Anwendungs-Software und Apps 14.324 Themen, 71.534 Beiträge

Emails via SMTP versenden - Bitte um Hife

MBMBMB / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

was bedeutet SMTP und was benötige ich dazu um in einem Programm diese Funktion zu aktivieren damit der Emailversand funktioniert?
Hab eine web.de Freemailadresse
ein Feld heißt SMT mail host
einem kann man wählen zw.:
- No Authentication Required
- Secure SMTP
- POP befor SMTP
weitee:
- Account (login)
- Passwort
- POP3 mail host

wie stelle ich es so ein damit ich das Paßwort nicht brauche, denn es sollen ja nur Mails gesendet und nicht empfangen werden.

Hoffe ich habe es verständlich erklärt - kenn mich nämlich gar nicht aus und hoffe es kann mir wer helfen.

Vielen Dank!!

bei Antwort benachrichtigen
the_mic MBMBMB

„Emails via SMTP versenden - Bitte um Hife“

Optionen

SMTP: Simple Mail Transport Protocol, das Standardprotokoll im Internet zum Versenden von Mails.

Welches Mailprogramm versuchst zu zu konfigurieren? Warum willst du nur senden, nicht aber empfangen?

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB the_mic

„SMTP: Simple Mail Transport Protocol, das Standardprotokoll im Internet zum...“

Optionen

Hallo the_mic

es ist kein Mailprogramm sonder ein Anwederprogramm das Daten wenn man nicht zuhause in regelmäßigen Intervallen automatisch via Email an eine Emailadresse senden soll und somit nichts empfangen soll/kann.
Dass es geht habe ich in einem anderen Programm schon mal gesehen, aber wie stelle ich es dort ein wenn die Otionen wie oben beschrieben möglich sind?

Danke!

P.S.: nur im Modus No Authentication Required sind die Felder mit den Benutzerkonto (Login) und Paßwort grau hintelegt und nicht zur Eingabe vorgesehen - mit einem Programm das ich mal als Testversion hatte ging es wenn man lediglich die Emailadresse eingegeben hat ...da war ein standard SMTP Mail Host eingetragen oder vorkonfiguriert und man brauchte weder Loginname noch Paßwort!

bei Antwort benachrichtigen
Borlander MBMBMB

„Hallo the_mic es ist kein Mailprogramm sonder ein Anwederprogramm das Daten wenn...“

Optionen
nur im Modus No Authentication Required sind die Felder mit den Benutzerkonto (Login) und Paßwort grau hintelegt und nicht zur Eingabe vorgesehen
Warum wählst Du dann nicht einfach einen anderen Modus aus? ;-)

Ansonsten gilt das was schon die anderen geschrieben haben: Offene Mail-Server sind inzwischen eine Seltenheit geworden, größere eMail-Anbieter können sich sowas natürlich generell nicht erlauben...
bei Antwort benachrichtigen
out-freyn MBMBMB

„Emails via SMTP versenden - Bitte um Hife“

Optionen
wie stelle ich es so ein damit ich das Paßwort nicht brauche, denn es sollen ja nur Mails gesendet und nicht empfangen werden.

Ein vernünftig konfigurierter SMTP-Server nimmt ohne Authentifizierung keine eMail an. Man will ja nicht zur Spamschleuder werden...
The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB out-freyn

„wie stelle ich es so ein damit ich das Paßwort nicht brauche, denn es sollen ja...“

Optionen

Hallo out-freyn,

hast du mein Posting oben gelesen?
Das Programm soll nur textdateien per Email versenden und nichts empfangen ....wofür dann der Loginnamme und das Paßwort wenn nur Emails versandt werden sollen? Und warum ging es bei einer anderen (Demoversin)?

Danke

bei Antwort benachrichtigen
haegar the horrible MBMBMB

„Hallo out-freyn, hast du mein Posting oben gelesen? Das Programm soll nur...“

Optionen

Aber es ist so! Jeder Provider, der einem ein Email-Konto zur Verfügung stellt, verlangt für jeglichsten Zugriff auf dieses Email-Konto eine Identifizierung mit Nutzer-ID und Passwort. Und wenn Dein Vorhaben noch so korrekt ist: ohne Identifizierung geht da nichts.

Da es bei der Demoversion scheinbar funktioniert hat, könnte daran liegen, daß der Email-Verkehr nur simuliert war, nicht in Wirklichkeit stattgefunden hat. Oder es wurden nicht-öffentliche, vorgefertigte oder nur für diesen Zweck eigens verdeckt generierte IDs verdeckt gesendet. Oder das Konto weist keinerlei Funktionalität auf, es werden nur ein paar wenige vorgefertigte und vorbereitete "Emails" angezeigt bzw. übersandt, aber ein Email-Konto im üblichen Sinne ist das nicht.

Nochmal: in normaler Provider wird einem den Zugriff auf ein eigens eingerichtetes echtes Email-Konto nur gestatten, wenn man sich anhand dafür übermittelten Identifizierungsdaten als der rechtmäßige Eigentümer dieses Email-Kontos ausweist.

bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 haegar the horrible

„Aber es ist so! Jeder Provider, der einem ein Email-Konto zur Verfügung stellt,...“

Optionen
Und warum ging es bei einer anderen (Demoversin)?

Sag uns dochmal wie das Teil heißt, vielleicht reden wir auch aneinander vorbei...

Denn ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen. Ein Mailversand ohne Identifizierung macht meines Wissens nach keiner mehr.
Eine alternative wäre ein eigener ded. Server wo du dein eigenem Mailserver laufen lässt und diesen dann offen lässt für deine Mails ohne Identifizierung. Allerdings wird das Teil innerhalb von wenigen Stunden zu der grössten SPAM-Schleuder im Inet...
bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB Aragorn75

„Und warum ging es bei einer anderen Demoversin ? Sag uns dochmal wie das Teil...“

Optionen

Danke für die Antworten,

jetzt hab ichs kapiert, hatte da einen Denkfehler, da ja eine Email versand wird muß ja auch ein Login stattfinden können damit diese mit Daten gesendet werden können, an das hab ich nicht gedacht, sonder nur an das Empfangen - sorry.

Jetzt hab ich aber das Problem dass es mit den Zugangsdaten von web.de etwas happert:
Welcher Port ist zu wählen?
smto.web.de
pop3.web.de

Stimmen diese Daten?

Danke an alle!!!!
bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 MBMBMB

„ Danke für die Antworten, jetzt hab ichs kapiert, hatte da einen Denkfehler, da...“

Optionen

Also, der pop3.web.de ist der Posteinganssurfer. smto.web.de der Postausgangssurfer...

Schau mal in den FAQ´s von web.de nach, da gibt es bestimmt eine ANleitung wie du was einzustellen hast...

bei Antwort benachrichtigen