahrungen kann ich keine...“

Optionen

der License Cawler zeigt z.B. keine Schlüssel von Radiotracker Versionen. Wo sind die versteckt? Doch schwierieger, als ich dachte.

bei Antwort benachrichtigen
jueki RogerWorkman

„Lizenzschlüssel auslesen?“

Optionen

Ohne viel Gesuche in ellenlangen Dokumenten zeigt der Keyfinder sofort und direkt alle Keys installierter Windows- Software an:
http://www.chip.de/downloads/Magical-Jelly-Bean-Keyfinder_36791614.html

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman jueki

„Ohne viel Gesuche in ellenlangen Dokumenten zeigt der Keyfinder sofort und...“

Optionen

Hi Jürgen,
Dein angegbenen Keyfinder hab ich ausbrobiert, irgenetwas mache ich falsch. Starte man das Program, dann findet es viele Schlüssel von installierten Programmen nicht, die Programme auch nicht.

Verwende ich das angegeben Tool "ModifyConfig", da werden schlüssel von Programmen angezeit, die ich nie installiert habe. Z.B. Photoshop 6.0, 7.0, CS2, CS5 und geich 12 verschiedene Schlüssel von AutoCad seit Jahr 2000. Oder SimCity, ein Spiel welches ich noch nie installiert hatte, oder SonyVegas, ein Viedeoprogramm kenn ich garnicht.

So alt ist der Rechner garnicht und z.B. hat der Rechner AutoCad nie gesehenund ist immer 1. meiner Hand.

Seltsam. Kannst Du mir das erklären? Wie bekomme ich den Müll weg?

bei Antwort benachrichtigen
jueki RogerWorkman

„Hi Jürgen, Dein angegbenen Keyfinder hab ich ausbrobiert, irgenetwas mache ich...“

Optionen

Ich downloade den Keyfinder und entpacke ihn.

http://www.juekirs.de/Foren/nickles/key-01.jpg
Dann starte ich die bezeichnete exe und erhalte diese Anzeige:

http://www.juekirs.de/Foren/nickles/key-02.jpg

Das sind die auf diesem PC installierten und mit einem Key legalisierten Programme.
Werden bei Dir keine Programme gefunden, oder auch nie installierte, dann scheint wohl etwas mit der vorhandenen Installation im Argen zu liegen?
Gerade wenn Keys angezeigt werden von nicht vorhandenen Programmen, dann könnte das auf mal installierte und dann einfach gelöschte (nicht deinstallierte) Programme hindeuten.
Ach so - damit kein (möglicher) Irrtum aufkommt:'
Es werden nur Keys von installierten Programmen gefunden.
Nicht die, die in einem Ordner liegend erst der Installation harren!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman jueki

„Ich downloade den Keyfinder und entpacke ihn....“

Optionen

hab Dich schon verstanden, genau so hab ich es gemacht. Aber in dem Fenster werden einige installierten Programme garnicht gelistet, angezeigt, z.B. Photoshop Elements.

Wie gesagt, schau mal in Tool "Modify Config". Dort wird auch der Schlüssel von Photosshop angezeigt und auch von Programmen, die mein Rechner nie gesehen hat.

Wie geht das?

bei Antwort benachrichtigen
jueki RogerWorkman

„hab Dich schon verstanden, genau so hab ich es gemacht. Aber in dem Fenster...“

Optionen

zu
Dort wird auch der Schlüssel von Photosshop angezeigt und auch von Programmen, die mein Rechner nie gesehen hat
habe ich oben gesagt:
Gerade wenn Keys angezeigt werden von nicht vorhandenen Programmen, dann könnte das auf mal installierte und dann einfach gelöschte (nicht deinstallierte) Programme hindeuten.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman jueki

„zu habe ich oben gesagt: Jürgen“

Optionen

ich das schon verstanden, definitiv wurden einige angezeigte Programme nie installiert. Woher kommen dei Schlüssel? Wie kriegt man solche Daten weg? CCCleaner findet das nicht.

bei Antwort benachrichtigen
jueki RogerWorkman

„ich das schon verstanden, definitiv wurden einige angezeigte Programme nie...“

Optionen

Einen solchen PC repariere ich nicht - auch nicht mit SuperWunderTuning- Tools.
Ein solcher PC ist zertunt oder anderweitig mißhandelt worden.
Durch Windbestäubung vermehren sich zwar Pflanzen - bei einem PC ist mir selbiges nicht bekannt.
Für mich ist die Stabilität meines Betriebssystems das oberste Kriterium.
Deshalb sehe ich davon ab, solche Systeme zum Weiterhinken zu bewegen und installiere selbige überlegt neu.
Was ich bei XP unter "Überlegt" verstehe, habe ich hier aufgeschrieben:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Neuinstallation.html
und für Win7 hier:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Installieren_Konfigurieren_Windows7.pdf
Wenn man die Keys mit den beschriebenen Mitteln nicht auslesen kann, bleibt nur die Hoffnung, sich mit den (hoffentlich noch vorhandenen) Rechnungen an den Händler/die Firma zu wenden.
Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman jueki

„Einen solchen PC repariere ich nicht - auch nicht mit SuperWunderTuning- Tools....“

Optionen

Jürgen, hab mir Deinen Artikel zur "richtigen" Installation von XP durchgelesen. Hochachtung! Klasse! Da sind Ansätze drin, die find ich klasse. Versteh zwar noch einiges nicht, werd mich aber interessehalber tiefer damit beschäftigen.

Deinen Rat zur Neuinstallation wird das beste sein. Da allen Programmen eine CD.Datensicherung auf dem Rechner mit der instaöll.exe vorhanden ist, so benötige ich "nur" noch die Keys. Das war die Frage. Einige finde ich, andere nicht. Mal sehen, welches Tool mir noch helfen kann.

bei Antwort benachrichtigen
jueki RogerWorkman

„Jürgen, hab mir Deinen Artikel zur richtigen Installation von XP durchgelesen....“

Optionen
Versteh zwar noch einiges nicht
Frage einfach - ich mache das fortwährend.
Ich versuche, Dir die Fragen zu beantworten.
Hab übrigens grad eine WinXP Prof- CD mit den Updates bis 07/11, den aktuellen Runtimes usw fertiggestellt.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman jueki

„ Frage einfach - ich mache das fortwährend. Ich versuche, Dir die Fragen zu...“

Optionen

ok, laß mich nochmal an einem ruhigen Abend genauer lesen, dann verstehe ich vielleicht mehr, gibt zwar keine dummen Fragen, aber manchmal nach Nachdenken überflüssige Fragen. Zeit stehlen will Dir nicht. Danke.

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 jueki

„Ich downloade den Keyfinder und entpacke ihn....“

Optionen

Ui toll ein gratis Win7 Ultimate Key. Besten Dank.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Karlheinz5

„Ui toll ein gratis Win7 Ultimate Key. Besten Dank.“

Optionen
Ui toll ein gratis Win7 Ultimate Key
Viel Spaß damit, kluger Karlheinz5.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 RogerWorkman

„Lizenzschlüssel auslesen?“

Optionen

mal kurz nachgefragt:
Die exe sind alle auf dem Rechner und könnten gesichert werden. Ohne Lizenzschlüssel aber keine neue Installation.

Die install.exe oder die ausführende.exe?
Mit der exe eines installierten progs kannst Du nichts neu installieren.

Und noch was, aber wirklich ganz neutral:
wodurch bist Du so sicher, daß es sich um keys von progs handelt, die NIE auf den Rechner waren?
Per Nachfrage? Du glaubst gar nicht, was sich alles auf "Rechnern befreundeter Familien" so tut. Die Damen und Herren Kinder haben da so ihre Einfälle.
Mir ist (ausser bei verseuchten PCs) in Jahrzehnten kein Fall bekannt, wo es Lizensschlüssel von niemals installierten progs auf einem PC gibt.
Da gibts schon Erklärungen zu, aber die sind eher bei der "Familie" zu suchen.

hth
Gerd

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Gerd6

„mal kurz nachgefragt: Die install.exe oder die ausführende.exe? Mit der exe...“

Optionen

gut, das wird es wohl sein. Durchaus. Man schiebt mal eben eine SammelCD von Computerbild rein mit einer Testversion usw. Aber AutoCad??? Speziasoftware für Architekten? Wie die da reinkommt, unverständlich.

die install.exe sind da, da die jeweilge CD nochmal in einem extra Ordner "gekaufte Programme" liegt. Quasi eine Backaup aller verwendeten, gekauften Programme. Was aber vergessen wurde, sind die Keys zu dokumentieren.

Jürgens Vorschlag das System neu aufzusetzen und benötigte Programme neu zu installieren ist wohl die beste Lösung. Vorher muß ich aber alle Keys auslesen. Leider bringen beide Tools nicht alle Keys, z.B. Radiotracker Key ist nicht auffindbar, aber das Programm funktioniert tadellos.

Ich würde ein Backup machen und dann gerne die unnötigen Dateien einfach entsorgen, sprich löschen. Solange kein Schaden angerichtet wird, stören die Dateien nicht, sollten aber auch nicht da sein. CCCleaner findet die überflüssigen, unnötigen Dateien von sicherlich bestehenden Programmresten nicht. Wich mach ichs?

1. alle Schlüssel finden
2. Dateirestfragmente löschen (ggfs System neu aufsetzen?)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 RogerWorkman

„Lizenzschlüssel auslesen?“

Optionen

Versuch halt mal damit.
http://www.belarc.com/free_download.html
Eben noch mal getestet, liest alle Keys aus, Windows, Photoshop, Musik-Tracker usw.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman gelöscht_268748

„Versuch halt mal damit. http://www.belarc.com/free_download.html Eben noch mal...“

Optionen

Danke Budi, das ist ja ein Wahnsinnsprogramm. Was alles für ein Schrott auf dem Rechner zu finden ist, unglaublich. Den Großteil nimmt Microsoft selbst in Anspruch.Tonnenweise Updates und sonstwas für Tools.

Jüki jat das schlanke Betriebssystem beschrieben. Mit gutem Vorsatz versuche ich das bei dem Rechner auch.

bei Antwort benachrichtigen