Anwendungs-Software und Apps 14.324 Themen, 71.535 Beiträge

Unerwünschte Startseite im IE

ganzlieber73 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Bin vor kurzem mit dem gesamten Telefonanschluss inkl. DSL zu Arcor gewechselt.
Mit dem Anschluss habe ich kein Problem.
Meine Partnerin war nur etwas schnell und meinte die mitgelieferte CD mit der Verbindungssoftware in den PC einzulegen und zu installieren.

Soweit ja kein Problem. Ich habe die Software deinstalliert und den Router programmiert.

Jetzt ist es aber so, dass beim Starten des IE immer die Seite von Arcor geladen wird, obwohl als Startseite eine "leere Seite" eingetragen ist.

Weis hier jemand, wie ich diese Seite entfernen kann?
Arcor hat auf eine EMail diesbezüglich nicht reagiert!

bei Antwort benachrichtigen
fbe ganzlieber73

„Unerwünschte Startseite im IE“

Optionen

Installier Dir den Firefox da kannst Du einstellen was auf den Bildschirm kommt.
http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/start/central.html
fbe

bei Antwort benachrichtigen
ganzlieber73 fbe

„Unerwünschte Startseite im IE“

Optionen

Abgesehn davon, dass man auch beim IE einstellen kann, was man als Startseite haben möchte, bin ich kein Fan von Firefox. Ich habe in bereits als Alternative zum IE installiert. Ich mag ihn aber einfach nicht.

Ich möchte aber jetzt nicht diskutieren, was gefällt und was nicht... ob besser oder schlechter... usw!!!!

Ich möchte nur die Startseite beim IE wieder auf "blank" setzten und das nicht trotzdem eine Startseite geladen wird!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 ganzlieber73

„Unerwünschte Startseite im IE“

Optionen

Ich kenne dieses Phänomen von freenet. Obwohl ich mit denen keinen Festvertrag hatte sondern nur für Call-by-Call registriert war, hatte ich als Startseite in meinem Browser damals immer "freenet.de". Was ich tatsächlich als Startseite eingestellt hatte, blank oder sonst irgendwas, war vollkommen wurscht.

Im Gegenteil, selbst wenn ich später(!) die URL per Hand eingab oder über ein Lesezeichen aufrief, wurde ich auf freenet umgeleitet - weshalb ich die Startseite später "freiwillig" auf freenet.de umstellte, um meine eigentliche Favoritenseite wenigstens manuell aufrufen zu können...

Dass Arcor das genau so handhabt, ist mir neu - wenn ja, dann kann man dagegen leider gar nichts machen. Um ganz sicher zu gehen, d.h. um einen "Browser Hijacker" auszuschließen, könntest du dir das Programm "Hijack This" laden und über dein System laufen lassen. Halte ich aber für äußerst unwahrscheinlich, dass jemand dich ausgerechnet zu Arcor umleitet, zumal wenn das erst passiert, seit du bei denen Kunde bist.

CU
Olaf

P.S. @fbe, jeder erdenkliche Browser dieser Welt bietet die Möglichkeit, eine Startseite festzulegen. Ein Browserwechsel ist daher keine Problemlösung.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alle ganzlieber73

„Unerwünschte Startseite im IE“

Optionen

http://www.informationsarchiv.net/foren/beitrag-19224.html

Ich habe mal dieses gefunden. Einfach mal durchlesen, vielleicht hilft das.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Alle

„Suche mal im Internet nach "Unerwünschte Startseite"“

Optionen

Arcor leitet nicht um. Jedenfalls nicht bei meinem Anschluss hier. Wenn die Startseite sich nicht manuell abändern lässt, gibt es wohl Reste der Software von Arcor auf dem Rechner. >-

bei Antwort benachrichtigen